Artikel
114 Kommentare

Leser-Stream 31.07.2020

Streams der letzten beiden Tage:

Marius [mod]
31. Juli 202015:45

Dow iBox

Marius [mod]
31. Juli 202015:30

Dow Jones Kassa M5 Arbeitschart:

Marius [mod]
31. Juli 202015:06

iBox Update

Marius [mod]
31. Juli 202011:42

Xetra Dax M10

Falls es heute noch einen zweiten Versuch geben sollte, die 76.4% Fibo und die Mindesterholung 23.6% bei 12.503 zu überwinden, könnte die 12.530 Startrampe einer iSKS sein.

Unterhalb der 23.6% Mindesterholung und der 12.488 ist nichts long zu sehen. Der Bereich unterhalb dieser Marken ist „dead cat bounce“ Areal.

Marius [mod]
31. Juli 202010:35

Beachtenswert im Tageschart:

Bitte einmal die blauen Konsolidierungsboxen der ABC anschauen.
Die linke Box konsolidierte von 11.235 nach 10.160 = 1.075 Punkte.
Die rechte Konso-Box von 13.314 nach Tief 12.253 gestern = 1.061 Punkte.
14 Punkte Differenz im Tageschart ist nichts.

Vermutlich werden die Bullen diese Karte spielen wollen – also Konsolidierung absolviert und auf zur nächsten Box. Ob sioe das schaffen ist eine andere Frage.

Marius [mod]
31. Juli 202010:13

Gold im Tageschart

Verteidigt weiter die Position an der 161.8% Ausdehnung. Sofern das klappt, bleibt die 200% Ausdehnung bei 2.079 Ziel.
Aber wir haben auch eine aktive Wolfe Wave im Chart. Die oT des Keils heute auf der 138.2% Extension 1.885.

Marius [mod]
31. Juli 202010:11

EUR/USD im Tageschart

Das Pair hat soeben das statistische Ziel der Cup & Handle bei 1.19 erreicht.

Marius [mod]
31. Juli 202010:00

Dax iBox

Die iBox bildet die erste Handelsstunde im Dax ab, auch Idiot Hour genannt. In den ersten 60 Minuten betreten Bullen und Bären das Parkett und es wird geschoben, bis sich der erste Ansturm legt und sich ein Tagestrend bildet. Oft ist die iBox ca. 100 Punkte hoch.
In den USA kennen wird die ersten 15 Minuten als „Idiot Hour“, der Dax braucht eben 60 Minuten.
ich habe daraus vor mehr als 10 Jahren die „iBox“ entwickelt.
Zeichne in den durchlaufenden Kursen eine Box, deren Höhe die Range 9-10 Uhr umfasst. Lege eine Fibo an das Hoch und Tief der ersten Stunde und ziehe zwei diagonale Linien über den Zeitraum 9 bis 21.55 Uhr (letzte M5 Kerze im USA Handel) ein.

Geht es unten aus der Box heraus: Intraday bärisch.
Geht es oben heraus: Intraday bullisch.

Innerhalb der Box sollte man auf die Diagonalen achten, denn dort reagiert der Kurs in ruhigen Märkten sehr oft. Oberhalb des 50% Fibos in der Box wird es bullischer. Der Kreuzpunkt der Diagonalen liegt passenderweise genau auf dem Handelsbeginn der USA, also 15.30 Uhr.
Sollten die Kurse über das Tageshoch ansteigen, werden die Fibo Extensionen nach oben angelegt, geht es unten aus der Box, dann nach unten.

Marius [mod]
31. Juli 202009:39

Dax M30

Dax hat die Mindesterholung 23.6% der Abwärtsstrecke bei 12.503 angelaufen, wo auch die 76.4% Erholung 12.488 verläuft.
Dieser enge Bereich wird im Verlauf entweder Deckel oder Startrampe einer weitergehenden Erholung, deren nächstes Ziel 12.658 wäre.

