Artikel
116 Kommentare

Leser-Stream 13.07.2020

Streams der letzten beiden Tage:

Marius [mod]
13. Juli 202019:19

Ausblick für den 14. Juli 2020

Der Dax beendete seinen Handel am Montag bei 12.799 und somit 166 Punkte über dem Schlusskurs 12.633 vom Freitag.
Das Tief lag bei 12.688, das Hoch wurde bei 12.836 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken (https://t1p.de/gib6) gelten weiterhin.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Der im Video Ausblick vermutete fortgesetzte Ausbruch aus dem H1 Dreieck fand heute statt: 183 Punkte Gap up, Zugewinn mit Schlusskurs dann 12.799 = 166 Punkte. Die Performance wurde heute also ausschließlich durch das große Gap up erzielt.

Bedeutend daran ist zunächst, dass Dax jetzt mittig zwischen den Keillinien der großen abgelaufenen Wolfe Wave aus dem Tageschart notiert und ihm die Option bleibt, auch die oT des Keils, Dienstag bei 12.927, zu überwinden. Ein Rückfall unter die uT des Keils, Dienstag bei 12.706, könnte für eine (bärische) Überraschung in der Verfallwoche sorgen. Wird die oT des Keils bei 12.927 aber überwunden, wären die im H1 gezeigten Ziele erreichbar und die Stillhalter kämen ab 13.000 unter Hedge Zwang, was einen Anstieg beschleunigen dürfte.

Auch der S&P ging heute im Tageschart per Gap up über seine begrenzende Linie seit Allzeithoch. Der Nasdaq müht sich an der 11.000er Marke, die ich im logarithmischen Monatschart zeigte. Der Bereich 11.000 bis zur 261.8% Ausdehnung 11.326 könnte ein Topping Bereich für den heiß gelaufenen Nasdaq werden.

Wenngleich es derzeit bullisch aussieht: Dax muss nun zwangsweise weiter steigen, denn sonst droht ein Doppeltop! Das Hoch am 6. Juli war 12.842, das vom heutigen Montag wurde bei 12.836 gemacht, siehe Tageschart weiter unten.

Arbeitschart M5 Dax:

Sofern die uT des alten Wolfe Keils bei 12.709 nun hält, könnte sich die Börsenweisheit „Aus Widerständen werden Unterstützungen“ einmal mehr beweisen, denn nachdem Dax immer wieder an dieser Keillinie scheiterte, konnte er sie heute per Gap und Schlusskurs überwinden. Die Keil uT wurde um 10.30 Uhr und 16.00 Uhr getestet und konnte von den Bullen verteidigt werden.

Umso unangenehmer wäre es, wenn die Marke erneut per Schlusskurs verloren ginge. Rückläufe bis zum Gap close 12.634, zur 12.488 Fibo und auch 12.330 müssten dann eingeplant werden.

Setzt sich am Dienstag die Aufwärtsbewegung fort, wären die Ziele 12.913, 12.927, 12.951, 13.025, 13.140 und ggfs. auch 13.158.

Stundenchart H1 Dax :

Dax ist aus dem symmetrischen Dreieck ausgebrochen und hat sich in den grauen Bereich der beiden Keiltrendlinien aus dem Tageschart begeben. Aus Stundensicht bilden weiterhin 12.488 und 12.330 das Fundament dieses Ausbruchs. Wenn der lila Bereich gebrochen wird, muss man an dem Dreieck und dessen bullischen Zielen zweifeln und einen Fehlausbruch in Betracht ziehen.

Dazu gibt es aber erst dann Grund, wenn Dax per Schlusskurs wieder unter 12.709 und sich der 12.488 nähert.

Setzt sich der Ausbruch am Dienstag fort, kommen zu den im M5 Chart genannten Zielen noch die Ziele des kleinen DBW mit 13.019 und 13.092 hinzu.

Tageschart Dax D1:

Neben den genannten M5 und H1 Zielen steht Dax nun unter Erfolgsdruck. Er muss sich aus dem alten Keil befreien und zwingend deutlich über 12.842 ansteigen, denn das war das Hoch vom 6. Juli und bildet mit dem heutigen Hoch 12.836 ein mögliches Doppeltop.

