Artikel
151 Kommentare

Leser-Stream 30.10.2020

Streams der letzten beiden Tage:

Marius [mod]
30. Oktober 202020:30

Marius [mod]
30. Oktober 202014:30

Dow Jones Kassa M5

Marius [mod]
30. Oktober 202010:00

iBox (erste Handelsstunde)

Marius [mod]
30. Oktober 202009:00

Xetra Dax M5

Marius [mod]
29. Oktober 202019:31

Ausblick für den 30. Oktober 2020

Der Dax beendete seinen Handel am Donnerstag bei 11.598 und somit 37 Punkte über dem Schlusskurs 11.560 vom Mittwoch.
Das Tief lag bei 11.458, das Hoch wurde bei 11.707 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken (https://t1p.de/id3g) gelten weiterhin.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Gestern schrieb ich: „Es könnte ein erster Boden erreicht sein, denn wichtige Ziele zur Unterseite wurden abgearbeitet, andere bedeutende Marken wurden verteidigt oder nur marginal unterschritten.“

Mit Tief 11.458 bestätigte sich das heute. Denn das heutige Tief passte perfekt zum Tief des Mittwoch bei 11.457. Mit nur einem Punkt Differenz im Tief hat Dax nun also einen blitzsauberen Doppelboden im Tageschart.
Ob und wie weit es trägt, wird der Freitag zeigen.

Die EZB Pressekonferenz machte den Akteuren jedenfalls Mut. Gute 250 Punkte zog Dax vom Tagestief gen Norden, bevor eine erste Konsolidierung ihn vom Tageshoch 11.707 zum Schlusskurs 11.458 führte.

Arbeitschart M5 Dax:

Fast alle Ziele zur Unterseite sind abgearbeitet worden, nachdem der dreifache Monatsboden brach.
Außerdem wurden rund 900 von 1.000 Pflichtpunkten der Seitwärtsrange absolviert.

Falls das nach dem heutigen Doppelboden 11.457 noch nicht reicht, stehen das Gap vom 25. Mai, das Ziel der 1.000 Punkte Range und das 100% Ziel der SKS zur Verfügung.

Erste Erholungstendenzen zeigen sich, sofern Dax das Hoch aus Dezember 2018 wieder überwindet und besonders die 61.8% Erholung 11.679 seit Tief 8.255. Sofern das gelingt, könnte Dax einen Backtest der 12.000 starten und das Gap 12.063 schließen. Der große Deckel bleibt zunächst die 112 Punkte hohe Zone aus den drei Tiefs der Monate Juli, August und September.

Dax Minutenchart M15:

Die Fibo Erholungsmarken passen nahezu perfekt zu den Hochs und Gaps der letzten Tage. Damit haben wir, sollte Dax einen Rebound starten, an den 23.6%, 38.2%, 61.8% und 76.4% Erholungen, in Verbindunng mit den Gaps und Hochs, kleine MOB Zonen einer Erholung.

Dax Tageschart D1:

Ein erstes Zeichen der Erholung im Tageschart nach dem Doppelboden wäre ein Schlusskurs über dem 61.6% Retracement 11.679 (Strecke Allzeithoch zum Corona Tief 8.255) und auch der Monatsfibo 11.812.
Solange Dax nicht 11.457 bricht, bleibt es bei den abgearbeiteten Zielen 12.065, 12.035, 11.784 11.679, 11.634.

Das große DBW kann zu den Akten gelegt werden, denn es hat sein statistisches und auch sein 100% Ziel erreicht.
Im Tageschart werden die Bullen erst wieder auf grüne Felder geführt, wenn die drei verlorenen Monatstiefs (rote Zone) wieder überwunden sind. Bis das nicht geschieht, sitzen alle haltenden Käufer seit Juli 2020 auf Positionen mit roten Vorzeichen.

Dow Jones Tageschart D1:

Dow Jones hat das vor einigen Tagen skizzierte M-Top fertiggestellt. 26.537 wurde zwar leicht unterschritten, was aber aus Monatschart Sicht keine Bedeutung hat. Solange 26.537 hält, hat Dow Jones im Monatschart einen dreifachen Boden.

Da am Freitag bereits Ultimo des Oktober ist, ist der Freitag und die 26.537 wichtig.