Marius [mod]
31. Juli 202009:01

Xetra Dax M5 Arbeitschart:

Marius [mod]
30. Juli 202019:48

Ausblick für den 31. Juli 2020

Der Dax beendete seinen Handel am Donnerstag bei 12.379 und somit 442 Punkte unter dem Schlusskurs 12.822 vom Mittwoch.
Das Tief lag bei 12.253, das Hoch wurde bei 12.768 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken (https://t1p.de/u4e1) gelten weiterhin.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Die 4 Schlusskursen in einer 16 Punkte Range entpuppten sich heute als die Ruhe vor dem Sturm.
Das kleine symmetrische Dreieck im M5 Arbeitschart, Dax beendete gestern den Handel mittig in dieser Figur, löste sich nach 60 Punkten Gap down bärisch auf.
Ziele/ Marken im Chart, die abgearbeitet wurden:

12.697 – Gap vom 14. Juli 2020
12.616 – bärischer Butterfly Ziel 1
12.553 – SKS M15 stat Ziel
12.488 – 76.4% Erholung Tageschart
12.460 – 3-fach Boden
12.440 – Wochenmarke 2019
12.413 – 50sma Tageschart
12.375 – Wyckoff Resist Marke
12.330 – Ex 61.8% Fibo aus 2019
12.306 – SKS M15 100% Ziel
12.260 – Gap vom 1. Juli 2020

Ohne spürbare Gegenwehr der Bullen ging es durch alle Marken aus dem Arbeitschart. Fast alle, denn es fehlen zwei gewichtige Marken: Die 200sma aus dem Tageschart bei 12.193 und die Ziellinie der Wolfe Wave H4, am Freitag bei 12.173.

Ob diese Marken angelaufen werden oder der Freitag zur Erholung bläst, bleibt offen. Für beide Richtungen gibt es Argumente. Einerseits ist die überfällige Korrektur nun absolviert worden, andererseits ist Dax aus dem Kanal seit Tief 8.255 gefallen, was zur Folge hat, dass er nun einen belastbaren Boden suchen muss.

Außerdem besteht das Risiko einer zweiten ausgeprägten Welle abwärts, solange die 76.4% Fibo nicht wieder deutlich und per Schlusskurs überwunden ist.

Arbeitschart M5 Dax:

Dax hat in der blauen Zone aus Wyckoff Marke und 2019er 61.8% Fibo den Handel beendet.
Das ist ein idealer Ausgangspunkt, um entweder die wichtige 76.4% Fibo 12.488 zu überwinden, oder, sofern das Vorhaben scheitert, sich auf den Weg zur 200sma und der Wolfe Ziellinie zu machen. Die Marken dazwischen, auch die 50sma, verlieren in dieser Situation an Bedeutung.

Für den Freitag gibt es also aus meiner Sicht nur 2 wichtige Marken: 12.488 und 12.193/73. Alles dazwischen ist Gerangel der Bären und Bullen.

Dax Minutenchart M30:

Falls sich der Freitag als Bullenkonter entwickeln will, muss die 76.4% Fibo Erholung 12.488 überwunden werden. Das passt recht gut zur Mindesterholung 23.6% der Abwärtsstrecke seit Hoch 13.314, die bei 12.503 verläuft. Dort liegen also Chance und Risiko zugleich:

Eine Erholung über 12.488 und 12.503 könnte nach 12.658 (38.2%) und 12.783 (50%) führen. Scheitert Dax an der 12.488/ 12.503, käme in einer zweiten Welle abwärts die 200sma und die Wolfe Wave Ziellinie ins Spiel. Sollte Dax wegen overnight Abverkäufen direkt tiefer in den Handel gehen, könnte er sogar die oder in die Nähe der 200sma per Gap down anlaufen.

Dow Jones Tageschart:

Dow Jones hat die Bulle/ Bär Zone aus 26.698 und 26.888 nach unten verlassen. Die Monatsmarke 26.698 und die 76.4% Fibo Erholung 26.888 waren der Schlüssel für einen weiteren bullischen Move und wurden heute mit Tief Hoch Dezember 2018 bei 25.980 deutlich unterschritten.
Auch die grüne 200sma 26.240 wurde getestet.

Dow hat drei Marken von Wichtigkeit in seiner unmittelbaren Umgebung:

25.980 – Hoch Dezember 2018
26.075 – 50sma rot
26.240 – 200sma grün

Das ist ein enger Bereich von nur 260 Punkten, der entscheiden wird, ob aus diesem ersten Abweiser an der blauen Zone oberhalb mehr wird oder sich dort ein Boden ausformt und die blaue deckelnde Zone erneut angelaufen wird. Zur Stunde versucht Dow Jones die wichtige 200sma zu halten. Dem Schlusskurs, egal wie er lauten wird, können wir heute nicht besonders vertrauen. Es werden die asiatischen Märkte und mögliche overnight Aktionen sein, die uns am Freitag mitteilen werden, ob wir es mit einer beginnenden deftigen zweiten Abwärtswelle zu tun bekommen – oder nicht.