Die Gleichungen lauten:

Über 12.913 und oberhalb der oT Keillinie 12.927 = 13.000 und deutlich höher
oder
Unter 12.709 ein Keil Fehlausbruch und Doppeltop = 12.488 und tiefer

Dow Jones Tageschart D1:

Dow Jones hat nach 22 Tagen Handelstagen Kampf heute per Gap up seine 200sma 26.243 überwunden. Das gelang durch einen bullischen Ausbruch aus dem bleuen symmetrischen Dreieck. Damit steht Dow Jones unter einem ähnlichen Erfolgsdruck wie der Dax:

Er muss nun zwingend zu seiner 76.4% Erholung 26.888 und das offene Gap der bärischen Insel am Top bei 26.990 schließen. Ein erneuter Schlusskurs unter der 200sma könnte eine ähnliche Enttäuschung auslösen wie ein Schlusskurs im Dax unter der unteren Keiltrendlinie.

Würde das passieren, sollte Dow Jones erneut in sein Dreieck fallen und hätte dann Ziele an der roten 50sma (25.399) und der 61.8% Erholung 25.230.

Nasdaq Monatschart:

Nasdaq machte heute einen kleinen Ausflug über die 11.000 im logarithmischen Monatschart. Allerdings trifft er dort auf eine Trendlinie, die seit März 2000 parallel zur unteren Steigungslinie im Monatschart läuft.
Wenngleich die beispiellose Beschleunigung im Monatschart, getrieben durch die FANGMAN Aktien, auch deutlich höher führen kann, bleibt der Bereich 11.000 bis 11.326 (261er Ausdehnung) eine mögliche Achillesferse dieser Tech- Rally.

Sofern und sobald der Nasdaq eine echte Korrektur einleitet, was aus meiner Sicht mit Schlusskursen unter 10.150 bestätigt wäre, könnte es einen „Back to reality“ Abverkauf geben, der unter 9.740 führt und auch die anderen Indizes daran erinnert, dass die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen diese extreme Rally nicht hergeben und nur den Zentralbank Interventionen geschuldet sind.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen „turnaround“ Dienstag!

Marius [mod]
13. Juli 202015:45

iBox Dow

Unten die 200sma als Begrenzung, oben 26.338.
Der lila Kreis oben ist übrigens der aktuelle Kurs im Dax, der heute über sein Gap vom 10. Juli gapte, das im Dow bei 26.999 wartet.

Marius [mod]
13. Juli 202015:31

Dow Jones Kassa M5 Arbeitschart:

Marius [mod]
13. Juli 202011:34

Update iBox

Marius [mod]
13. Juli 202010:00

Dax Xeta iBox

Die iBox ist die erste Handelsstunde im Dax, auch Idiot Hour genannt. In den ersten 60 Minuten betreten Bullen und Bären das Parkett und es wird geschoben, bis sich der erste Ansturm legt und sich ein Tagestrend bildet. Oft ist die iBox ca. 100 Punkte hoch.
In den USA kennen wird die ersten 15 Minuten als „Idiot Hour“, der Dax braucht eben 60 Minuten.
ich habe daraus vor mehr als 10 Jahren die „iBox“ entwickelt.
Zeichne in den durchlaufenden Kursen eine Box, deren Höhe die Range 9-10 Uhr umfasst. Lege eine Fibo an das Hoch und Tief der ersten Stunde und ziehe zwei diagonale Linien über den Zeitraum 9 bis 21.55 Uhr (letzte M5 Kerze im USA Handel) ein.

Geht es unten aus der Box heraus: Intraday bärisch.
Geht es oben heraus: Intraday bullisch.

Innerhalb der Box sollte man auf die Diagonalen achten, denn dort reagiert der Kurs in ruhigen Märkten sehr oft. Oberhalb des 50% Fibos in der Box wird es bullischer. Der Kreuzpunkt der Diagonalen liegt passenderweise genau auf dem Handelsbeginn der USA, also 15.30 Uhr.
Sollten die Kurse über das Tageshoch ansteigen, werden die Fibo Extensionen nach oben angelegt, geht es unten aus der Box, dann nach unten.

Marius [mod]
13. Juli 202009:43

ROCHE

Ein mögliches descending broadening wedge in Arbeit. Die 5 aktuell bei 352.
Dafür muss die Aktie über die 76.4% Erholung 336.
Zur Unterseite sollte die 61.8% Erholung halten, die am 12. und 15. Juni bereits getestet wurde. Die Ziele des DBW können wir erst errechnen, wenn die 5 angelaufen wird.

