Artikel
260 Kommentare

Leser-Stream KW 1-2020

[masterslider id="46"]
Streams der letzten beiden Vorwochen:

Marius [mod]
4. Januar 202022:11

Marius [mod]
3. Januar 202015:31

Dow Jones M5 Arbeitschart: Das offene Gap von gestern bei 28.536 ist geschlossen worden.

Marius [mod]
3. Januar 202012:38

K+S AG – Tageschart

Der Abwärtstrend setzt sich fort. Sofern eine ABC komplettiert werden soll/ muss, würde das Ziel bei 7.36 warten.
Erst wenn sich K+S über 11.66 (61.8%Rt rechte Fibo) erhebt, ist sie einen Blick wert. Dann könnte man schauen, ob die Kraft für einen Ausbruch über das 50% Fibo und die rote Kanal oT vorhanden ist.

Der bedeutende Bereich ist für mich 14.31/ 14.80 (blau markiert). Ein Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal wäre oberhalb dieser beiden Marken glaubwürdig. Wer früh den Zeh in das kalte Wasser halten möchte, kann das im Bereich 12.98/ 13.24 (fallende Kanal oT) machen.

Marius [mod]
3. Januar 202009:05

Xetra Dax M5:

Marius [mod]
2. Januar 202020:18

Ausblick für den 3. Januar 2020

Der Dax beendete seinen Handel am Donnerstag bei 13.385 und somit 137 Punkte über dem Schlusskurs 13.249 vom Montag.
Das Tief lag bei 13.225, das Hoch wurde bei 13.425 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken (https://t1p.de/fklf) gelten weiterhin.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Der Ausblick heute fällt kürzer aus, denn ich werde mir erst am Wochenende einen Überblick verschaffen können. Zu löchrig sind Kurse und Entwicklungen wegen der vielen Feiertage und zweier Wochen, die nur 2 und 3 Handelstage hatten.

Stundenchart H1 Dax:

Am 12. Dezember übersprang Dax bei 13.311 die begrenzende obere Trendlinie eines descending broadening Wedge, das dort mit der 5 das Pattern validierte. Dem Ausbruch folgten (normale) Rücksetzer, die mit dem heutigen Anstieg wieder ausgebügelt wurden, denn Dax lief ohne Mühe über die obere Trendlinie.
Die Berechnung des DBW ist im Chart zu erkennen und zählt ab 13.311, wo die 5 der Formation per Gap übersprungen wurde.

Das DBW hat oberhalb der Trendlinie, am Freitag bei 13.263, sein statistisches Ziel (83%) bei 13.716. Das maximale Ziel (100%) wartet bei 13.799. Zuvor wartet die 161.8% Fibo aus dem Tageschart bei 13.515 und das Allzeithoch 13.597. Diese beiden Zonen bleiben Ziele oberhalb der DBW oT (obere Trendlinie) und dem heute vollendeten dreifachen Top und Jahreshoch 2019 bei 13.426.

Es sollte sich morgen früh zeigen, ob Dax sich von dem dreifachen Top 13.426 beeindrucken lässt und konsolidiert, oder ob er es in gewohnter Manier per Gap überwindet. Rücksetzer sollten spätestens an der DBW oT 13.263 aufgefangen werden.

Stundenchart H4 Dax:

Die 5 des broadening Top steigt weiter und ist am Freitag bei 13.659 zu finden, also bereits deutlich über dem Allzeithoch. Vorher steht das schon gezeigte Dreifachtop 13.426 im Wege und – das ist wichtig- die lila oT des steigenden Kanals seit Januar 2019. Die verläuft bei 13.518 und konnte mehrfach nicht überwunden werden.

Sollte der lila Kanal bei 13.518 zur Oberseite verlassen werden, würde auch die 161.8% Fibo Ausdehnung aus dem Tageschart bei 13.515 überwunden werden.

Für den Freitag ist also, sofern Dax ansteigt, der Bereich 13.515 bis 13.518 eine 3 Punkte MOB Zone!

