Artikel
121 Kommentare

Leser-Stream 13.11.2020

Streams der letzten fünf Tage:

Marius [mod]
13. November 202022:17

Marius [mod]
13. November 202015:30

Dow Jones Kassa M5

Marius [mod]
13. November 202011:21

Update M5

Die notorische 13.140 ist in Sichtweite.

Marius [mod]
13. November 202010:00

iBox (erste Handelsstunde)

Marius [mod]
13. November 202009:01

Xetra Dax M5

Marius [mod]
12. November 202018:55

Ausblick für Freitag, den 13. November 2020

Der Dax beendete seinen Handel am Donnerstag bei 13.052 und somit 163 Punkte unter dem Schlusskurs 13.216 vom Mittwoch.
Das Tief lag bei 13.022, das Hoch wurde bei 13.168 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken (https://t1p.de/0q95) gelten weiterhin.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

142 Punkte Gap down und -162 Punkte zum Schlusskurs.
Dax gapte unter die MOB Marke 13.140, startete ab 10.40 Uhr einen Versuch, die 13.140 wieder zu überwinden, wurde aber bereits eine Stunde später wieder gen Süden geschickt.

Halt fand Dax an der 13.022/13.018, Tief vom heutigen Tag und vom Dienstag. Damit haben wir drei Böden im Dax, die wir beachten müssen, falls die Konsolidierung sich fortsetzt:

13.018 / 13.022 – Doppelboden 10. und 12. November
11.851 / 11.848 – Doppelboden 3. und 4. November
11.450 / 11.458 – Dreifachboden 28.,29. und 30. Oktober

Gestern schrieb ich: „Bricht Dax nicht über 13.245 aus, könnte er ein Doppeltop bilden und konsolidieren. “

Dieses Doppeltop ist nun im Chart:

13.237 / 13.244 – 10. und 11. November

Doppeltops, die zur Oberseite gebrochen werden, sind bullisch.
Doppelböden, die zur Unterseite gebrochen werden, sind bärisch.

Arbeitschart M5 Dax:

Die iSKS mit rund 230 Punkten Höhe und stat. Ziel 13.406 ist zunächst vom Tisch. Die Nackenlinie 12.245 behält ihre (begrenzende) Bedeutung.
Unterstützt wird ein Long Gedanke aber weiter von dem großen DBW aus dem Tageschart, solange dessen oT, Freitag bei 12.942, nicht unterschritten wird.

Wichtige Marken einer Konsolidierung sind:
Hoch der KW 43 (13.028),
Doppelboden 13.018,
76.4% Erholung 12.985 (Strecke 13.460 zum Tief 11.450)
oT des großen DBW aus dem H4 bei 12.950.

Diese Marken innerhalb der grünen Zone muss Dax nun weiterhin mit Schlusskurs verteidigen, um einen Rücklauf an das wichtige 61.8% (12.692) dieser Fibo Strecke zu vermeiden. Unterhalb der DBW oT 12.942 hat er nämlich durch den spontanen 600 Punkte Anstieg am Montag keine stützenden Marken bilden können.

Dax Stundenchart H4:

Beide DBW Formationen haben gezündet. Ein Abschiedskuss an der oT der großen Formation fand (noch) nicht statt.

Die große Aufwärtsbewegung seit 11.450 ist aber so wichtig, dass ein deutlicher Rückfall unter die DBW oT 12.942 zu Gewinnmitnahmen führen kann. Denn weder neue Longs mit Buchgewinnen, noch diejenigen, die sich freuen, dass ihre Positionen endlich wieder grün sind, werden tatenlos einem erneuten Niedergang der Kurse zuschauen.

Die Bullen müssen weiter bemüht sein, die Kurse nicht unter die oT des DBW, das 76.4%RT oder gar die 61.8% Fibo fallen zu lassen.
Ziele oberhalb der oT des DBW ergeben sich aus dem Chart und detaillierter aus dem Arbeitschart M5.