Marius [mod]
13. Juli 202009:00

Xetra Dax M5 Arbeitschart

Marius [mod]
13. Juli 202000:08

Marius [mod]
13. Juli 202000:08

Kategorie
  • You must be logged in to comment. Anmelden
  • Bärensturm 13. Juli 2020 at 23:03

    Shopify… Auch so eine Hypeaktie. Völlig übetrieben. Ist das eine WW?

    << B
    • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 23:10

      Jep.

      << B
    • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 23:11

      Oder nein. Die Ziellinie darf nicht steigen. Punkt 4 muss also tiefer liegen als Punkt 1.
      Aber es ist ein Keil.

      << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 21:55

    Dow am Schlusskurs vom Freitag, 26.075.

    << B
    • Yampa 13. Juli 2020 at 22:39

      500 Punkte in zwei Stunden, lassen sich sehen…faszinieren, dass es im Dow UND im NAS fast je 500 sind… bin gespannt auf morgen

      << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 21:41

    Haben die RobinHood Jünglinge eigentlich schon einmal einen knackigen Verfall mitgemacht?
    Diese Woche könnte die Frischlinge mal testen.

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 21:21

    Die Rockstars.

    << B
  • suba 13. Juli 2020 at 20:47

    Marius wieso seit 20 Jahren der Stolperstein bei 11.00 im Nasdaq?
    Hast da bitte mal einen Chart dazu?

    << B
  • Bärensturm 13. Juli 2020 at 20:26

    Was mir aufgefallen ist, dass einige Highflyer bzw. Lieblinge der Robin Hoodler immer mehr Schwäche zeigen bzw. nur noch mit dem NASDAQ laufen. Darunter sind neben Lululemon auch Shopify und Wayfair.

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 20:14

    Ich drehe die Abendrunde mit Pablo.

    << B
    • gemy 13. Juli 2020 at 20:26

      bis wohin kann man im nasdaq mit der korrektur rechnen ? 10.000 ?

      << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 20:13

    iBox

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 20:11

    Zumindest scheint Nas zu merken, dass bei der 11k ein Stolperstein liegt, der da seit 20 Jahren wartet.

    << B
  • Maatmatze 13. Juli 2020 at 19:36

    Cup and handle dax m15?
    Aber nicht so schön oder im m5 schöner in der endphase!???????

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 19:25

    Wie BoE-Chef Andrew Bailey heute in einer Online-Diskussion durchblicken ließ, denkt die britische Zentralbank über eine eigene Digitalwährung nach.
    +
    Gleiches Spiel wie die EZB

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 19:23

    Update iBox

    << B
    • MartinCro 13. Juli 2020 at 18:10

      Super Link 👍🏼

      << B
    • bullrider 13. Juli 2020 at 19:15

      Man sollte aber auch wissen, dass dies aktuell noch nicht mal annähernd wirtschaftlich ist und weit mehr als die Hälfte der Energie durch die Umwandlung verloren geht.
      Dies wird sich ändern, aber sicher nicht in den nächsten 2-3 Jahren. Deshalb ist Erdgas (noch) unverzichtbar.

      << B
  • Skeet 13. Juli 2020 at 17:51

    Glückwunsch, ich meine nur „jetzt“ werde ich nicht mehr einsteigen.. aber auch nicht Leerverkäufen!
    Unberechenbar.

    << B
    • susanne 13. Juli 2020 at 17:58

      Ja, das verstehe ich. Allerdings, hab ich mir das schon öfter gedacht und es hätte einige Male siehe Marius Chart, gute Chancen gegeben. Eine bei 3xx hatte ich genützt :-).

      << B
  • susanne 13. Juli 2020 at 17:20

    Im Wirecard-Skandal hat es eine weitere Festnahme gegeben. Der Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Cardsystems Middle East FZ-LLC mit Sitz in Dubai sei Montagfrüh festgenommen worden, erklärte die Staatsanwaltschaft München. Er sei zuvor aus Dubai angereist und habe sich dem Verfahren gestellt.