Bevor Dow Jones nicht per Schlusskurs die 261.8% Monatsfibo erneut überschreitet, sehe ich die Situation eher bärisch.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Freitag!

Kategorie
  • You must be logged in to comment. Anmelden
  • concentus 31. Juli 2020 at 20:27

    Schönes WE

    << B
  • suba 31. Juli 2020 at 18:10

    @Marius
    nur mal angenommen, wenn der DOW unter dem Doppelboden 25.980 geht, was hätte man dann als nächstes unteres Ziel?

    << B
    • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 18:14

      25.500 Psychomarke und die 61.8% Erholung seit Tief bei 25.230.

      << B
      • suba 31. Juli 2020 at 18:19

        Danke Dir 🙂

        muss das daily sein oder genügt hourly?

        << B
  • tobbii 31. Juli 2020 at 17:57

    Der Apfel fällt nicht weit aus dem steilen Aufwärtskanal. Jetzt wieder drinnen. Aber was kommt jetzt? Tageskerze sieht ja nicht sehr einladend aus.

    << B
  • MovL 31. Juli 2020 at 17:51

    marius, kannst du wenn du zeit hast vielleicht mal was zu Pro7Sat1 Media sagen?

    << B
    • susanne 31. Juli 2020 at 18:08

      Marius, schindet Bräune. Will uns heute nicht mehr 🙂
      Ich bin auch mal unterwegs, schönes WE!!

      << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 17:45

    Dax nachbörslich nur noch 30 Punkte vom gestrigen Tief entfernt.
    H4

    << B
  • erwan 31. Juli 2020 at 17:39

    Bonjour,
    Dax : mögliche Ablaufskizze

    << B
    • susanne 31. Juli 2020 at 17:40

      Bonjour, gefällt mir nicht…

      << B
      • erwan 31. Juli 2020 at 17:44

        kannst ja wegschauen.
        Kein Mensch muss müssen, Schiller

        << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 17:46

        Haha, ich mag doch nur long charts, noch dazu an so einem Traum Sonnentag…

        << B
    • Jens 31. Juli 2020 at 17:40

      Bester Index der Welt

      << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 17:34

    ich werde ab 18 Uhr nur noch ab und zu auf die Charts schielen. Das Geschiebe bietet kein Setup und da werde ich lieber die Charts für den Ausblick vorbereiten und mich um andere Dinge kümmern. Außerdem habe ich auf dem Balkon noch eine Stunde Restsonne 🙂

    << B
    • Tepe9 31. Juli 2020 at 17:36

      Du musst nur mal richtig meckern und schon kommt die Bewegung 🙂

      << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 17:38

        Falsche Richtung 🙂

        << B
  • susanne 31. Juli 2020 at 17:33

    …Zahlen waren nicht schlecht. Marius könntest du bitte den Chart mal anschauen.
    <susanne 31. Juli 2020 at 17:00
    Von Alphabet, bitte

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 17:22

    Und Herr Dow wieder auf der 200sma.

    << B
    • Jens 31. Juli 2020 at 17:26

      Ja und der komische Dax noch immer nicht 😉

      << B
  • tobbii 31. Juli 2020 at 17:11

    Sangamo gestern + 12% heute -8% 🤥

    << B
    • susanne 31. Juli 2020 at 17:13

      Leider, gestern ja gehofft endlich mal ins plus zu kommen…

      << B
      • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 17:27

        Das kommt irgendwann. Ist ganz normal bei Sangamo, da muss man seefest sein. Da werden immer zwischen 250.000 und 300.000 Aktien am Stück geworfen, was den Kurs 30-50 Cent gen Süden schickt. Das würde ein Profi niemals machen. Es passiert aber nach jeder guten News. Die meisten Analysten haben Sangamo mit 30-36 USD auf dem Zettel. Entweder sind es Shorts, die das Bäumchen schütteln (die kommen über 12 in Probleme) oder der Laden wird noch dieses Jahr von einer großen Pharma gekauft. Die halten die Kurse gerne niedrig, damit das Premium nicht so heftig ausfällt.
        Aber wenn es einen Verkauf geben sollte, müsste 250% Premium drin sein – alles andere würde die Company auch nicht akzeptieren.
        Die handeln hier bei 10 zum Cashwert – also der Kohle, die sie auf der Bank haben. Alle anderen Pipelines – und das sind viele- sind nicht im Preis berücksichtigt.