Dax Tageschart D1:

Dax wird sich in den kommenden Tagen entscheiden müssen, ob er, wie schon 2x zuvor, einen schnellen kräftigen Anstieg in eine kräftige Konsolidierung münden lässt. Die Topping Zone hat Ähnlichkeit mit denen zuvor (Kreise). Die Bullen werden sich also etwas einfallen lassen müssen.

Neben den beiden bullischen DBW Formationen ergibt sich im Tageschart des Dax weiterhin eine mögliche begrenzende Variante in Form eines broadening Top. Dem fehlt zur Aktivierung noch die 5, morgen bei 13.706.

Je nach zeitlicher Ausdehnung ist es sogar möglich, dass Dax -falls er länger für den Anstieg braucht- um den 11. Dezember herum gleichzeitig auf die oT des broadening Top und das Allzeithoch stößt, die zu dem Zeitpunkt beide bei 13.795 verlaufen.

Ein Indikator für die broadening Top Variante wäre die Überwindung des September Hochs bei 13.460. Ein Unterschreiten der DBW oT per Schlusskurs wäre eher bärisch zu sehen und könnte ein Anlaufen der 5 des BT deutlich verzögern..

Dow Jones Tageschart D1:

Dow Jones wurde gestern am alten Allzeithoch 29.568 abgewiesen und kämpft aktuell am Doppelboden 29.127. Nach dem neuen Allzeithoch 29.934, das eine bärische schwarze Tageskerze im Chart hinterließ, müssen die Bullen den Index nun deutlich über das Ex-AZH bringen, weil sonst ein Anlaufen der DBW oT 28.765 und tiefer droht.

Es bleibt also dabei:

Die Tiefs vom Montag und Dienstag verlaufen bei 29.130 und 29.127. Das ist ein Doppelboden, dessen Bruch mindestens einen Abschiedskuss an der DBW oT m28.765 zur Folge haben kann.

Bevor Dow Jones nicht per Schlusskurs 29.569 überwindet oder 29.127 bricht, passiert nichts von Bedeutung. Als Ampelmarke können wir das Ex-AZH 29.568 betrachten.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Freitag!

Kategorie
  • You must be logged in to comment. Anmelden
  • Dixi 13. November 2020 at 20:15

    Es sind viel schönere Börsentage, wenn keiner dazwischen Zwitschert… äh Twittert.

    << B
  • Kai 13. November 2020 at 17:50

    So ich verabschiede mich ins Wochenende was die Börse angeht.
    Drückt meinem Sohnemann die Daumen 🙈
    Tesla 341
    Alibaba 218
    Apple 100
    Und ein Paar Xiaomi für 2,60
    Zumindest alle ziemlich nah am Tief bis jetzt 😂

    << B
    • susanne 13. November 2020 at 17:54

      Dir auch schönes WE, wie alt ist denn der Kleine?

      << B
      • Kai 13. November 2020 at 17:56

        5 Wochen 🤣🙈

        << B
    • susanne 13. November 2020 at 17:58

      Oh, süß!!

      << B
      • Kai 13. November 2020 at 18:04

        Hoffen wir er bleibt es 😅

        << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 17:46

    Kaum ist es 17.30 Uhr und Dow zieht über das 38.2%.
    Und Dax geht nachbörslich mit.

    << B
  • JamieGeorgie 13. November 2020 at 17:25

    Trump-Story goes on: Anwälte von Trump in Arizona ziehen sich zurück
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/anwaelte-von-trump-in-arizona-ziehen-sich-zurueck-17051212.html

    Sie sind wohl sehr einsichtig

    << B
    • Marius [mod] 13. November 2020 at 17:35

      Jamie… du hast sicher gelesen, dass sie sich zurückziehen, weil gegen sie eine Kampagne in Gang gesetzt wurde, die die Firma mittlerweile als geschäftsschädigend und bedrohlich ansieht, weil auch Mitarbeiter bedroht wurden.
      Ich würde sagen, erneut, dass wir einfach die Urteile der Gerichte abwarten.