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 17:18

    Im S&P hat es an der eindämmenden Linie seit Allzeithoch auch geploppt.

    << B
    • Bärensturm 13. Juli 2020 at 17:21

      Natürlich aber mit einem Gap. Wie im Dax und Dow auch häufig zu beobachten war. Da schieben bestimmte Adresse zur „Asienrampe“ immer kräftig an. Eigentlich Betrug, aber den Betrügern wird nie das Handwerk gelegt )-:

      << B
    • concentus 13. Juli 2020 at 18:19

      Werden sich die großen Jungs aber freuen, wenn sie irgendwann die Jung Trader die jetzt Euphorisch sind platt machen und den Stecker ziehen. Nur die große Frage wann

      << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 17:17

    Tesla hat in den 9 Handelstagen des Juli rund 70% zugelegt.
    Monatschart.

    << B
    • Skeet 13. Juli 2020 at 17:26

      10% der shorts sind noch offen, wenn die auch noch eindecken, wir werden sehen. Kann sein das der Kaiser dann ohne Kleider dasteht!

      << B
      • susanne 13. Juli 2020 at 17:30

        Für mich ja echt super, lieber hätte ich natürlich noch alle meine Tesla 🙂
        Jedenfalls freut sich da mein Depot….

        << B
      • susanne 13. Juli 2020 at 17:32

        Die Shortseller ham schon irre viel verloren. Was meinst du denn?

        << B
      • Skeet 13. Juli 2020 at 17:39

        Zur Zeit müssen die Leerverkäufer eindecken, denn lauft Tesla davon, aber wer kauft wenn die raus sind.. eingedeckt haben?
        Mir ist Tesla zu heiß, da lasse ich meine Finger von!
        Hier stellt sich mir die Frage, was kann man gewinnen, was verlieren und das passt einfach nicht!

        << B
      • susanne 13. Juli 2020 at 17:46

        Ich bin ja schon lange drinnen und hab super Gewinne mitgenommen. Einige Stück hab ich noch :-).Seit ewig wird Tesla doch schon von Shortsellern und negativ Infos bearbeitet und bisher haben die alle Unmengen verloren. Ein Freund von mir hat jetzt 1400% ohne Hebel. Der hatte sich nie beirren lassen….

        << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 17:10

    Die Fangman Aktien plus Tesla treiben die Nasdaq auch heute.

    << B
  • Rhino 13. Juli 2020 at 16:47

    Mir fällt gerade auf, dass heute der letzte Tag für meine WW ist. Die 30 Punkte Risiko nehme ich jetzt mal in Kauf. Kleinen Short gekauft. Daxi ist heut ein bisschen schwach auf der Brust, finde ich.

    << B
    • Rhino 13. Juli 2020 at 16:55

      Müßte allerdings unter 12555 fallen heute. Nicht unmöglich, aber unwahrscheinlich. 🙂

      << B
      • suba 13. Juli 2020 at 17:03

        bis 17:30 Uhr hat er aber nicht mehr viel Zeit

        << B
      • Rhino 13. Juli 2020 at 17:07

        Ist per durchlaufende Kurse gezeichnet. Aber vor 17Uhr30 mit engem Stopp zu shorten war keine gute Idee. Jetzt geht der Weidmann ja wieder einkaufen.

        << B
      • Rhino 13. Juli 2020 at 17:32

        Hat mich wieder mal erwischt, der Hundling. Das erste Mal seit einiger Zeit. Schade. WW bye bye! Der Dow auch schon wieder mit dem Brecheisen an den BBs. Aber zu spät für long heute, glaube ich.
        Euch noch einen schönen Abend.

        << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 15:48

    Ich gehe mal eine Stunde in die Sonne, schließlich ist heute mein freier Tag 🙂

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 15:46

    Technologie-Aktien kennen am Montag kein Halten. Unter anderem schnellen Amazon, Apple und Tesla auf neue Rekordmarken hoch. Im S&P 500-

    << B
    • Bärensturm 13. Juli 2020 at 16:17

      Ich nenne den Markt nur noch „Sieglindemarkt“, da meine Schwiegermutter Sieglinde hießt.