        << B
      • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 17:27

        M5

        << B
      • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 17:28

        Montag und Dienstag das gleiche Spiel, M5

        << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 17:31

        Ich gib eh nicht so schnell auf, kennst mich ja schon etwas :-)))

        << B
  • susanne 31. Juli 2020 at 16:53

    Amazon +4,13… Apple +6,10 und Face +7,70

    << B
    • susanne 31. Juli 2020 at 16:57

      Micro und Tesla ca -1,70.. also kein Drama..

      << B
    • suba 31. Juli 2020 at 16:59

      Alphabet aber über 4% minus

      << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 17:02

        Ja, ist so…

        << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 16:50

    So ganz der doppelte Zielbereich noch nicht vom Tisch.
    H4

    << B
  • suba 31. Juli 2020 at 16:48

    Der Clou wäre es, wenn der DOW heute unter die 25.980 fällt 😀

    << B
  • suba 31. Juli 2020 at 16:45

    Alphabet fast 5% minus
    das drückt im Nasdaq

    << B
    • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 16:47

      Microsoft, Tesla, Amazon auch rot.

      << B
      • lotharf 31. Juli 2020 at 16:51

        Das sind doch klare Zeichen, dass die Korrektur weiter geht.

        << B
      • Jens 31. Juli 2020 at 16:52

        Wo ist Amazon denn rot?

        << B
      • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 17:06

        Zum Eröffnungskurs via Gap.
        Nicht ggü gestern. Deswegen schrieb ich sie seien im Rücklauf.

        << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 17:09

        Was bringt das? hab das unlängst schon nicht verstanden– nachbörslich, vorbörslich….

        << B
    • susanne 31. Juli 2020 at 16:48

      Zahlen waren nicht schlecht. Marius könntest du bitte den Chart mal anschauen.

      << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 17:00

        Von Alphabet, bitte

        << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 16:21

    Nasdaq: Selling on good News.
    Da denken einige Big Boys wohl „besser weird´s nicht“ und verkaufen in das Up Gap.
    Kann ich verstehen.

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 16:07

    Dow an seiner 200sma, die des Dax bei 12.193 …

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 16:00

    Ein sich hinziehender Freitag…

    << B
    • MovL 31. Juli 2020 at 16:03

      was erwarten wir denn irgendwie spricht ja verhalten und figuren eher für werte oberhalb von 12530

      << B
      • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 16:22

        Erster tag nach dem gestrigen Selloff – da wird oft geschoben. Bären wollen tiefer, Bullen ein V.

        << B
  • phil 31. Juli 2020 at 15:44

    Alphabet A -4%

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 15:35

    Nasdaq zwar mit fettem Gap up – aber im Rücklauf.

    << B
  • concentus 31. Juli 2020 at 15:14

    Danke Dir Bodo

    << B
  • concentus 31. Juli 2020 at 15:08

    Gold: Marius kannst du bitte die Wolfe von Gold von vor paar Tagen nochmal posten. Finde sie nicht mehr also den chart

    << B
  • Michael K. 31. Juli 2020 at 15:06

    ich tendiere heute noch eher zu einem short wie auf long bei den amis

    << B
  • Jens 31. Juli 2020 at 14:08

    Dax ist so ein gaga Index!

    << B
  • suba 31. Juli 2020 at 14:02

    @Marius
    Ist die Wolfe Wave nun gestorben?

    << B
  • susanne 31. Juli 2020 at 13:33

    Hab das gestern gar nicht mitgekriegt, das Markus live die Zahlen kommentiert….
    Gerade erst seine Kommentare angehört.

    << B
  • Michael K. 31. Juli 2020 at 13:25

    das ist ein komisches hin und her

    << B
  • suba 31. Juli 2020 at 13:23

    die 12490 bzgl. der Wolfe Wave sind wieder überwunden

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 13:20

    Update M10

    << B
  • susanne 31. Juli 2020 at 13:05

    Marius, hast du Nokia im Blick?. Die beginnt wieder zu leben. Vielleicht ein Chart interessant.