      << B
      • JamieGeorgie 13. November 2020 at 17:39

        Geht aus dem Artikel nicht hervor, außerdem: Zitat „Auf Nachfrage der Nachrichtenagentur Reuters wollte sich Snell &Wilmer nicht äußern. „

        << B
      • Marius [mod] 13. November 2020 at 17:45

        Ich frage mich nur zurecht, ob sich sich die bundesdeutschen Presseorgane ähnlich einseitig zugunsten Trump und gegen Biden wenden würden, wenn der die Wahl, mehr oder minder knapp, verloren hätte und die Demokraten das gerichtlich überprüfen lassen würden. ich vermute, ohne es zu wissen, dass sich die gesamte Journaille Deutschlands auf die Suche nach möglichen Wahlfälschungen begeben hätte.
        Der Grund für diesen Bias: Trump ist verhasst. Das mag gerechtfertigt sein oder nicht. Letztlich gelten aber für beide Parteien die gleichen Rechte: Sie dürfen Wahlergebnisse anfechten und gerichtlich überprüfen lassen.

        << B
      • Gixxer 13. November 2020 at 18:13

        Stimme dir vollkommen zu, Marius.

        << B
  • DJ 13. November 2020 at 16:16

    Marius, wie würdest du den S&P im Tageschart beurteilen? Für mich sieht das nach nem Bullischen Ausbruch aus einem symmetrischen Dreieck mit Abschiedskuss aus.

    << B
    • Marius [mod] 13. November 2020 at 16:47

      Ja, dessen Ziele wurden auch schon vor einigen Tagen berechnet 🙂
      Jedenfalls wenn der Ausbruch gelingt.

      << B
      • DJ 13. November 2020 at 17:13

        Dabei dachte ich ich wäre so schlau und hab extra vorher die Autosuchfunktion über die letzten Tage laufen lassen. Hab wohl einen abweichenden Suchbegriff eingegeben und deshalb nichts gefunden.
        Wo wäre bei dem Trade aus deiner Sicht ein geeigneter Stopp?
        Gibt es eigentlich einen Grund dass der Dow Jones Industrial hier im Forum öfter diskutiert wird als der marktbreitere S&P?

        << B
      • JamieGeorgie 13. November 2020 at 17:20

        vielleicht, weil der DOW der Urvater aller Indizes ist?

        << B
      • Marius [mod] 13. November 2020 at 17:21

        Alle lieben den Dow, weil der einen höheren Punktestand hat. Man verliert oder gewinnt lieber 150 oder 300 Punkte, als 17 oder 35 im S&P 🙂
        Dax und Dow sind sowieso kleine Betrüger, wie ich hier ab Minute 3 im Ausblick zur KW4 erzählte:
        https://youtu.be/jLy4HsvyTYY

        << B
      • DJ 13. November 2020 at 17:31

        Ich erinnere mich an das Video… Deshalb spricht ja noch mehr für den S&P und bezüglich der Punkte kann man ja mit der Positionsgröße arbeiten. Aber ich weiß
        , nicht jeder Grund ist rational 😉

        << B
      • DJ 13. November 2020 at 17:33

        Was wäre ein geeigneter Stopp für den Trade? Ich hab ein Händchen für zu knappe stopps bei denen der Kus kurz darauf dreht

        << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 16:11

    Dow: Open Gap oben, open Gap unten und Probs an der 38.2% Fibo.

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 16:09

    Trump hat erfolgreich in Pennsylvania geklagt (NTV).
    Guiliani spricht mehr als 600.000 ungültigen Stimmen – in mindestens 4 Bundessstaaten. Das kann noch Überraschungen geben.

