Artikel
110 Kommentare

Leser-Stream 22.07.2020

Streams der letzten beiden Tage:

Marius [mod]
22. Juli 202019:33

Ausblick für den 23. Juli 2020

Der Dax beendete seinen Handel am Mittwoch bei 13.104 und somit 67 Punkte unter dem Schlusskurs 13.171 vom Dienstag.
Das Tief lag bei 13.067, das Hoch wurde bei 13.197 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken (https://t1p.de/gib6) gelten weiterhin.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Arbeitschart M5 Dax:

Nachdem Dax gestern deutlich an der oT 13.294 des bärischen Butterfly abgewiesen wurde, wurde versucht, einen Boden auf dem ABC Ziel 13.140 zu machen. Heute um 9 Uhr setzte Dax erneut auf die 13.140 auf, machte danach sein Tageshoch 13.197 und fiel danach unter die 13.140. Den Rest des Handelstages verbrachte er mit vielen Versuchen, diese Marke wieder zu überwinden. Ohne Erfolg.

Aus Sicht der braunen BBfly Zone muss Dax nun entweder deutlich über 13.300 laufen, womit die Figur technisch ungültig würde, oder es geht unter 13.025 und konsolidiert mindestens nach 12.616, wo Punkt B als erstes Ziel des Butterfly warten würde.
Somit haben wir weiterhin eine 320 Punkte Zone, in der Dax sich für den weiteren Weg entscheiden darf.
Die innerhalb dieser Zone liegenden und abgearbeiteten Ziele spielen kam noch eine Rolle, wenngleich nach dem heutigen Tag die ABC Marke 13.140, die fast mittig in der braunen Zone liegt, als Ampelmarke gesehen werden kann.

Der Fortgang am Donnerstag wird wahrscheinlich durch die Zahlen von Microsoft und Tesla an diesem Abend entschieden.
Top Zahlen könnten für einen kräftigen Spike sorgen, allerdings darf man nicht ausschließen, dass Gewinnmitnahmen einsetzen, denn die Rally in USA ist nicht breit angelegt: Es sind die Fangman Aktien plus Tesla, die die Kurse treiben. Für Gewinnmitnahmen brauchen die Großen der Branche einen Preis- und Volumenanstieg, damit sie auch größere Positionen abstoßen können. ich behaupte nicht, das dass passieren wird,- aber Spike and Sell habe ich schon oft gesehen, wenn einer Rally langsam der Treibstoff ausgeht.

Stundenchart H1 Dax:

Der Ausbruch aus dem symmetrischen Dreieck hat alle Ziele, bis auf das 100% Ziel 12.768, erreicht. Aus Stundensicht wird der Ausbruch erst dann fraglich, wenn Dax unter 13.025 (uT des bärischen orangefarbenen Butterfly Bereichs) und bei 12.934 wieder in den Keil der alten Wolfe Wave – hier grau eingezeichnet- fällt.

Stundenchart H4 Dax durchlaufend

Der Wolfe Wave Keil in den durchlaufenden Kursen hat seinen APEX am Dienstag, 28. Juli. Bis dahin darf Dax bei 12.912 in den Keil fallen und ihn bei 12.780 nach unten verlassen. Das würde ihm die Möglichkeit eröffnen, auch die Ziellinie bei aktuell 12.258 anzulaufen.
Eine solche Bewegung käme für einige Marktteilnehmer sicher überraschend – wie so oft, wenn Wolfe Waves zünden. Ob das hier der Fall sein wird, könnte sich bereits heute Abend oder am Donnerstag entscheiden.

Eine erste Warnung ist das Verlassen des Short Bereichs des bärischen Butterfly bei 13.025. Von dort aus wäre es nur ein Katzensprung zur oT des Wolfe Keils. Aus dem Schneider ist Dax erst mit Kursen über dem letzten Hoch 13.314, das passenderweise genau an der oberen Begrenzung der Überschusszone des Wolfe Keils gemacht wurde.