    << B
    • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 13:17

      Es könnte sich im Wochenchart ein DBW bilden, die 5 ist aktuell überwunden. Ausbruch sehe ich erst, wenn auf Wochenschluss die 4.75 sauber überwunden ist.

      << B
  • susanne 31. Juli 2020 at 12:53

    Apple mit den Split, denke ich kein Abvk.
    Ansonsten hoffe ich natürlich auf ein Feuerwerk :-), aber bei Tesla, kam es auch anders..was weiß ich schon…

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 12:42

    Facebook im Tageschart
    +
    Weiterhin in einem großen broadening Top. Die dürfen, obwohl sie „Top“ heißen, auch nach oben ausbrechen. Die 5 wurde am 23. Juni gemacht und mit einem kräftigen Rücksetzer quittiert.
    Die oT des BT heute bei 250.

    << B
  • suba 31. Juli 2020 at 12:35

    kann ich mir beim besten Willen heute einen Abverkauf im Nasdaq vorstellen, nach den gestrigen Ergebnissen. Ausserdem ist heute Freitag

    << B
    • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 12:43

      einen oder keinen?

      << B
      • suba 31. Juli 2020 at 12:58

        keinen

        << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 13:01

        Wie ist das mit dem Freitag? und dem Monatsultimo?…

        << B
      • suba 31. Juli 2020 at 13:09

        sorry, meinte, dass ich mir nicht vorstellen, kann, dass die heute abverkaufen
        die Zahlen gestern waren zu gut und ausserdem ist heue Freitag

        << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 13:12

        Suba, habs schon verstanden. Dachte nur Freitag spricht nicht gegen Verkauf.. eher dafür?

        << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 12:33

    Amazon hängt seit dem 13. Juli an seiner 261.8% Fibo Ausdehnung fest. Wenn es Feuerwerk gibt und die 3.250 deutlich überschritten wird, ist eine Ausdehnung (natürlich über die Zeit) bis zur 423er Ausdehnung möglich, was auch recht gut zu einer ABC Bewegung passen würde.
    Wie gesagt… *wenn* es Feuerwerk und keine Fehlzündung gibt.
    Tageschart

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 12:25

    Apple, Amazon, Google, Facebook haben ja gestern sensationelle Ergebnisse gepostet. Markus Koch erwartet ein Feuerwerk der Kurse. Ich bin mir da nicht so sicher, denn oft werden solche „great news“ auch zum Reduzieren von Positionen durch die Elefanten genutzt.
    Falls das Feuerwerk kommt, hier Apple mit einem DBW und den Zielen.

    << B
    • phil 31. Juli 2020 at 14:08

      Soll man nicht immer das Gegenteil tuen was alle anderen machen?

      << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 11:58

    Die M3 Wolfe hat zwar einen Streifschuss bekommen, siehe Pfeil. hat ihn aber wohl überlebt. Ziellinie aktuell bei 12.350.

    << B
    • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 12:02

      Pendant zur H4 Wolfe – wirklich mit der letzten Kerze gen Süden gelaufen.

      << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 11:49

    Update M5 Arbeitschart.

    << B
  • lotharf 31. Juli 2020 at 11:11

    Heute ist wieder ein sehr merkwürdiger Tag. Schon allein die unterschiedlichen Kursstände, je nach dem wo man schaut Dax zwischen 12470 und 12510.
    Ich bin mir sehr sicher wir werden die nächste Woche weiter korrigieren.

    << B
    • susanne 31. Juli 2020 at 11:16

      Schön für dich, ich bin mir gar nix sicher … dachte auch nicht, dass die NAS Werte so stark sind.
      Wart einfach ab und jetzt erstmal Frischluft 🙂

      << B
  • suba 31. Juli 2020 at 11:10

    läuft doch schon wieder in Deine Richtung

    << B
    • susanne 31. Juli 2020 at 11:11

      Ich steig, dann lieber wieder ein, wenn ich was seh…

      << B
  • susanne 31. Juli 2020 at 11:07

    Bin schon raus..sobald es in die falsche Richtung lief, war ab zu sehn, dass Marius wieder mal recht bekommt! Punkte lieber mitgenommen..