      << B
  • gemy 13. Juli 2020 at 15:43

    bin sehr gespannt wie die nasdaq nun reagiert

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 15:18

    Schauen wir mal, ob sich das bewahrheitet, Update M5

    << B
  • Skeet 13. Juli 2020 at 15:10

    Gehört vermutlich nicht so ganz hierher, aber Natural Gas bewegt sich nahe eines 30 Jahre Tiefs!
    Nach unten ist nich mehr viel Platz und nach oben viel Fantasie!
    Das Chance Risiko Verhältnisse ist top!

    << B
    • susanne 13. Juli 2020 at 15:16

      Skeet, ist doch klasse und wenn Marius das noch auswertet 🙂

      << B
      • Skeet 13. Juli 2020 at 15:32

        Future CFC Kontakt August

        << B
      • Skeet 13. Juli 2020 at 15:33

        Sorry CFD

        << B
      • bullrider 13. Juli 2020 at 16:04

        Danke

        << B
    • bullrider 13. Juli 2020 at 15:20

      Klingt interessant. Wie würdest du das traden?

      << B
    • MartinCro 13. Juli 2020 at 16:52

      Beobachte Gas seit Dezember intensiv aber bei ca 2$ ist ein Deckel. Irgendwann muss er weg fliegen.
      Buffet ist vor kurzem mit fast 10 Milliarden ins Gasgeschäft eingestiegen. Und um große Mengen Wasserstoff herzustellen wird viel Gas benötigt….

      << B
      • Skeet 13. Juli 2020 at 17:02

        Danke für die Info!
        Hier noch mal etwas genauer, war vor einer Stunde etwas in Eile!
        Ich handle den Natural Gas CFD Future August, mit automatischen Roll Over!

        << B
      • Skeet 13. Juli 2020 at 17:08

        Wenn Natural Gas mal bei 1,5 Dollar steht werde ich mit allem einsteigen was ich noch habe und das ohne SL!
        Erste Position baue ich jetzt schon auf, 5% Depot!

        << B
      • erwan 13. Juli 2020 at 17:24

        Welcher Zusammenhang besteht zwischen Erdgas und Wasserstoff? Hört sich nach massloser Verschwendung an.
        So viel ich weiss, gib es ein Überangebot an Erdgas, das noch weiter durch Nordstream verstärkt wird, daher wollen die Amis auch politischen Druck auf die Russen bzw die Empfängerländer ausüben.

        << B
      • Skeet 13. Juli 2020 at 17:46

        In den USA geht eine fracking Firma nach der anderen pleite, das mit dem Überangebot wird sich einrenken!
        Der Zusammenhang Erdgas und Wasserstoff… keine Ahnung, werden nachforschen.

        << B
    • owerhesse 13. Juli 2020 at 21:31

      Prima, daß NatGas endlich mal auf`s Tablett kommt.

      << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 14:03

    Das Volumen ist ggü 2019 extrem hoch. Die Aufwärtsbewegung findet also nicht unter geringem Volumen statt. Das ist ein Mega Hype – alle wollen rein.

    << B
    • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 14:04

      Ach so, es geht um den Nasdaq!

      << B
    • bullrider 13. Juli 2020 at 14:13

      Nein, ich möchte Absturz! 😀 Kommt nur nur …

      << B
      • bullrider 13. Juli 2020 at 14:16

        nicht

        << B
      • Rhino 13. Juli 2020 at 14:30

        Du bist also der Bär, der den Bullen reiten möchte? 😂

        << B
      • bullrider 13. Juli 2020 at 15:16

        Ja, aber der Bulle tritt seit Wochen auf mir rum 😀

        << B
      • susanne 13. Juli 2020 at 15:26

        Hahaha …

        << B
  • Rhino 13. Juli 2020 at 13:21

    Bei 804 ist das 61er der letzten Abwärtsbewegung. Wenn es eine ABC werden soll, dann wäre die 127er genau bei 12633. GapClose.

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 13:13

    Dow Jones Schlusskurs Freitag: 26.075,30
    Indikation aktuell: 26.310

    << B
  • Rhino 13. Juli 2020 at 13:06

    Ziel der WW kommt ja schon näher 🙂

    << B
  • Rhino 13. Juli 2020 at 12:38

    @Marius
    Das Video war wie immer toll. Eine Frage: habe ich richtig verstanden, dass das excel hauptsächlich im Premium Blog verfügbar ist?