Dow Jones Minutenchart M5:

Dow Jones zeigt sich weiter impulslos an der seit 6 Tagen umkämpften Bulle/ Bär Zone. Besonders die 76.4% Fibo Erholung 26.888 wird immer wieder angelaufen. Sie ist als letzte Fibo vor dem Allzeithoch der Schlüssel für einen weiteren bullischen Move oder auch eine knackige Korrektur, sofern die grüne Bulle/Bär Zone mit Bruch der Monatsmarke 26.698 per Tagesschluss bricht.

Der Verlauf seit Hoch am letzten Mittwoch zeigt im Kassa eine lila bullische Verkeilung, die sich in der Mehrzahl der Fälle zur Oberseite auflöst. Ich schrieb dazu: „Der Keil hat eine Höhe von rund 550 Punkten. Bricht Dow Jones also über die 261.8% Monatsfibo 26.698 aus, ist mit Druckentladung bis 26.888 und 27.065 zu rechnen.“ Tageshoch gestern war 27.025.

Für den Dow Jones bleibt der Schlusskurs wichtig: Alles oberhalb der 261.8% Monatsfibo 26.698 wäre weiterhin bullisch, während ein Schlusskurs über seiner 76.4% Erholung 26.888 sogar sehr bullisch wäre.

Die grüne Zone habe ich nicht zufällig vor vielen Tagen als Bulle Bär Zone benannt. Sie wird darüber entscheiden, ob es unterhalb konsolidierend zurück zur 200sma bei 26.253 läuft oder sich Dow bis zum Dreifachboden 27.065 aufschwingt und dann auch das bedeutende Tief aus Dezember 2018 bei 27.325 und das Ex- Allzeithoch 27.398 anläuft.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Donnerstag!

Marius [mod]
22. Juli 202018:42

AMD

Bricht aus der im Mai geposteten Cup & Handle aus, nachdem der Henkel auf der Zeitachse sich deutlich ausdehnte.
Ziele unverändert im Chart.

Marius [mod]
22. Juli 202015:45

iBox

Marius [mod]
22. Juli 202015:30

Dow Jones Kasse M5 Arbeitschart:

Marius [mod]
22. Juli 202013:39

iBox Update

Marius [mod]
22. Juli 202013:19

DAIMLER im Tages- und Wochenchart

Im Tageschart ist Daimler an einen markanten Bereich angedockt.
Die grüne 200sma bei 40.19 und damit ganz in der Nähe der unteren Trendlinie (uT) des bullischen Wolfe Keils aus dem Wochenchart. Bei 41.71 würde Daimler zudem die wichtige 61.8% Fibo Erholung überwinden.

Das ist nur die Chartlage. Ob Daimler diesen bullischen Move machen kann, weiß ich natürlich nicht. Aber oberhalb 41.42 und 41.71 wäre die Startrampe fertig.

Im Wochenchart der seit langer Zeit bekannte Wolfe Keil. Daimler ist erneut an der uT, nachdem es Anfang Juni dort einen Abweiser gab.
Ein Eindringen in den Keil wäre milde bullisch, ein Austreten über die oT des Keils bei 43.62 wäre recht bullisch. Langfristiges Ziel könnte dann neben der 61.8% Erholung 55.29 auch die steigende grüne Ziellinie bei aktuell 64.40 sein.

Marius [mod]
22. Juli 202013:08

ABB LTD , WKN CH0012221716CHF4 im Wochenchart

Ein mögliches Descending broadening wedge, dessen 5 an der 76.4% Erholung 24.10 verläuft.
Sofern es dort ausbricht, wären die Ziele die 1 der Formation bei 27.19, gefolgt vom statistischen Ziel 34.96 und dem 100% Ziel 37.18. In der DBW Zielzone des DBW liegt auch die 161.8% Fibonacci Ausdehnung.

Aber: Wie wir wissen, können DBW Formationen zicken und an der 5 (auch tiefere) Rückläufe machen.

Marius [mod]
22. Juli 202011:12

Update iBox

Marius [mod]
22. Juli 202010:15

EUR/USD Tages- und Monatschart

Im Tageschart wurde das symmetrische Dreieck mit beiden Zielen abgearbeitet. Im WE Video kam eine potenzielle Cup & Handle hinzu, deren Nackenlinie bei 1.143 liegt.
Oberhalb der Nackenlinie kann das statistische Ziel 1.19 und auch das 100% Ziel 1.22 angelaufen werden.
Es ist also auf die Nackenlinie 1.143 als Ampel der Bewegung zu achten.