    << B
    • Heinz-Martin 13. November 2020 at 16:20

      ,
      Washington – Hochrangige Vertreter der US-Wahlbehörden sehen keinerlei Belege für Betrug oder andere Unregelmäßigkeiten bei der Präsidentschaftswahl vom 3. November. Diese sei „die sicherste der amerikanischen Geschichte“ gewesen, betonten die Vertreter von Behörden der US-Bundesregierung wie von Bundesstaaten am Donnerstag in einer gemeinsamen Erklärung.
      https://www.derstandard.at/story/2000121672525/us-wahl-wahlbehoerden-sehen-keinerlei-belege-fuer-betrug?ref=article

      << B
    • JamieGeorgie 13. November 2020 at 16:25

      Die Reupiblikaner reden viel ohne Beweise

      << B
      • Heinz-Martin 13. November 2020 at 16:29

        Endlich aufhören diese Verschwörungstheorien von Trump zu unterstützen. Dieser Mann akzeptiert keine Niederlage.
        Schlimm genug, dass die Republikaner diesem Treiben zusehen.

        << B
      • JamieGeorgie 13. November 2020 at 16:45

        so isses 🙂 , obwohl einige führende Republikaner sind etwas auf Distanz und haben Biden anerkannt

        << B
      • Marius [mod] 13. November 2020 at 16:48

        Ich denke man sollte die Entscheidung -also faire Wahl oder nicht- den Gerichten überlassen.

        << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 15:59

    Uur WW M15 kommt eine mögliche Cup and Handle hinzu.
    Nackenlinie : Die notorisches 13.140.

    << B
    • Dixi 13. November 2020 at 16:06

      Sieht fast schöner aus wie die ISKS.

      << B
      • Marius [mod] 13. November 2020 at 16:08

        Das Resultat ist fast identisch.

        << B
  • susanne 13. November 2020 at 15:58

    KAI, ich sag nix mehr… :😊)

    << B
    • Kai 13. November 2020 at 16:09

      😭

      << B
      • Kai 13. November 2020 at 16:10

        Habe aber heute morgen nochmal Xiaomi und Byd nachgekauft, sieht auch ganz gut aus

        << B
      • susanne 13. November 2020 at 16:25

        Fein!!

        << B
  • Dixi 13. November 2020 at 15:38

    kleine ISKS beim DAX, vielleicht wirds was?

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 14:44

    PopGun H4 Trigger

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 14:14

    Dow Schlusskurs 29.080
    Indikation 29.290

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 14:13

    iBox

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 13:09

    ich mache mal Mittag – bis gleich.

    << B
  • Impala 13. November 2020 at 12:17

    Gestern war nachbörslich übrigens ein perfekter Aufsetzer (Abschiedskuss) auf der oT des DBW.

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 12:14

    SAP Monatschart
    Es scheint als würden die Bullen die uT des Kanals verteidigen wollen.
    Weiterhin auf die 88.20 achten.
    Der Monatschart ist logarithmisch!

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 12:08

    Delivery Hero – das 38.2% RT sollte besser halten. Es droht sonst auch Kanalbruch, falls der Kurs per SK unter die Kanal uT 94.40 fällt.

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 12:00

    EZB-Ratsmitglied de Cos: Risiken in der Eurozone sind nach unten gerichtet. Angesichts der strengeren Restriktionen im Wirtschaftsraum, die bis zum 1. Quartal 2021 andauern könnten, ist eine Herabstufung der Prognosen zu erwarten. Weitere Lockerungen der Geldpolitik seien demnach im Dezember wahrscheinlich.

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 12:00

    Nochmal für alle:
    Die PopGun ist im H4, nicht im Tageschart. Chart ist also richtig, Text falsch, sorry.
    Also fette PopGun im H4, so ist es richtig.

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 11:48

    Die kommende Verfallswoche könnte spannend werden.
    Einerseits haben wir Max Pain bei 12.500/600, andererseits eine massive Call Position bei 14.200 (habe ich heute Vormittag gepostet).
    Spannend warum?
    Wir haben jetzt schon eine fette PopGun im Tageschart. Die Triggerkerze wird heute fertig, also Tief/ Hoch werden in der kommenden Woche die Triggermarken sein. Da eine PopGun spätestens nach 5 Tagen ausbrechen sollte, ist damit zu rechnen, dass es Bewegung gibt. Die Triggerkerze ist aktuell bereits 130 Punkte hoch.