Verliert Dow Jones seinen Dreifachboden, könnten auch 25.990, 25.231 und 24.950 angelaufen werden. Denn Dow hat neben dem bullischen dreifachen Boden auch ein bärisches M-Doppeltop im Chart. Da wir am 3. November, also kommenden Dienstag, Präsidentschaftswahlen in den USA haben, müssen wir uns auf extreme Volas einstellen. Wirklich (neu) beurteilen werde ich den Dow Jones deshalb erst am Mittwoch oder Donnerstag der kommenden Woche.

Zur Stunde notiert Dow Jones bereits 350 Punkte über dem gestrigen Schlusskurs 26.520. Ob der erste Ansturm der Bullen bis zum Schlusskurs von Erfolg gekrönt ist, bleibt abzuwarten. Die 76.4% Fibo 26.888, an der Dow aktuell steht, wird dabei ein Wörtchen mitreden, denn sie ist die letzte Fibo vor dem Allzeithoch.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Freitag!

Kategorie
  • You must be logged in to comment. Anmelden
  • Kai 30. Oktober 2020 at 21:48

    @ Marius, du hast Bayer im Video vergessen.
    Bzw hast du zumindest den Chart dabei.

    << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 21:39

    Nun haben wir einen Boden auf der 200sma im Dow und im Dax einen dreifachen Boden auf der 11.450.
    Ich bin echt auf das Feuerwerk Mo/Di/Mi gespannt.

    << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 22:04

      Ich bin echt begeistert, wie der Dow es geschafft hat, die Monatsmarke sozusagen mit dem Schlussgong zurück zu holen. Das ist echt unglaublich.

      << B
      • Gixxer 30. Oktober 2020 at 22:06

        Obwohl begeistert vielleicht das falsche Wort ist, hätte auch nichts gegen einen Bruch gehabt. Sagen wir lieber erstaunt.

        << B
  • Masud Assadi 30. Oktober 2020 at 21:10

    Was was das denn für eine Erektion gerade in den Märkten ?!

    << B
    • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 21:41

      Vielleicht weil Trump in zwei großen US Staaten den Biden wieder vom ersten Platz verdrängt hat.
      Biden will die Steuern erhöhen und die USA Grün umbauen. Trump hätschelt die Aktienmärkte und will den Markt entscheiden lassen, wann und wie die USA den „Green Deal“ angehen.

      << B
      • Masud Assadi 30. Oktober 2020 at 21:44

        Ich dachte eher ein Grund wieso es die Tage runter ging war eben WEIL Trump aufholt und die Märkte sich biden wünschen und vorher eingepreist hatten

        << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 20:29

    So, der Ausblick lädt gerade hoch, obwohl es kein richtiger Ausblick ist… was die Wahl angeht, gibt es nur Unsicherheiten.

    << B
  • Kai 30. Oktober 2020 at 19:39

    Ich hätte noch eine Frage an unsere Fachmänner / Frauen oder im Zweifel an dich Marius ….

    Ich habe mir vorhin BYD in HKD angesehen, weil die Kurse in € so dünn sind und ich bei TradingView noch nicht rausgefunden habe wie ich auf durchlaufend umstelle.

    Dabei fiel mir dann in HKD eine ( sofern das korrekt ist )
    Wunderschöne WW auf.
    In € is da aber keine Spur von zu sehen.
    Kann ja durch Wechselkurse durchaus vorkommen.

    Haben solche Formationen in bestimmten Währungen, also zB $ eine höhere Wahrscheinlichkeit sich aufzulösen als in Exotischeren Währungen oder ist das grundsätzlich egal.

    Links HKD Rechts €

    Vielen Dank für die Hilfe / Info vorab

    << B
    • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 20:29

      ich würde den Heimatmarkt und dessen Chart priorisieren.

      << B
      • Kai 30. Oktober 2020 at 20:39

        Ok, danke

        << B
  • Gixxer 30. Oktober 2020 at 17:53

    @Theobald: Ich hoffe, du liest es noch. Ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken. Der heutige Tag war sehr interessant mit dir. Ich werde mich in deine Technik mal etwas einlesen und natürlich auch versuchen einzuarbeiten.
    @Marius: Durch deine Wochenendvideos wurde ich auf das hier aufmerksam und bin jetzt mit dabei. Ganz tolle Arbeit und wenn ich sehe, was man hier auch von anderen (auf Anhieb fällt mir da jetzt noch Maars ein, aber auch noch viele andere) noch so alles lernen kann, dann muss ich sagen, ich bin heilfroh, dass ich hier bin.
    Dank euch hat sich mein Trading schon nach kurzer Zeit auf ein neues Niveau begeben.
    DANKE!

    << B
    • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 18:05

      Prima, so soll es sein!