Im Monatschart bleibt es bei dem großen symmetrischen Dreieck, dessen oT im Juli bei 1.165 verläuft. Sollte die C&H aus dem Tageschart zünden und ihre Ziele anlaufen, würde das Pair mindestens die oT des Dreiecks im MOnatschart perforieren.
Sollte das große Dreieck tatsächlich bullisch ausbrechen, würden die Ziele langfristig im Bereich 1.61 bis 1.94 lokalisiert sein.

Marius [mod]
22. Juli 202010:00

iBox

Das ist die erste Handelsstunde im Dax, auch Idiot Hour genannt. In den ersten 60 Minuten betreten Bullen und Bären das Parkett und es wird geschoben, bis sich der erste Ansturm legt und sich ein Tagestrend bildet. Oft ist die iBox ca. 100 Punkte hoch.
In den USA kennen wird die ersten 15 Minuten als „Idiot Hour“, der Dax braucht eben 60 Minuten.
ich habe daraus vor mehr als 10 Jahren die „iBox“ entwickelt.
Zeichne in den durchlaufenden Kursen eine Box, deren Höhe die Range 9-10 Uhr umfasst. Lege eine Fibo an das Hoch und Tief der ersten Stunde und ziehe zwei diagonale Linien über den Zeitraum 9 bis 21.55 Uhr (letzte M5 Kerze im USA Handel) ein.

Geht es unten aus der Box heraus: Intraday bärisch.
Geht es oben heraus: Intraday bullisch.

Innerhalb der Box sollte man auf die Diagonalen achten, denn dort reagiert der Kurs in ruhigen Märkten sehr oft. Oberhalb des 50% Fibos in der Box wird es bullischer. Der Kreuzpunkt der Diagonalen liegt passenderweise genau auf dem Handelsbeginn der USA, also 15.30 Uhr.
Sollten die Kurse über das Tageshoch ansteigen, werden die Fibo Extensionen nach oben angelegt, geht es unten aus der Box, dann nach unten.

Marius [mod]
22. Juli 202009:01

Xetra Dax M5 Arbeitschart

Marius [mod]
21. Juli 202019:25

Ausblick für den 22. Juli 2020

Der Dax beendete seinen Handel am Dienstag bei 13.171 und somit 124 Punkte über dem Schlusskurs 13.046 vom Montag.
Das Tief lag bei 13.147, das Hoch wurde bei 13.313 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken (https://t1p.de/gib6) gelten weiterhin.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Arbeitschart M5 Dax:

Gestern schrieb ich:
Dax hat die blaue Zone aus letztem Hoch 12.913, der oT des alten Wolfe Keils und dem Ex 6-fach Boden, der gleichzeitig, bis auf wenige Punkte, auch das Allzeithoch aus Juni 2017 ist, überwunden.
Das statistische Ziel des kleinen DBW aus dem H1 Chart bei 13.019 wurde erreicht. Nächste Ziele sind 13.092, 13.140 und 13.294, sofern die blaue Zone nun hält.

Dax gapte erneut 148 Punkte zum Handelsstart, arbeitete alle Ziele ab, und beendete den Tag mit 125 Punkten im Plus. Damit haben wir einen weiteren Tag, wo das Gap up ungefähr dem Zugewinn entsprach.
Das statistische Ziel des H1 Dreiecks bei 13.211 wurde abgearbeitet und die obere Begrenzung des bärischen Butterfly bei 13.294 angelaufen und nur marginal überboten.

Aus Sicht der braunen BBfly Zone muss Dax nun entweder deutlich über 13.300 laufen, womit die Figur technisch ungültig würde, oder es geht unter 13.025 und konsolidiert mindestens nach 12.616, wo Punkt B als erstes Ziel des Butterfly warten würde.
Somit haben wir erneut eine 320 Punkte Zone, in der Dax sich für den weiteren Weg entscheiden darf.
Die innerhalb dieser Zone liegenden und abgearbeiteten Ziele spielen kam noch eine Rolle, wenngleich Dax sich heute im Rücklauf um 16.50 Uhr an der 13.211 (stat. Ziel Dreieck) eine Kopfnuss einfing.