    << B
    • Marius [mod] 13. November 2020 at 11:52

      Und wir haben im Monatschart weiterhin eine PopGun, deren Ausbruch zur Ungterseite aktuell als Fehlausbruch gesehen werden kann. Ginge (Konjunktiv!) Dax heute oder in der kommenden Woche über den Buytrigger 13.460, müssten die Würfel neu gerollt werden.
      Die Triggerkerze ist immerhin 1.120 Punkte hoch und es ist langfristig (Monatschart!) mit der 2-3-fachen Abarbeitung der Höhe der GTriggerkerze zu rechnen.

      << B
    • JamieGeorgie 13. November 2020 at 11:53

      Im Text Tageschart, im Bild 4H-Chart?

      << B
      • Marius [mod] 13. November 2020 at 11:58

        Irrtum von mir, sorry. PopGun natürlich im H4.
        Nicht im Tageschart

        << B
    • Gixxer 13. November 2020 at 12:09

      Was genau bedeutet die massive Call-Position bei 14.200? Soll das heißen, dass in dem Bereich viele Calls liegen, die dann maximalen Gewinn (für die Anleger) bringen würden?

      << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 11:11

    Update Wolfe Wave M15

    << B
    • UNVEU 13. November 2020 at 11:20

      Achtung 13.140 🙂

      << B
      • Gixxer 13. November 2020 at 11:30

        Ja, die könnten im Wege stehen.

        << B
      • UNVEU 13. November 2020 at 11:32

        da brauchen wir die Amis

        << B
      • JamieGeorgie 13. November 2020 at 11:56

        und schon wieder abgeprallt

        << B
      • susanne 13. November 2020 at 11:57

        Zääääääh

        << B
      • Gixxer 13. November 2020 at 12:08

        Jetzt scheint er doch deutlicher abgewiesen worden zu sein.

        << B
  • Dixi 13. November 2020 at 10:39

    Wenns bis um 10:45 nicht drunter geht ist die Wolfe verstorben.

    << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 10:10

    Parkrunde, bis gleich.

    << B
  • Markus 13. November 2020 at 10:09

    Tesla stellt sich zur Zeit aber auch an … 🙁

    << B
    • susanne 13. November 2020 at 10:13

      Ja leider..NIO macht das bei mir wett 🙂

      << B
      • Kai 13. November 2020 at 10:18

        Nenn die bitte nicht immer, da bekomm ich immer Tränen in die Augen wenn ich dran denk das ich im Mai fest vor hatte zu kaufen und immer drauf gewartet hab das Sie zurück kommt

        << B
      • susanne 13. November 2020 at 10:19

        NIO ev langfristig , bis sie groß ihre Autos in USA und Europa verkaufen

        << B
      • susanne 13. November 2020 at 10:28

        Welche ETF´s hast du? Oder könntest du empfehlen?

        << B
      • Kai 13. November 2020 at 10:33

        A0MW0M
        A2N9FP

        Die beiden laufen super bei mir und haben denk ich auch Potential.

        Der Rest wird entweder einfach ein MSCI World + MSCI EM
        oder noch einfacher ein ACWI
        Will da gar nicht reingucken müssen sondern einfach laufen lassen

        << B
      • susanne 13. November 2020 at 10:56

        Kai , vielen DANK. Ich hab bisher keine ETF`S

        << B
      • susanne 13. November 2020 at 11:48

        UNVEU auch danke!! Passt schon , ich muss mich da mal mehr damit befassen. Weniger Stress :-))

        << B
    • Kai 13. November 2020 at 10:16

      Wie alles was ich für das Depot von meinem Junior holen will bzw. ins Auge gefasst hab.
      Seit Dienstag Apple, Alibaba, Tesla, Beyond und Microsoft
      Kein Trend 😅