    << B
  • susanne 31. Juli 2020 at 10:53

    Marius, musst du denn immer recht kriegen? sieht danach aus 🙁

    << B
  • susanne 31. Juli 2020 at 10:39

    Guten Morgen, dann hoff ich mal auf tot 🙂 für meinen long …

    << B
    • susanne 31. Juli 2020 at 10:41

      Bin ich wieder die Einzige mit long ? :-))

      << B
      • suba 31. Juli 2020 at 11:00

        wo ist Dein Stop?

        << B
    • suba 31. Juli 2020 at 10:41

      war nicht schwer nach diesem Sprung grad

      << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 10:43

        Bin ja schon länger long …

        << B
      • susanne 31. Juli 2020 at 10:44

        Kann sein es stoppt mich gleich aus …

        << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 10:38

    Zu links Tageschart:
    es war jeweils die 50sma, die die Konso abfederte, so auch gestern. Zwar nicht punktgenau, aber sichtbar,

    << B
  • suba 31. Juli 2020 at 10:29

    @Marius –>bei welchem Stand ist die WW obsolet?

    << B
    • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 10:31

      Wenn sie bis 11 Uhr nicht unter der oberen Trendlinie ist, ist sie tot.
      Um 11 Uhr bei 12.490.

      << B
      • suba 31. Juli 2020 at 10:32

        also bis 11:00 muss sie unter der 12.490 sein?

        << B
      • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 10:36

        Nein, um 11 Uhr. Die obere Keillinie steigt ja, sonst müsste ich alle 3 Minuten den Stand der oberen Keillinie posten 🙂

        << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 10:16

    Man sollte nicht zu viel auf einmal machen.
    Wolfe Wave, hier im M3, hat den Apex um 11 Uhr.
    Wenn sie zündet: Ziel 11.362.

    << B
    • Stefan 31. Juli 2020 at 10:18

      Ziel 11.362 wäre schön

      << B
  • Michael K. 31. Juli 2020 at 09:49

    ich denke das war es mit dem Ansturm nach oben und dass er jetzt das ziel der WW vom H4 angeht

    << B
    • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 10:02

      Schauen wir mal – die Bullen wissen, dass sie über die Mindesterholung und die 12.488 müssen. gegessen ist der Versuch erst unter 12.375.

      << B
  • tobbii 31. Juli 2020 at 09:36

    Im dax eventuell eine kleine bärische WW. Gerade im überschussbereich

    << B
    • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 09:39

      Top gesehen.

      << B
    • MovL 31. Juli 2020 at 10:01

      ist die ww jetzt noch gültig? dax ist ja nicht bis zur uT gekommen und wieder über die oT

      << B
      • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 10:03

        Bis 11.05 Uhr muss Dax unter die oT, sonst läuft die Wolfe in den Apex.

        << B
      • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 10:05

        Sorry, faslch. Bis 10.10 Uhr, also noch eine M5 Kerze.

        << B
      • MovL 31. Juli 2020 at 10:07

        bei mir geht die bis 10.30 🙂

        << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 09:33

    76.4% Erholung 12.488 angelaufen – wichtig.

    << B
  • tobbii 31. Juli 2020 at 09:32

    Guten Morgen zusammen. Scheint wieder einer der typischen Freitage zu werden an denen ich besser die Finger am Tisch festklebe. Sonst gibt es eh nur Verluste. Euch trotzdem gute Trades und Marius ein gutes Händchen

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 09:20

    Die Kanal oT seit 8.255 verläuft heute bereits bei 12.890, also 500 Punkte höher. Das wird Dax, zumal sie weitere 242 Punkte je Woche steigt, nicht mehr aufholen.
    Dax muss also einen tragfähigen Boden bilden und eine nächste Figur finden, in der er arbeiten kann.

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 09:10

    Ich habe eben erst gesehen, dass die 50sma noch angestiegen ist und aktuell bei 12.436 verläuft, also dicht an die 12.440.

    << B
  • Theobald 31. Juli 2020 at 09:05

    Guten Morgen
    Gap 12380 XETRA zu gestern ist geschlossen

    << B
  • MovL 31. Juli 2020 at 09:05

    moin zusammen

    << B
  • Marius [mod] 31. Juli 2020 at 08:57

    Moin und Hallo.

    << B
  • Jörg 31. Juli 2020 at 08:37

    Guten Morgen an alle

    << B
  • Maanniii 31. Juli 2020 at 08:22

    Moin zusammen 🙋‍♂️

    << B
  • concentus 31. Juli 2020 at 07:28

    Tachchen

    << B