Stundenchart H1 Dax:

Der Ausbruch aus dem symmetrischen Dreieck setzt sich fort und die Ziele sind bekannt/ sichtbar. Aus Stundensicht wird der Ausbruch erst dann fraglich, wenn Dax unter 13.025 und bei 12.933 wieder in den Keil der alten Wolfe Wave – hier grau eingezeichnet- fällt.

Tageschart Dax Kassa, möglicher Diamant

Rein hypothetisch erwähne ich hier weiter den möglichen Diamanten. Das ist KEINE Aufforderung zum Shorten, denn wir wissen erst bei einer deutlichen Reaktion an der oberen Trendlinie, ob sie erkannt wird. Der Bereich der größeren Ziele 13.140 und 13.211 passt jedoch weiterhin recht gut. Und wir haben einen möglichen bärischen Butterfly im Tageschart, der in diesem Bereich Wirkung entfalten könnte.

Die Tageskerze steht einsam über der möglichen oT des Diamanten, was bei einem Gap down und Eindringen in den Diamanten am Mittwoch ein bärisches Zeichen sein könnte. Trotzdem haben wir im Dax neben dem offenen 100% Ziel des Dreiecks bei13.768 auch eine mögliche Cup & Handle, deren Ziele 13.626 und 14.103 wären.
Wir werden abwarten müssen, ob Dax sich in dieser Woche über 13.300 absetzen kann oder 13.025 und 13.000 zur Unterseite verlässt.

Dow Jones Minutenchart M5:

Dow Jones zeigt sich zur Stunde impulslos, wenngleich er heute die Bulle/ Bär Zone übergapte.

Der Verlauf seit Hoch am letzten Mittwoch zeigte im Kassa eine lila bullische Verkeilung, die sich in der Mehrzahl der Fälle zur Oberseite auflöst. Ich schrieb dazu gestern: „Der Keil hat eine Höhe von rund 550 Punkten. Bricht Dow Jones also über die 261.8% Monatsfibo 26.698 aus, ist mit Druckentladung bis 26.888 und 27.065 zu rechnen.“ Aktuelles Tageshoch: 27.028.

Für den Dow Jones bleibt der Schlusskurs wichtig: Alles oberhalb der 261.8% Monatsfibo 26.698 wäre weiterhin bullisch, während ein Schlusskurs über seiner 76.4% Erholung 26.888 sogar sehr bullisch wäre.

Die grüne Zone habe ich nicht zufällig vor vielen Tagen als Bulle Bär Zone benannt. Sie wird darüber entscheiden, ob es unterhalb konsolidierend zurück zur 200sma bei 26.253 läuft oder sich Dow bis zum Dreifachboden 27.065 aufschwingt und dann auch auch das bedeutende Tief aus Dezember 2018 bei 27.325 und das Ex- Allzeithoch 27.398 anläuft.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Mittwoch!

Kategorie
  • You must be logged in to comment. Anmelden
  • suba 22. Juli 2020 at 22:52

    @Marius kannst bitte noch heute oder morgen noch einen aktuellen Chart zu Tesla machen oder ist der evtl. in Deinem Ausblick bei youtube drin?

    << B
    • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 22:55

      Den habe ich eben gepostet.
      22.51 Uhr

      << B
      • suba 22. Juli 2020 at 23:26

        Danke Marius 🙂

        Spitze wie immer 🙂

        << B
      • suba 22. Juli 2020 at 23:26

        Dann warte ich noch mit dem TESLA-Short 😀

        << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 22:47

    Ich habe den User Bärensturm soeben geblockt und ihm die volle gezahlte Gebühr via PayPal erstattet. Ich habe ihn mehrfach und nett aufgefordert sachlich zu bleiben und die zum Teil drastischen Äußerungen zu unterlassen.
    Das nur zur Info für euch. Jeder kann hier seine Meinung schreiben, ich schränke nicht ein. Wenn aber durchgehend hoch emotionale und zum Teil auch beleidigende Postings abgesetzt werden und auf Ermahnungen nicht reagiert wird, bleibt mir keine andere Wahl.