    << B
    • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 13:14

      Ja, so ist es derzeit.
      Ich plane es auch hier zur Verfügung zu stellen, sobald die PHP Version auf dem neuen Server läuft.

      << B
  • Rhino 13. Juli 2020 at 12:33

    Guten Morgen allerseits.

    << B
  • bullrider 13. Juli 2020 at 11:41

    Marius, kannst du bitte nochmal den langfristigen Chart im Euro zeigen? Hattest du letzte Woche mal gezeigt, aber ich glaube, nicht im WE-Ausblick.

    << B
    • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 11:56

      Ab 43:27 im Video.

      << B
      • bullrider 13. Juli 2020 at 11:58

        Ah, vielen Dank. Das habe ich übersehen.

        << B
    • susanne 13. Juli 2020 at 12:02

      Oder bissi faul 😅-) Marius hast du nicht Urlaubstag ??

      << B
      • bullrider 13. Juli 2020 at 12:07

        Hahaha, na na na, ich habe in der Tat aus zeitlichen Gründen nicht komplett durch geschaut, sondern bin etwas gesprungen 🙂

        << B
      • susanne 13. Juli 2020 at 12:18

        😇, hab jetzt die 😊entdeckt…

        << B
      • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 12:18

        Ja, habe ich 🙂

        << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 11:33

    M3 Mini Wolfe
    1-5 mit Unterschuss gemacht, Ziellinie bei 12.815 aktuell.
    Unter dem Apex 12.723 ist sie tot.

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 11:16

    Wo wir gerade bei Bullenfalggen sind:
    Mögliche Bullenflagge im M5. Geht es oben heraus, könnte ein weiterer Anstieg folgen.

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 11:04

    Bä#rensturm
    Lululemon ist noch nicht short. Das alte Hoch 266 wurde überwunden und es hakelt momentan an der 138er Ausdehnung 318.
    Falls das rote Gebilde eine Bullenflagge ist, kann mit weiter anziehenden Kursen gerechnet werden, die zur 162er und ggfs. auch 200% Ausdehnung führen kann.
    Achte mal auf die lila 288. Zieht der Kurs noch etwas an und geht nicht deutlich über das letzte Hoch, könnte sich ein Doppeltop bilden, das unterhalb 288 triggert.
    Ziele wären dann 266 und auch die 200sma bei 232.

    << B
    • Bärensturm 13. Juli 2020 at 11:11

      Vielen lieben Dank!

      << B
      • Bärensturm 13. Juli 2020 at 11:12

        Vll. nicht Thema hier, aber wie schätzt Du diesen Wahnsinn derzeit ein bzw. wann werden wieder fundamentale Fakten und Zahlen zählen?

        << B
      • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 11:24

        Das ist ein umfassendes Thema. Aber wenn die Politik die Zentralbanken weiter Politik machen lässt, weil es so bequem ist, dann werden zwangsweise MMT (Modern Monetary Theory) und ein Krypto Euro auf uns zukommen.
        Und in dem Fall kann und wird es keine Gefahr eines Bankruns mehr geben, sie können ohne Limit (digitales) Geld in die (Banken-) Wirtschaft pumpen und regulieren eine gefährlich anziehende Inflation nicht mehr über Zinsen, sondern durch Geldverknappung mittels flexibler Steuern für Private und Unternehmen. Es wird dann nicht mehr Zinsentscheidungen, sondern Steuerentscheidungen geben. Die EZB ist massiv am Thema Krypto dran und dass mit Lagarde die Politisierung der ERZB betrieben wurde, ist auch klar.
        Merkel, von der Leyen und Lagarde …das wird sich noch rächen.
        Aber zu deiner Frage: Wenn sie das durchziehen, kann dieser Irsinn sich fortsetzen. Dazu fällt mir aber auch der EUR/USD Monatschart aus dem Video ein. Im Zweifel würde ich auf einen massiven Absturz des Euro wetten.

        << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 10:55

    Falls das Tagestief drin ist, hätte Dax die uT dfer alten Wolfe Wave nun als Boden auserkoren.
    Wir haben Verfallswoche – trotzdem hat Dax die Marke erneut erkannt.
    M5

    << B
  • Kai 13. Juli 2020 at 10:40

    Die mini WW von heute morgen ist im Ziel 😂

    << B
  • Bärensturm 13. Juli 2020 at 09:55

    Hallo Marius und Trader,

    ich bin durch die Videos auf Youtube auf P30 aufmerksam geworden. Vielen Dank dafür! Mit ABSTAND das beste, was zu finden ist und das auch noch gratis (eigentlich schade drum, Marius. Du könntest ruhig Geld dafür verlangen).
    Kurz zu mir: Ich bin eigentlich im Rohstoff/Minen-Sektor untewergs. Derzeit sprudeln da die Gewinne. Leider bin ich auch überzeugter Bär für normale Aktien und die Gewinne schmelzen dahe wieder dahin )-:

    Wenn jemand Zeit und Lust hat, würder mich mal eine chattechnische Analyse von Lululemon interssieren.
    Dabei handelt es sich um einen Yoga-Kleidung-Hersteller (Leggins und solche Sachen). Niemand hierzuland kennt diese Marke, dennoch bewertet sie der Markt mit 40 Millarden. Aus fundementaler Sicht für mein ein klarer Short, aber wie sieht es chattechnisch aus?

    << B
    • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 09:59

      Moin und vielen Dank für das Feedback.
      Ich schaue mir Lulu gegen 11 Uhr an, vorher muss ich nach der iBox noch mit meinem Vierbeiner eine Runde drehen.

      << B
    • susanne 13. Juli 2020 at 10:04

      Hi Bärensturm.. wenn du so gut in Rohstoff/ Minen- Sektor unterwegs bist, stell uns doch gerne mal was rein.
      Ich bin in Aktien unterwegs und mein Depot freut es 🙂 AuAußer klein wenig in Gold und Silber, hab ich da gar nichts.

      << B
      • Bärensturm 13. Juli 2020 at 10:18

        Ich kenne die Chat-Etikette noch zu wenig. Will ja die Trader nicht vom Tagesgeschäft ablenken. Ansonsten bin ich zwar noch bei einigen Minen dabei, aber auch bei einigen bereits wieder ausgestiegen. Besonders im Explorer/Entwickler bereich (da es sich meist um Pennystocks handelt), ist Charttechnik hier nur nebensache. Meiner Meinung nach. Bei größten Produzenzen wie Barrick Gold, Newmont, First Majestic Silver usw. kann man schon eher charttechnisch agieren.
        Mein besonders Augenmerk liegt auf Projekte, die viele Millionen Unzen im Boden haben und früher oder später das Projekt verwirklichen können oder aufgekauft werden, wie Spanish Mountain Gold, Chesapeake Gold, Dolly Varden Silver, Kingstone Res. Condor Gold usw. Alles potentille 10-Bagger die nächsten Monate und Jahre.

        Wenn gewünscht, kann ich auch mal eine kleine Liste mit Pro/Contra zu den einzelnen Werten zusammenstellen. Vll. am Wochenede wenn ich Zeit habe.

        Aber ich denke/hoffe nochmal auf einen Rücksetzer im gesamten Sektor. Die Minen-Indizes als Indikatoren sind für mein Dafürhalten auch überkauft und müssten mal korriegen vll. im Zuge der Gesamtmarkkorrektur?

        << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 09:45

    Kai,
    Roche links und Nikola hier.
    Zu Nikola (logarithmisch) kann ich keine fundierte Aussage machen. Die Aktie wurde ziemlich gepusht und alle was ich zum jetzigen Zeitpunkt sagen kann: Möglicher dreifacher Boden auf der 40.23. Unterhalb auf Tagesschlusskurs könnte es deutlicher abgeben.

    << B
    • susanne 13. Juli 2020 at 09:54

      Guten Morgen, Nikola hat noch gar nichts vorzuweisen, wäre ich skeptisch.

      Marius, danke für das sehr ausführliche WE Video!!