      Tesla hoffe ich auf die Richtung 390$
      Das wäre die uT vom Dreieck und noch ein Gap wenn ich das richtig sehe bei 336€ spring ich rein

      << B
      • UNVEU 13. November 2020 at 10:24

        beim Junior gehe ich lieber auf ETF´s nicht auf Einzelwerte

        << B
      • susanne 13. November 2020 at 10:28

        susanne 13. November 2020 at 10:28
        Welche ETF´s hast du? Oder könntest du empfehlen?

        << B
      • Kai 13. November 2020 at 10:29

        Ja so ist es geplant.
        Monatlich das Kindergeld in ETFs
        Seit Anfang der Schwangerschaft hab ich monatlich schon was beiseite gelegt und möchte davon ein paar Aktien kaufen die ich liegen lasse bis er 18 ist.

        << B
      • UNVEU 13. November 2020 at 10:46

        ich empfehle nix -aber diese 3 habe ich u.a. Fond WKN 164169 und ETF WKN A0MW0M und kleiner Teil WKN DBX0HX

        << B
    • Markus 13. November 2020 at 10:29

      Also $ 380 oder 325 € wären zwar ein ganz guter Punkt um einzusteigen aber dann ist der Kurs aus dem aktuellen Dreieck nach unten rausgefallen, dann wären vllt sogar $338 drin aber so wie ich die Tesla kenne, kommt die nicht noch mal so schnell so weit zurück

      << B
  • Kai 13. November 2020 at 10:08

    Blick bei den ganzen Formationen ja noch nicht so ganz durch 😅
    Aber ist das ein DBW ?

    << B
    • Kai 13. November 2020 at 10:09

      1-4 550 Pkt

      << B
    • Gixxer 13. November 2020 at 10:11

      Eine Descending Braodening Wedge beginnt mit der 1 oben. Bei dir ist die 1 aber unten.

      << B
      • Gixxer 13. November 2020 at 10:11

        Zumindest würde ich das so sehen und sagen.

        << B
      • Kai 13. November 2020 at 10:24

        So war es gedacht ja, nicht von den Linien irritieren lassen 😅

        << B
      • Gixxer 13. November 2020 at 10:26

        Das passt, würde ich sagen.
        Statistisches Ziel ca. 29.630

        << B
    • Gixxer 13. November 2020 at 10:16

      So müsste es aber hinhauen.

      << B
      • JamieGeorgie 13. November 2020 at 10:21

        Der Profi ist gleich zurück, und beantwortet diese Frage.

        << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 09:53

    iBox 50 Punkte hoch bislang.

    << B
  • stberger 13. November 2020 at 09:47

    Hallo zusammen, Marius könntest du dir bitte mal Curevac anschauen….danke Dir!

    << B
    • susanne 13. November 2020 at 10:02

      Ist die nicht erst seit kurzem an der Börse?

      << B
      • Markus 13. November 2020 at 10:05

        Ja. Da gibt es noch nicht viel zu charten aber wer weiß was Marius (aka God of Charting) da alles heraus lesen kann 😉

        << B
      • Kai 13. November 2020 at 10:05

        Noch nicht so sehr lange …
        Juni, Juli ?

        << B
    • susanne 13. November 2020 at 10:06

      glaub August?

      << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 09:33

    Nächsten Freitag haben wir kleinen Verfallstag.
    Aktuell liegt die optimale Abrechnung zwischen 12.500 und 12.600.
    https://www.stockstreet.de/verfallstag-diagramm#/

    << B
    • Masud Assadi 13. November 2020 at 09:36

      bin mir relativ sicher dass wir genau da hinlaufen, passend zu dem corona Verschärfungen ab montag

      << B
      • bullrider 13. November 2020 at 09:41

        Hahaha, sicher und Börse, finde den Fehler! 😀

        << B
      • Gixxer 13. November 2020 at 09:46

        Ich halte es auch für gut möglich, dass wir da hinlaufen. Zu den letzten Verfallstagen wurde dieser Bereich immer angelaufen.