    << B
    • suba 22. Juli 2020 at 22:49

      haste Recht 🙂

      << B
    • bullrider 22. Juli 2020 at 23:46

      Da stimme ich dir zu. Er hat seinem Frust leider etwas zu sehr freien Lauf gelassen. Das geht auf Dauer nicht.

      << B
    • MartinCro 23. Juli 2020 at 08:49

      Bravo 👍🏼

      << B
  • suba 22. Juli 2020 at 22:42

    @Marius — TESLA ist weit über Deiner MArke von 1586 aktuell geschossen !

    WIE siehst Du das jetzt?

    << B
    • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 22:51

      So wie ich es auch schon mehrfach schrieb: Über der 200% Extension 1.587 wird die 261.8% Extension 1.968 nächstes Ziel.
      Zunächst muss man aber schauen, wie der offene Markt morgen reagiert, denn diese Kurse sind nachbörslich.

      << B
  • suba 22. Juli 2020 at 22:35

    @Marius — Bitte aktuellen Chart von Tesla

    << B
  • suba 22. Juli 2020 at 22:35

    gehe morgen short bei TSLA

    << B
    • susanne 22. Juli 2020 at 22:37

      After Hours 1,700.00 +110.00 +6.92%

      << B
    • susanne 22. Juli 2020 at 22:39

      Bin ich gespannt…

      << B
  • suba 22. Juli 2020 at 22:35

    DEr Upmove im Nasdaq bleibt aber aus

    << B
  • gemy 22. Juli 2020 at 22:33

    und wieviel Millionen verkaufte Autos ?

    << B
    • susanne 22. Juli 2020 at 22:36

      Sicher keine irr guten Verkaufszahlen, das war auch nicht zu erwarten, aber mehr als alle anderen Autofirmen. Corona!

      << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 22:22

    Tesla übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,50 die Analystenschätzungen von -$0,11. Umsatz mit $6,35 Mrd. über den Erwartungen von $5,23 Mrd.

    << B
  • gemy 22. Juli 2020 at 22:19

    hat jemand einen tesla live zahlen link ?

    << B
    • Bärensturm 22. Juli 2020 at 22:21

      Ist doch unwichtig. Sind doch getrickst die Zahlen.

      << B
    • Bärensturm 22. Juli 2020 at 22:23

      Tesla übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,50 die Analystenschätzungen von -$0,11. Umsatz mit $6,35 Mrd. über den Erwartungen von $5,23 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

      << B
      • susanne 22. Juli 2020 at 22:33

        Du tust mir echt leid, du versprühst soviel Hass und Negatives. Musst ein unglücklicher Mensch sein. Lass dir wo helfen!!!

        << B
      • Bärensturm 22. Juli 2020 at 22:40

        @Susanne: Ja eine Welt, in der nur noch manipuliert, betrogen und gelogen wird, macht mich sehr depressiv.

        << B
      • susanne 22. Juli 2020 at 22:43

        Gibt genug Möglichkeiten sich wo zu engagieren, mach ich auch! Abseits der Börse!

        << B
    • Bärensturm 22. Juli 2020 at 22:24

      Wer, außer Blinde, kaufen diese hässlichen Autos?

      << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 22:04

    Microsoft übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,46 die Analystenschätzungen von $1,37. Umsatz mit $0,38 Mrd. über den Erwartungen von $36,5 Mrd.

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 21:00

    Die kleine Wolfe in der Nasdaq passt zur Situation.
    Alles chic bricht sie auf zur Ziellinie und macht die 11.000, wenn die Ergebnisse abverkauft werden, kann sie runter und einen satten Unterschuss an der 5 machen und bei 10.650 landen. Oder beides: Erst runter, dann rauf.
    Da die Ergebnisse aber nach 22 Uhr kommen, wird das wieder overnight gemacht.

    << B
    • suba 22. Juli 2020 at 21:56

      like always

      << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 20:03

    Perspektivwechsel.