      << B
      • Maars (Chris) 30. Oktober 2020 at 18:46

        Danke dir, wobei ich nur ein wenig rumcharte. Aktuell ist es ja mehr Katastrophe als alles andere. Aber was will man bei dem Marktumfeld erwarten. Ich bin bei Tesla bis Di/Mi raus. Und überlege mir bis dahin entweder umzuschwenken, oder Tesla nochmal eine Chance zu geben, die ich durchaus berechtigt sehe.
        Montag kann es meiner Meinung nach Fehlausbrüche nach oben hin geben, Bis Dienstag 14:30 wird es wohl Geplänkel, und dann wird es aber spannend bis Ende der Woche und des Jahres. Ich vermute einfach mal, dass sich die Kurse leicht nach oben stabilisieren werden. und langsam wieder ansteigen, weil viele einfach mit ihrem Cash, so wie ich jetzt an der Seitenlinie stehen und warten bis die Wahl zu Ende ist. Ich behalte mir vor vermutlich noch in der Wahl als solche wieder rein zu gehen, wenn ein starker Absacker kommen sollte.
        Aber zu aller erst bin ich auf Marius Analyse gespannt.
        Es ist schwer den Markt einzuschätzen. Im März hätte ich wetten können, dass es noch weiter runter geht, aber jetzt spricht vieles dagegen. Mit Lockdownbeginn im März ging es hoch. Die USA hat aber ihre schweren Stunden noch vor sich… Dennoch wartet da das Wahlergebnis, der Stimulus, und ein Impfstoff. 3 Sachen bis zum Jahresende für eine gewaltige Rallye. Wird sie im Techbereich Einzug finden? Ich denke: Wo denn sonst? FANGMAN ist eben zuverlässig und je größer die Neider, umso höher die Kurse. Ich erinnere an Tesla.

        Worüber ich mich am Meisten einfach ärgere, dass ich wieder, das zweite Mal (erstes Mal bei Nasdaq ATH) und dann bei dem letzten Tesla Hoch fast punktgenau verkauft habe und ich dann ohne besseren Wissen nochmal einstieg, ohne einfach den Markt mal zu beobachten. Der Fehler hat mich richtig gekostet. Aber.
        Aus Fehlern lernt man. Bin ja noch jung.

        LG Chris

        << B
    • JamieGeorgie 30. Oktober 2020 at 18:46

      Ich kann mich Gixxer nur anschließen und wünsche ein schönes WE.

      << B
    • lotharf 30. Oktober 2020 at 18:47

      Was anderes, bist Du eigentlich Motorrad Fahrer? wegen deinem Nick Gixxer.

      << B
      • Gixxer 30. Oktober 2020 at 18:55

        Ja, passt. In der Garage seht eine GSXR1000, daher Gixxer. Komme aber in den letzten Jahren viel zu selten zum fahren.

        << B
    • jr_littlefoot64 31. Oktober 2020 at 10:29

      Dem kann ich mich nur anschließen

      << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 17:52

    So, meine Damen und Herren, der Xetra Dax hat nun offiziell einen dreifachen Boden im Tageschart.
    Ob das am Montag und Dienstag Bedeutung hat, wird sich zeigen.
    Ich klinke mich heute früher aus, weil ich den Ausblick früher machen möchte. Ich will nicht wieder bis 1 in der Früh´daran basteln oder den halben Samstag.

    << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 17:05

    Sieht so aus, als wäre den Bullen (und vielleicht auch der FED) die 200sma aus dem Tageschart wichtig.
    M5

    << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 16:27

    Jetzt haben wir nochmal ein großes FB Setup.
    Einstieg im Bereich der Ellipse.
    Stop 10P über Tageshoch.
    Das ist jetzt kein LOw Risk mehr, da der Stop bereits ca. 90 Punkte beträgt, aber die möglcihe Strecke anch unten ist als Ziel die 11187 als Mindestausdehnung der P6SL

    << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 16:33

      Korrektur der Position der Ellipse, so ist es korrekt.
      Konzantration lässt nach. 🙂

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 17:19

      Ich gebe dem Trade noch Platz bis zur oberen blauen Linie.
      Man kann jetzt auch eine Bullenflagge sehen.
      Es ist auch zu wenig Dynamik nach unten zu sehen, daher gehe ich dann händisch raus.