        << B
      • Marius [mod] 13. November 2020 at 09:47

        14.200 – fette Call Position 🙂
        Vielleicht kommt ja noch eine weitere 1.200 Punkte „Good News“ 🙂

        << B
      • UNVEU 13. November 2020 at 09:55

        und die Börsen preisen den Trump Wahlsieg schon ein

        << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 09:18

    Das zum Thema „Erzähle mal was über den Nasdaq!.
    Ich schaue mir die Charts heute mal etwas genauer an, vielleicht finde ich ja etwas.

    << B
    • Maanniii 13. November 2020 at 09:20

      🙏🙋‍♂️

      << B
    • Dixi 13. November 2020 at 09:33

      Sieht wieder aus wie ein großer Mövenschwarm am Nordseehimmel

      << B
      • JamieGeorgie 13. November 2020 at 09:41

        Marius wohnt eher Richtung Ostsee

        << B
    • bullrider 13. November 2020 at 09:34

      Also wer das nicht ein ganz klares Muster entdeckt, der ist wirklich blind 😉

      << B
      • Gixxer 13. November 2020 at 09:44

        Ganz klare Cup&Handle würde ich sagen.

        << B
      • JamieGeorgie 13. November 2020 at 09:46

        12.200, ein Traum, wenn er dorthin kommt

        << B
  • Masud Assadi 13. November 2020 at 09:15

    immer wenn man denkt es muss an einem tag nur runter gehen, steigt es, warum auch immer. wahrscheinlich zur versöhnlichen wochenkerze

    << B
    • UNVEU 13. November 2020 at 09:24

      wenn viele Leute fallende Kurse möchten und handeln, wie verdienen dann die Big Player am leichtesten unsere Kohle

      << B
    • UNVEU 13. November 2020 at 09:25

      schau dir mal das heutige EUWAX Sentiment an

      << B
      • Masud Assadi 13. November 2020 at 09:35

        ja stimmt schon aber dieses abfrischen von stopps kann höchsten kurzfristig sein, einen trend kann damit nicht erzeugen

        << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 08:59

    M15 Wolfe von gestern, modifiziert.
    Apex 14 Uhr – falls Dax sich ergolen möchte.

    << B
  • Gixxer 13. November 2020 at 08:43

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/us-generalstaatsanwaelte-fechten-briefwahl-urteil-fuer-pennsylvania-vor-oberstem-gerichthof-an-a3379212.html
    Auch wenn ich nicht glaube, dass sich am Ausgang was ändert, aber hier könnten wir evtl. ein Grund für einen Vola-Anstieg bekommen.

    << B
  • JamieGeorgie 13. November 2020 at 08:26

    Guten Morgen,
    ja, NASDAQ interressiert mich auch, sind wir schon zu zweit.

    << B
    • JamieGeorgie 13. November 2020 at 08:27

      Nachtrag: NASDAQ fehlt meiner Meinung nach im tgl Ausblickabends.

      << B
      • Maanniii 13. November 2020 at 08:36

        👌 Wenn es nicht zu viel verlangt ist würde ich mich dem anschließen

        << B
    • susanne 13. November 2020 at 08:34

      Guten Morgen.. NASDAQ bitte ja:-)

      << B
  • Marius [mod] 13. November 2020 at 08:26

    Guten Morgen.

    << B
  • Maanniii 13. November 2020 at 08:19

    Guten Morgen. Marius könntest du mir Bitte etwas über den NASDAQ sagen

    << B
  • Gixxer 13. November 2020 at 07:48

    Die WW im M15 auf dem Weg zum Ziel.

    << B
  • Gixxer 13. November 2020 at 07:46

    Guten Morgen.

    << B
  • dan 13. November 2020 at 06:42
    << B