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 19:43

    Jim Cramer twittert, dass Tesla keine Aktien sei.
    Was es ist, schreibt er nicht. Das lässt von Kult bis Katastrophe alle Interpretationen zu.

    << B
    • susanne 22. Juli 2020 at 20:40

      @ Marius. Das schreibt Cramer schon länger und andere Analysten sehn das inzwischen auch so.auch.

      „Jim Cramer Says Tesla Is a Tech Stock, Buy It. … Jim Cramer said that Tesla is a tech stock, not a car stock.“

      << B
      • susanne 22. Juli 2020 at 20:41

        -auch 🙂

        << B
      • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 20:48

        Wie auch immer, die kommenden 2 Monate werden spannend – besonders der September.

        << B
      • susanne 22. Juli 2020 at 20:55

        Mir ging es nur um die Interpretation. Was heute oder dann kommt keine Ahnung.

        << B
  • suba 22. Juli 2020 at 18:55

    Microsoft ist ja auch im Nasdaq
    Das könnte den nächsten Schub nach oben im Nasdaq geben

    Donald hat vielleicht mal „nachgefragt“
    Der könnte ein „Down“ im Nasdaq jetzt vor den Wahlen sicher nicht gebrauchen

    << B
  • Buzzer 22. Juli 2020 at 18:45

    Ich würde eure Meinung gerne einmal hören zu Proto labs (A1JUHT). Lohnt es sich hier einzusteigen ?

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 18:43

    AMD links.

    << B
  • suba 22. Juli 2020 at 18:41

    @Marius
    hast Du eine Meinung heute zu MSFT und TSLA
    Melden ja heute nach Börsenschluss

    alles andere als Top-Zahlen wäre doch eigentlich überraschend oder wie siehst Du das?

    << B
    • Buzzer 22. Juli 2020 at 18:43

      Erwartet werden -7 % Umsatz. Da kann man ja fast nur die Erwartung schlagen.

      << B
    • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 18:43

      Bei Microsoft auf jeden Fall, denn die dürften durch Corona / Homeoffice prächtig verdient haben. Und Tesla ist kreativ in der Bilanz… abwarten. Manchmal werden ja gute Zahlen auch abverkauft, wenn man der Meinung ist, dass es nicht besser wird.
      Die Zahlen selbst sind ja im Moment der Veröffentlichung Geschichte.

      << B
      • suba 22. Juli 2020 at 18:46

        Danke Euch

        << B
      • suba 22. Juli 2020 at 18:47

        Ausblicke werden ja aktuell von USA-Firmen nicht gegeben

        << B
  • gemy 22. Juli 2020 at 18:26

    haha der Dollar kackt ab, und Gold steigt,…. das passt den Amis mit Sicherheit überhaupt nicht 🙂

    << B
  • suba 22. Juli 2020 at 18:24

    MArius , ich fidne den gestrigen Chart von Dir von Gold nicht.

    Kannst Du ihn mir bitte nochmal reinstellen?

    << B
  • Jens 22. Juli 2020 at 17:59

    Wasn bei AMD los? gab es da Zahlen?

    << B
  • gemy 22. Juli 2020 at 17:36

    und nun oben gold :

    << B
    • gemy 22. Juli 2020 at 17:39

      1879 ziel

      << B
  • Andreas 22. Juli 2020 at 17:30

    Marius, magst du nochmal Blick auf AMD werfen?

    << B
    • Bärensturm 22. Juli 2020 at 17:32

      Seit Wochen bereits. Die RobinHoodler lachen die Profis schon lange aus.

      << B
      • Theobald 22. Juli 2020 at 17:48

        Artikel nicht gelesen?

        << B
    • Ich-AG 22. Juli 2020 at 17:54

      Fake News. Da werden nur Shorties gelockt umse dann abzukassieren.

      << B
      • Theobald 22. Juli 2020 at 18:11

        Na denn, ich gebs auf 🙂

        << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 17:28

    Nasdaq könnte im M5 so eine seelenlose Wolfe Wave ohne Unterschuss an der 5 basteln.
    Die werden ja langsam modern.