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 17:23

      Habe es mal etwas verfeinert. Wenn also der Untertrend scharz P4LS vh dann drehen wir auch an der oberen blauen Linie und wir haben noch eine Chance.
      Gehen wir aber darüber, entscheide ich mich für Abbruch und WE. 🙂

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 17:29

      Das wars, bin raus und mache Schluß für heute.
      Wünsche allen ein schönes erholsames WE. 🙂

      << B
      • lotharf 30. Oktober 2020 at 17:33

        Dir auch ein schönes Wochenende und Danke für deine tollen Beträge.

        << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 16:27

    Dax will den Dreifachboden 11.457 halten.
    Dann muss er noch eine Stunde durchhalten 🙂

    << B
  • JamieGeorgie 30. Oktober 2020 at 15:58
    << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 15:56

    Dow M5 doppelte Punktlandung auf der 200sma/ Tag

    << B
  • Woife 30. Oktober 2020 at 15:46

    Mögliche bullische WW im NASDAQ 100 M15 durchlaufend.

    << B
    • JamieGeorgie 30. Oktober 2020 at 15:54

      Die „5“ unter 11.000 wow, aber ab Di mgl

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 16:07

      danke

      << B
    • MartinCro 30. Oktober 2020 at 15:38

      ist das ne ww?

      << B
      • MartinCro 30. Oktober 2020 at 15:42

        sorry verpeilt. Kann ich meinen Post nicht löschen?

        << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 15:10
    << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 14:57

    Bei Ausbruch aus dem Rechteck, müsste Bewegung anstehen.

    << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 16:06

      Update

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 16:16

      Vorteile wieder bei den Shorties zu sehen.
      Blau verhungert.
      Regression schwarz abgeschlossen.
      Entscheidung liegt an, ob wir nochmal die Tagestiefs anlaufen.

      << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 14:50

    Die bärischen Ziele des Dreiecks jetzt auch im Chart.
    Großer Spielplatz für den Dax.

    << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 14:34

    Er versucht´s.

    << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 14:12

    Morgen ist Reformationstag – wer noch einkaufen muss, macht das heute 🙂

    << B
    • Skooter 30. Oktober 2020 at 14:14

      Oder wohnt in Bayern.😉

      << B
      • Michael K. 30. Oktober 2020 at 14:15

        NRW auch kein Feiertag

        << B
    • JamieGeorgie 30. Oktober 2020 at 14:17

      An Tankstellen geht das doch auch, nur swineteuer

      << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 13:58

    Ziele oben symm Dreieck:

    << B
  • JamieGeorgie 30. Oktober 2020 at 13:52

    Im M1 habe ich einen Aufwärtstrend, bin mal kurz long TP oT Abwärtstrend M30, SL uT Aufwärtstrend M!

    << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 13:44

    Mögliches symm Dreieck – es fehlt die 5 oben.
    Höhe rund 250 Punkte.
    M5

    << B
    • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 13:46

      58% der inneren Höhe als statistischer Move nach oben, 39% zur Unterseite.

      << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 13:33

    Ich kann aktuell kaum etwas beitragen. Ich sehe einen dreifachen Boden (noch), aber auch die Probleme des Dax, in und über die Probleme der MOB Zoen 11.567 / 11.679 zu kommen.
    Wenn das eine bärische F-Flagge in den durchlaufenden Kursen (M30) wird, sehen wir tiefere Tiefs.

    << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 13:41

      Dreh- und Angelpunkt scheinen aber hier und dort (Theobald) die 11.710 zu sein. Erst darüber sieht es für long wieder besser aus.

      << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 12:11

    Dow hat in der Indikation seit seinem Tief 26.065 um 7 Uhr bereits 600 Punkte zugelegt.

    << B
    • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 12:11

      500, sorry.

      << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 12:49

      Wahnsinn! Er könnte es also durchaus schaffen und über der Monatsmarke von 26.537 zu bleiben. Hätte ich heute Morgen keinen Pfifferling drauf gewettet.

      << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 12:03

    Zählung sieht jetzt so aus.

    << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 12:09

      Update

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 12:16

      Was man nie aus den Augen verlieren darf ist das übergeordnete Bild.
      Dort sieht man eine evtl. verhungernde P6SL und der Anstieg seit heute früh ist schon markant grün.
      Daher muss man nun vorsichtig werden und darf sich nicht zu sehr auf Short fixieren.
      Sobald R5SS gebrochen ist, ist Short fürs erste mal vom Tisch, denn dann ist das gesamte Fraktal bis P6SL vh in der Regression.
      Ein deutlicher Hochlauf ist zu erwarten.
      Der bietet aber dann wieder Chancen für einen Swingtrade Short.