      << B
      • Kai 13. Juli 2020 at 10:03

        Da steckt sehr viel Phantasie drin, das ist richtig.
        Ich bin bei ca 16$ rein für Aktie + Warrent und habe den Einsatz schon rausgeholt, von daher 🤷🏻‍♂️
        Gar nichts finde ich immer etwas übertrieben, aber es gibt keine Zahlen, also nichts messbares das stimmt schon

        << B
    • Kai 13. Juli 2020 at 09:59

      Vielen Dank

      << B
    • susanne 13. Juli 2020 at 10:12

      …So lange Nikola kein ernsthaftes Produkt am Start hat, auf Basis dessen Anleger und Analysten den Wert des Unternehmens bewerten können, bleiben die US-Amerikaner ein Startup mit einer innovativen Idee, deren Umsetzung in den Sternen steht.
      Gibt nur ein Auto am Papier 🙂

      << B
      • Kai 13. Juli 2020 at 10:24

        So ist es aber immer und den LKW gibt es als Prototyp

        << B
      • susanne 13. Juli 2020 at 10:29

        Zwar können potenzielle zukünftige Kunden den Truck gegen Zahlung einer Kaution bereits vorbestellen, noch gibt es das Fahrzeug aber nur auf dem Papier und nicht als !!!PROTOTYP!!! oder bin ich da falsch informiert? Aber will dich ja nicht abhalten…

        << B
      • Kai 13. Juli 2020 at 10:34

        Wie gesagt ich mach damit keine Verluste mehr und bin weit vorne, also selbst wenn es ein Luftschloss ist ärgere ich mich höchstens nicht mehr mitgenommen zu haben.
        https://youtu.be/7LSrvRMgIqw

        << B
      • susanne 13. Juli 2020 at 10:37

        Danke für den link. Dann liegst du ja eh gut 🙂

        << B
  • erwan 13. Juli 2020 at 09:19

    Bonjour à tous,
    der blaue Pfad scheint sich zu bewähren, wir haben eine Überschneidung. LILA ist die Decklungslinie,
    höher darf der Kurs nicht mehr steigen, da 3 nicht die kürzeste Welle sein kann. Um das übergeordnte Impulsbild zu beenden, sollte wenigstens ein neues Hoch über 13000gebildet werden.
    – Das Teil ist erbärmlich schwach.

    << B
    • Rhino 13. Juli 2020 at 13:04

      Danke Erwan. Hilft sehr zur Untermauerung dessen, was im Wochenendvideo besprochen wurde. Hast du eigentlich auch einen eigenen Blog? Wärst auf alle Fälle eher meine Anlaufstelle als Robby 😉

      << B
      • erwan 13. Juli 2020 at 16:49

        Danke für Deine Zustimmung! Einen eigenen Blog habe ich nicht, obwohl wäre keine schlechte Idee einen einzurichten. Was mich im Chat-Format ein wenig stört ist das schnelle Verschwinden der Posting. Die Suche ist oft mühsam.

        << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 09:14

    Dax hat sich im Tageschart durch das Gap up nun mittig in den alten Wolfe Keil begeben. Dort haben wir keine Marken. Oben geht es demnach um das alte Hoch 12.913 und die oT des Keils 12.925, unten um die uT des Keils bei 12.702.
    In die Zwangsjacke hat er sich selbst begeben, mal schauen, wie er das auflöst, denn alles ist möglich in einer Verfallswoche.

    << B
  • Kai 13. Juli 2020 at 08:06

    Wäre die gültig im größeren Bild ?

    << B
    • Kai 13. Juli 2020 at 08:56

      Ergibt sich aus dem Dreieck und dem DBW die OT kommt auch in den Bereich 13000 und der Überschuss passt je nach Ausdehnung auch zu den genannten Zielen des Dreiecks

      << B
    • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 08:57

      Ich vermute du meinst eine Wolfe Wave?
      Die Zählung einer bärischen WW (steigender Keil) beginnt immer an einem Hoch-

      << B
      • Kai 13. Juli 2020 at 09:05

        Ja so hatte ich gezählt, hatte die UT nur für den Überschuss verschoben …
        Liegt ja auch oben an, unten nur etwas lang

        << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 07:51

    Zur Stunde wären wir bei rund 200 Punkten Gap up.

    << B
  • Marius [mod] 13. Juli 2020 at 07:43

    Guten Morgen.

    << B
  • Kai 13. Juli 2020 at 07:40

    Ich bin bei 12820 rein mit SL bei 12840, mal schauen was draus wird

    << B
  • Kai 13. Juli 2020 at 07:36

    Guten morgen zusammen.
    @ Marius, als Erinnerung, falls es der Urlaub zulässt, meine Anfrage von gestern bzgl Roche und Nikola

    << B