    << B
  • concentus 22. Juli 2020 at 17:25

    Der Dow hat heut richtig Power

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 16:50

    „Informierte Kreise“ kennen garantiert schon die Tesla Zahlen.
    Nasdaq sieht heute etwas schwächlich aus.

    << B
    • bullrider 22. Juli 2020 at 16:53

      Super Zahlen wären angesichts der weltweiten Situation überraschend …

      << B
      • bullrider 22. Juli 2020 at 16:54

        Aber gut, letztlich letztlich ist alle eine Frage der Erwartungen 😉

        << B
    • Jens 22. Juli 2020 at 16:55

      Und interessierte Kreise ziehen den Markt wieder hoch 😉

      << B
    • Jens 22. Juli 2020 at 16:59

      Tesla short reizt mich, allerdings haben die dann 1 Auto mehr verkauft als letztes Quartal und steigen 20%!?

      << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 16:45

    Wenn es gen Norden geht, ist im Dow 26.954 der nächste Knackpünkt.

    << B
    • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 16:46

      Und 26.996 oder die runde 27.000 MOB Marke.

      << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 16:27

    Seit 6 Tagen geht es im Dow Tageschart um die 76.4% Fibo 26.888.

    << B
    • Jens 22. Juli 2020 at 16:37

      Kommt bestimmt wieder Moderna oder ne andere Bude mit Corona Impfstoff um die Ecke 😉

      << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 16:13

    Knotenbildung in Dax und Dow.
    Wir brauchen eine 100/150 Dax und 200/300 Punkte Bewegung im Dow, damit sich das auflölsen kann.

    << B
    • lotharf 22. Juli 2020 at 16:22

      Aber bitte nach unten.

      << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 15:48

    Das 76er Fibo 26.888 ist eine echt harte Nuss für den Dow.

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 15:48

    TESLA Zahlen werden heute Bewegung auslösen.
    Das Leuchtfeuer aller Robin Hoods.

    << B
    • Bärensturm 22. Juli 2020 at 15:51

      Zahlen sind egal. Wenn gut, Hurra. Wenn schlecht: Kann nur besser werden und vll. kommt der Cybertruck sogar mit einem schwenkbaren Regenschirmhalter?

      << B
      • Jens 22. Juli 2020 at 16:05

        Ist bei Nikola in Planung 😉

        << B
  • gemy 22. Juli 2020 at 15:07

    gold im 5er

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 14:10

    Das ABC Ziel aus dem Tageschart (13.140) bleibt Intraday die Bulle/ Bär Weiche.

    << B
    • suba 22. Juli 2020 at 14:26

      dann gapt er halt morgen wieder drüber, wenns heute nicht klappt

      << B
    • Bärensturm 22. Juli 2020 at 14:55

      Schwäche bei den Futures in den USA? Da wird bestimmt schon wieder eine Impfstoff-News kreiert und kurz vor Handelsbeginn von Herrn Trump persönlich getwittert.

      << B
  • actionhill 22. Juli 2020 at 12:23

    .

    << B
    • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 12:23

      Willkommen 🙂

      << B
    • tobbii 22. Juli 2020 at 12:35

      Hi actionhill. Schön hier von dir zu lesen. Bin zwar noch ab und zu bei Michael aber ich komme ehrlich gesagt nicht mit seiner Art zurecht. Hat für mich etwas von den Lehrern, die ich während meiner Schulzeit schon nicht ertragen konnte. Habe auch gesehen dass du ihn in letzter Zeit einige Male angegangen bist. Er lässt aber prinzipiell keine Kritik zu. Das habe ich schon vor langer Zeit aufgegeben. Seine Analysen sind eben oft gut und ich bin dort schon sehr lange und bekomme das Abo dafür sehr günstig. Das möchte ich nicht aufgeben. Sorry dass ich dir meinen Avatar noch nicht genauer beschreiben konnte. Ich habe am Wochenende die Bilder gesucht aber nicht gefunden. Ich suche noch. Grrr

      << B
      • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 12:44

        Hi Tobbi, ich leite das an actionhill weiter. Sie hat mich eben angerufen wegen Falschbuchung und ist direkt in den Premium Bereich gewechselt.

        << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 12:18

    M5 Update

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 11:49

    13.140 (ABC Ziel) ist wichtig. Schrieb ich aber auch schon.