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 12:23

      Im kleinen sind wir nun in einer ekligen Phase, es gibt Überscheidungen bzw. Trendaufsplittungen (Untertrends) und damit widersprüchliche Signale.
      Essen muss man auch mal etwas, auch auf die Gefahr hin den Einstieg zu verpassen.
      Aber das ist dann so, dann geht es eben heute Nachmittag, oder nächste Woche weiter. Es gibt jeden Tag neue Gelegenheiten.
      Bis später.

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 12:25

      Das größere gelbe Setup wurde auch ausgestoppt, da wurde man dann durch das höhere Hoch abgefischt.

      << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:54

    So leider ausgestoppt, LowRisk ist Geschichte.
    Aber nun ist noch nicht alles verloren.
    Wir suchen uns jetzt wieder einen neuen Einstieg.

    << B
    • Armino 30. Oktober 2020 at 11:56

      Trotzdem kleiner Gewinn! Danke

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:57

      So dynamisch wie es jetzt hochgeht, wird sich wahrscheinlich (blau) durchsetzen.
      Also heißt es wieder warten.

      << B
    • seventyseven 30. Oktober 2020 at 11:58

      Trotzdem Daumen hoch. Bin gespannt auf den erneuten Einstieg.

      << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:34

    So sieht das neue FB-Setup aus.
    Rücklauf bis jetzt nur an das 62% Fibo

    << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:44

      Stop nun auf 11557 R2SS (rot)

      << B
      • UNVEU 30. Oktober 2020 at 11:46

        wollte ich gerade fragen 🙂

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:47

        Die die im späteren Setup eingestiegen sind haben ihren Stop noch über dem TH

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:49

        Ja jetzt gilt es, war schon knapp für uns

        << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:46

      Das gilt für die, die im Low Risk Setup eingestiegen sind.
      Die die

      << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 11:47

      Sieht aktuell nach verhungern von P3SL aus.

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:49

      Ja jetzt gilt es, war schon knapp für uns

      << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 11:17

    Pre market…Apple -4%, AMZN -1.6%, Goog +6.6%, FB -2%, TWTR -14%

    << B
  • JamieGeorgie 30. Oktober 2020 at 11:16

    ich habe gestern das Buch bestellt (ISBN 978-38987-984-19 39,99 €
    Erdal Cene, Professioneller Börsenhandel: Zusammenhänge erkennen, Verluste verkraften, solide Gewinne machen, FBV Verlag), hole es mir heute in der Buchhandlung ab.

    << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 11:17

      Werde ich mir auch gleich mal notieren.

      << B
      • JamieGeorgie 30. Oktober 2020 at 11:45

        auf seiner homepage gibt es auch Leseproben zum Download

        << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:48

      Ja das würde ich empfehlen sich einzulesen und die kostenfreien Videos zu schauen.

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:53

      So wie ich hier die Charts beschrifte findet man in den Buch nicht, ich glaube das macht er nur in seinen kostenpflichtigen Seminaren so.

      << B
      • JamieGeorgie 30. Oktober 2020 at 11:54

        na dann wollen wir mal hoffen, waß du uns noch lange und oft erhalten bleibst.

        << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 11:12

    Tageschart
    Mögl. 3-facher Boden im Bereich von nur 8 Punkten.
    Bodenbildung wird glaubhaft, sobald der 61.8% Fibo 11.679 (Strecke AZH nach 8255) per Schlusskurs überwunden wird.

    << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:59

    Low risk Setup
    Einstieg in der Ellipse, Stop 5P über Tageshoch wegen Stopfischen

    << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:02

      Ziel dieses Setup ist als erstes 11548 138% Fibo, das wäre dann bestätigend für eine mögliche Trendwende

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:03

      Doof ist die Schwarmintelligenzmarke von gestern, die muss wieder gebrochen werden und war gestern eine Pendelmarke.

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:06

      Limit 11592 gefillt, Trade aktiv, Stop auf der 11615 IG

      << B
      • Armino 30. Oktober 2020 at 11:07

        bin dabei 😀

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:09

        Untertrend ist gebrochen, aber blau noch aktiv, sieht gerade nicht so gut aus, wir werden vermutlich ausgestoppt.

        << B
      • Armino 30. Oktober 2020 at 11:10

        no risk no fun

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:11

        Zählung sieht nun so aus, jetzt heißt es abwarten.
        Jetzt entscheidet der Markt für mich.

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:12

        Sorry für uns. 🙂

        << B
      • Gixxer 30. Oktober 2020 at 11:15

        Für mich kein Problem, wenn es schief geht. Das wichtige ist ja, dass man die Vorgehensweise sieht und verinnerlicht und das kann man so prima.

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:17

        Update neue beginnende Zählung Short (rot)

        << B
      • Armino 30. Oktober 2020 at 11:19

        Also ich bin noch drin

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:19

        Stop jetzt auf 11605 R1S (rot)

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:25

        Mindestausdehnung für P2SL erfüllt, Short läuft an.
        Jetzt noch Trendbruch R3LL (blau) und wir können versuchen den Trade ins größere Bild zu migrieren um ordentlich Strecke mitzunehmen.
        Aber nicht zu früh freuen. 🙂
        Noch ist nur eine Bewegung im Kleinen.

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:30

        Wer jetzt den Einstieg verpasst hatte, erkennt nun wieder ein FB-Setup (First Best), allerding jetzt kein Low Risk mehr.
        Aber er kann in der Ellipse einsteigen und seinen Stop wieder 5P über das heutige TH setzen.

        << B
  • Gixxer 30. Oktober 2020 at 10:56

    @Theobald: Ich weiß, du hast es schon mal gepostet, aber ich weiß nicht mehr wo und wann.
    Könntest du noch mal den Namen nennen, nach dem das ganze geht bzw. Literatur nennen, wo man sich das noch mal intensiver rein ziehen kann?

    << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:19
    << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 10:13

    ich drehe meine Runde, bis gleich.

    << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:13

    Gap zu gestern in Reichweite

    << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:26

      Gap zu, noch kein Umkehrsignal erkennbar.
      Sieht jetzt immer besser aus für die Longies, aber ich bin noch skeptisch. 🙂
      Wir sind jetzt in einem Bereich wo der Stop zum gestrigen Tageshoch immer geringer wird (den da muss der Stop dann hin, evtl. mit einem kleinen Puffer um Stop fischen zu vermeiden), also ein gutes Chance Risiko Verhältnis für Short besteht.

      << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:44

        Jetzt schaut man sich den Untertrend an, läuft der weiter, oder gibt es einen Trendbruch?

        << B
      • seventyseven 30. Oktober 2020 at 10:51

        Ist 11365 der TP von deinem Setup?

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:55

        Erkläre ich später, muss jetzt aufpassen

        << B
      • Gixxer 30. Oktober 2020 at 10:59

        Die 11.365 ist eine Marke aus der Schwarmintelligenz, irgendwo bei Trading Treff zu finden.

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 11:05

        Im Chat, da findet immer vor 9:00 eine Umfrage statt und kurz nach 9:00 werden die Marken dann veröffentlich. Diese basieren auf den Tipps der Teilnehmer.

        << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:35

      Jetzt gilt es, verhungert die Bewegung nun?

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:47

      Update Untertrend

      << B
      • Gixxer 30. Oktober 2020 at 10:48

        Würde man jetzt long gehen, müsste man bei R3LL den Stopp setzen. Sehe ich das so richtig?

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:50

        Ja, wenn man davon ausgeht, dass R2LL schwarz bereits das Tief gefunden hat.
        Was sich nun bestätigt hat.

        << B
      • Gixxer 30. Oktober 2020 at 10:52

        Ich meinte R3LL (blau), also vermutlich das etwas größere Bild.

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:53

        ? weg, da R2LL ist absolviert ist. Interessant wird es jetzt bei Trendbruch von R2LL.
        Ich suche jetzt nach einem Low Risk Einstieg, den ich später ins größere Bild migrieren kann, Erklärung folgt, wenn es soweit kommt.

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 10:54

        Ja für blau ist das korrekt

        << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 10:09

    Italien: BIP in Q3 (1. Veröffentlichung) +16,1 %. Erwartet wurden +11,0 % nach -12,8 % im Vorquartal (q/q).

    << B
    • Dixi 30. Oktober 2020 at 10:11

      Dafür wird das 4 Q wieder miserabel.

      << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 10:08

    Deutschland: BIP in Q3 (1. Veröffentlichung) +8,2 %. Erwartet wurden +6,9 % nach -9,7 % im Vorquartal (q/q).

    << B
  • Maanniii 30. Oktober 2020 at 09:45

    Dax nervt. Rauf runter rauf runter und immer wieder in den Stopp 🛑

    << B
    • Grueni 30. Oktober 2020 at 10:05

      Freitags sucht er sich seine Richtung.

      << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 09:43

    Ich weiß nicht, was eure (CFD) Broker als Tief anzeigen.
    IG Markets hat 11.415. Das offizielle Xetra Tief ist 11.450, also nur 7 Punkte unter dem gestrigen Doppelboden.
    7 Punkte im Tageschart wäre Toleranz, Womit wir (sofern es kein tieferes Tief heute gibt) einen Dreifachboden im Tageschart hätten.

    << B
    • Dixi 30. Oktober 2020 at 09:50

      Finanz Pro war 11379

      << B
      • Gixxer 30. Oktober 2020 at 09:56

        Ab 9 Uhr? Ich denke Marius meint ab 9 Uhr.

        << B
      • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 10:00

        Ja, es geht um Xetra, also ab 9 Uhr.

        << B
      • Dixi 30. Oktober 2020 at 10:03

        Dann habt Ihr recht.

        << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 09:20

    Kai,
    Xiaomi: Auf 20.12 und 18.01 achten.
    Der Kurs muss wieder über 22.73, damit das Hoch getestet werden kann.
    Bislang aber eine bullische Konsolidierung.

    << B
    • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 09:22

      BYD arbeitet weiter Fibo Extensionen ab – oberhalb 200% ist demnach 181.22 Ziel.

      << B
      • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 09:23

        Und Millennial Lithium kennt IG Markets nicht.

        << B
    • Kai 30. Oktober 2020 at 09:32

      Ok vielen Dank

      << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 09:19

    Marken der Schwarmintelligenz aus Trading-Treff.
    Auch die Zählung im Untertrend ist noch Short und erst bei Bruch von R4SS obsolet.
    Der Schnitt, heute 11365, wird übrigens gerne angelaufen.
    Wäre ein weiteres Indiz für Short.

    << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 09:23

      Und da gehst du echt noch arbeiten? Das sieht alles schon prima und vor allem (für mich) professionell aus.
      Ich werde deine Marken auf jeden Fall im Auge behalten.

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 09:31

      Das ist eine gute Frage, aber mir macht mein Beruf Spaß und Börse ist für mich nur Hobby. Ich denke sogar, dass es für mich besser ist so wie es ist, denn so habe ich keinen Druck. Ich habe mein monatliches Gehalt sicher und muss nicht jeden Tag traden. Es ist ja auch so, dass man Phasen hat wo es läuft und aber auch wo es nicht läuft. Dann mache ich einfach Pause und warte ab, bis ich wieder ein besseres Marktgefühl habe. Traden ist mental recht schwer, weil man nicht verlieren möchte und man muss aber akzeptieren, das Geld verlieren zu dem Geschäft dazugehört.

      << B
    • Theobald 30. Oktober 2020 at 09:32

      Jetzt wird es spannend, wir sind am gestrigen Schnitt, um den die Kurse gependelt haben.
      Jetzt kann man mal nach einem Short Ausschau halten, wenn die Dynamik raus geht.

      << B
      • seventyseven 30. Oktober 2020 at 10:20

        @Theobald: Bist du schon Short?

        << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 08:59

    Dax Tageschart
    Der V-Anstieg vom Jahrestief ist mit P5LS vh abgeschlossen. D.h. dieses Gesamtfraktal ist derzeit in der Regression und hat die Mindestkorrektor Fibo 76% erfüllt.
    Das 1. typische Korrekturlevel in der Ellipse ist mit dem 62% Fibo auch bereits angelaufen worden.
    Wäre also ausreichend und wir könnten nun wieder in die nächste Progression übergehen, also Long.
    Ich rechne dennoch noch mit etwas tieferen Kursen in der nächsten Woche, was immer noch nicht schlimm wäre, sondern nur eine normale Regression darstellen würde.
    R4LL ist auf Tagesbasis gebrochen, aber wir sehen auch zwei Lunten, die Marke dient aktuell als Unterstützung.
    Mal sehen wie sich die heutige Tageskerze entwickelt. Gleich gehts los.
    MP hat sich die vergangenen 2 Tage nach unten verschoben. Long Positionen wurden abgebaut. Wir sind 1000 Punkte unter MP, d.h. die Stillhalter werden sich auf der Shortseite weiter absichern müssen. Das kann die Bewegung nach unten noch verstärken.

    << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 09:16

      Wirklich sehr interessant und so langsam verstehe ich auch die ganzen Linien. PRIMA!

      << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 08:55

    In den durchlaufenden Kursen hat Dax die 1.000 Punkte Range perfekt gemacht.