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 11:25

    Update vom 21. Juli, 12.24 Uhr: Ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums erklärte nun gegenüber dem Spiegel sowie der Süddeutschen Zeitung, dass das Resort „am 23. August (2019) auf Anfrage des Kanzleramts verschiedene Informationen zum Fall Wirecard weitergegeben“ habe. Demnach hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel im September vergangenen Jahres in China für den inzwischen insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard eingesetzt, obwohl das Kanzleramt über die Sonderermittlungen der Bankenaufsicht informiert war.

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 11:15

    Bei 13.047 wartet der Schlusskurs/ Gap vom Montag.

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 11:11

    Dow in der Indikation nun sogar unter seiner Bulle/ Bär Zone.
    Eigentlich müsste DAX locker 300 Punkte tiefer stehen.

    << B
  • tobbii 22. Juli 2020 at 10:58

    Hallo Marius, könntest du vielleicht noch auf meine Frage von gestern Abend eingehen? Ganz unten Gold c&h. Danke dir schon Mal.

    << B
    • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 11:09

      Meine Antwort steht doch unter deiner Frage von gestern Abend.

      << B
  • Bärensturm 22. Juli 2020 at 10:52

    Saisonal käme eine schlechte Zeit. Man beachte das Konjunktiv…

    << B
    • Maatmatze 22. Juli 2020 at 11:13

      Ja, aber vor einer us-wahl wiederum eher positiv!
      (Quelle:stockstreet)

      << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 10:17

    Ich hoffe auf kleine Range in den kommenden 30 Minuten… ich muss mit Pablo in den Park, denn es kneift 🙂

    << B
    • bullrider 22. Juli 2020 at 10:19

      Letzte Woche gab’s in der Zeit mal einen fetten Rutsch … heute bestimmt wieder 😉

      << B
  • Michael K. 22. Juli 2020 at 09:42

    Guten Morgen,
    @Marius kannst mir nochmal deine Einschätzung für EUR/USD sagen

    Danke

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 09:36

    Aufsetzer 13.140 – wichtige Marke wegen der ABC.

    << B
  • MovL 22. Juli 2020 at 09:24

    mal ne frage: wenn wir zur mittagszeit ein bisschen seitwärts pendeln, haben wir dann im M5 ein C&H?

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 09:14

    Wir werden heute und morgen das im WE Video angesprochene Golden Cross im Tageschart sehen, also die rote 50sma wird die grüne 200sma von unten kommend bullisch kreuzen.
    Ob es Wirkung entfaltet, müssen wir abwarten.
    Im Tageschart sieht es aus, als würde das ABC Ziel 13.140 wichtig sein. Oft gibt es nach dem Anlauf einer ABC Bewegung eine Konsolidierung.
    Ich sehe aktuell nur drei Marken, die wichtig sind, nachdem fast alle Ziele abgearbeitet wurden:
    Bärisch Butterfly Shortzone 13.025 bis 13.294 und als Ampel eingebettet das ABC Ziel 13.140.

    << B
    • Jens 22. Juli 2020 at 09:18

      Ich Bezweifel, dass die Crosse noch soviel bedeutung haben. Das Death Cross kam auch erst am Corona Tief 😉

      << B
      • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 09:35

        Ja, die kommen oft zu spät – und sind dann Kontraindikatoren. Erwähnt werden sollte es trotzdem.

        << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 09:04

    Und Dow in der Indikation gleich wieder an seiner notorischen 76.4% Erholung 26.888.

    << B
  • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 08:56

    Moin Moin.

    << B
  • Christoph 22. Juli 2020 at 08:35

    Guten Morgen und erfolgreiche trades

    << B
  • tobbii 21. Juli 2020 at 23:14

    Hallo Marius, haben wir es bei Gold im weekly Zeitfenster auch mit einer Cup & handle zu tun?

    << B
    • Marius [mod] 22. Juli 2020 at 08:56

      Wenn da noch ein Henkel geformt wird, ja.

      << B
      • tobbii 22. Juli 2020 at 16:01

        Sorry eben erst gesehen.

        << B