    << B
  • Marius [mod] 30. Oktober 2020 at 08:38

    Moin.

    << B
  • Theobald 30. Oktober 2020 at 08:10

    Guten Morgen,
    wer Short ist hat nun die Chance auf die nächste Progression P6SL mit Mindestausdehnung Fibo 138%.
    Leider ist das aber nicht sicher, denn diese Bewegung kann auch verhungern. Dann wäre die Bewegung heute früh nur ein Stopfischen der gestrigen frühen Longies gewesen und heute sehen wir eine Umkehr.
    Wer noch nicht Short im Markt ist hat es deutlich schwerer, denn jetzt noch einen Einstieg zu finden ist echt schwer, vor allem mental.
    Da würde ich eher mal abwarten, ob z.B. ein Rücklauf an die TEL (Trendentstehungslinie), also gestriges Doppeltief als Widerstand wirkt. Dann hat man die Möglichkeit mit engem Stop einen Shorteinstieg zu finden. Wenn man Pech hat, läuft es gar nicht so weit zurück und man schaut nur zu.
    Ist aber meiner Meinung nach nicht schlimm. Dann verpasst man eben heute eine Gelegenheit, aber ist vielleicht morgen schon wieder mit dabei.
    Long ist auch eine Option, aber da handelt man derzeit gegen den Trend. Das mache ich ungern. Hier warte ich lieber auf einen bestätigenden Trendbruch.
    Der liegt jetzt bei R5SS.

    << B
    • UNVEU 30. Oktober 2020 at 08:15

      Grazie

      << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 08:19

      Auch von mir danke.
      Immer wieder interessant deine Ansätze.

      << B
    • DJ 30. Oktober 2020 at 08:20

      Danke Theobald für die klare Zusammenfassung…

      << B
    • Rs09 30. Oktober 2020 at 08:34

      Danke ,ist eine Bestätigung meiner Einschätzung der Lage

      << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 08:48

      Eine Frage noch: Kann so was ewig weiter gehen? Also kann es auch P10 oder so geben oder muss bzw. ist es normal, dass es dann auch mal wieder in die andere Richtung geht?

      << B
      • UNVEU 30. Oktober 2020 at 08:52

        siehe März 2020

        << B
      • Gixxer 30. Oktober 2020 at 09:08

        Damals war ich hier noch nicht. Ich vermute aber mal, dass du mir damit sagen willst, dass es auch so weiter gehen kann.

        << B
      • Theobald 30. Oktober 2020 at 09:10

        Ja bis P12 hatte ich auch schon Zählungen, im Kleinen häufiger, als im Grossen. Je höher desto größer die Wahrscheinlichkeit dass es bald dreht.
        P5 ist somit eher Durchschnitt, kann also mit einem verhungerndem P6 bereits zu Ende sein.
        Jetzt ist es nur so, das sind Beobachtungen die andere, bzw. ich gemacht haben.
        – Wochentrend ist Short, daher ist auch der Freitag eher in Trendrichtung zu erwarten. Trendwechsel dann eher in der Folgewoche Mo, oder Di.
        – Nachtkurse werden tagsüber gerne nochmal angelaufen. Keine 100% Wahrscheinlichkeit, aber öfters beobachtet. Kann aber auch erst einige Tage später passieren.
        Heute Abend sind wir wieder etwas klüger. 🙂

        << B
  • Maars (Chris) 30. Oktober 2020 at 07:59

    Moin.

    << B
  • Kai 30. Oktober 2020 at 07:52

    Guten Morgen zusammen.

    @ Marius
    Erinnerung von gestern Abend.. 😊

    Millennial Lithium ( Anhang: C&H ? )
    Xiaomi
    BYD

    Dankeschön ☺️

    << B
  • concentus 30. Oktober 2020 at 07:52

    Moin moin

    << B
  • JamieGeorgie 30. Oktober 2020 at 07:45

    Moin,
    Nasdaq ist auch abgerauscht

    << B
  • susanne 30. Oktober 2020 at 07:36
    << B
    • Gixxer 30. Oktober 2020 at 07:42

      Allerdings. Wird schwer für den Dow. Es gab mal eine Zeit, da konnte man abends long gehen und lag (sehr oft) am nächsten Tag im Plus. Die Zeit ist vorbei.

      << B
  • Gixxer 30. Oktober 2020 at 07:35

    Guten Morgen.
    Wir haben heute erneut einen wichtigen Tag. mal gespannt, ob die Monatsmarke doch noch hält im Dow.

    << B