Tageschart D1 Dax:

Dax nähert sich einer Betonwand, die aus vielfachen Zielen und Widerständen besteht.
Die lila Kanal oT verläuft am Freitag bei 13.518. Drei Punkte unterhalb wartet als Vorposten die 161.8% Extension aus dem weiteren Tageschart (weiter unten zu finden).
Sollte Dax die Kanal oT überwinden, träfe er bei 13.564 auf die 138.2% Ausdehnung der Strecke Ex-Jahreshoch 12.656 zum Tief 10.279. Bei 13.597 stünde das Allzeithoch zur Überwindung an und bei 13.643 wäre das Ziel der großen ABC Bewegung erreicht.

Wenn (Konjunktiv) Dax diese 5 Marken durchbrechen kann, würden die DBW Ziele aus dem Stundenchart H1 aktuell werden. Die großen Marktkräfte, also Bullen und Bären, wissen mit Sicherheit um diese Phalanx aus Zielen und Widerständen. Der Freitag kann also großes Kino werden, sofern Dax das Dreifachtop 13.426 überwindet und sich in das Minenfeld 13.515 bis 13.643 wagt.

Tageschart D1 Dax / Teil 2:

Die mehrfach erwähnte 161.8% Fibo Ausdehnung 13.515 ist in diesem Chart zu erkennen. Der Ausdehnung liegt die Strecke Ex- Jahreshoch 12.656 zum Tief 11.266 zugrunde. Nachdem Dax sich vom Tief 11.266 erholte und das Ex- Jahreshoch wieder 12.656 überschritt, wurden die 123.6% und 138.2% Extensionen angelaufen. Die bedeutende 161.8% Ausdehnung 13.515 dürfte der Schlüssel zum Allzeithoch 13.597 sein.

Bärisch wird es im Dax nun frühestens, wenn die zweifach getestete rote 50sma, Freitag bei 13.160, per Tagesschlusskurs unterschritten wird.

Tageschart D1 Dow Jones :

Die US Indizes werde ich am Wochenende genauer unter die Lupe nehmen. Sie sind samt und sonders extrem überkauft und der Fear & Greed Index glüht.

Was für den Freitag bedeutend sein kann: Die oT des braunen broadening Top und gleichzeitig auch mögliche oT eines frischen Kanals, verläuft Freitag bei 28.820. Das passt von der prozentualen Ausdehnung her bestens zur lila Kanal oT im Dax und dessen oberer Trendlinie bei 13.518.

Es ist also möglich, dass Dow und Dax morgen im Gleichschritt an diese begrenzenden Linien laufen – mit welchem Ergebnis auch immer, denn es ist offen, ob dort ein weiterer Short Squeeze stattfindet oder die Bären unerwartet kräftig auftreten. Zunächst ist aber klar, dass es im Dow erst zu nervösen Reaktionen der Bullen käme, wenn 28.375 und in der Folge auch 27.800 unterschritten würden. Solange 28.375 hält, dürfte sich Dow mit der braunen oT 28.820 beschäftigen und auch die broadening Top Ziele im Chart anvisieren.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Freitag!

Marius [mod]
2. Januar 202015:17

Tageschart Dow Jones:

Marius [mod]
2. Januar 202015:13

Dow Jones M5 Überblick
Indikation bei 28.680, also rund 150 Punkte über Schlusskurs.

Marius [mod]
2. Januar 202014:57

Eine identische Formation haben wir auch im Silber (Tageschart).
Ziele ebenfalls 62% und ggfs 100% der größten inneren Höhe des fallenden Keils.

Marius [mod]
2. Januar 202014:47

Tageschart Gold:

Gold will noch nicht zum Punkt D des möglichen 5-0 Patterns. Der fallende Keil löst sich bullisch an der 5 auf. Nach Bulkowski wird die größte innere Höhe statistisch mit 62% aufgelöst, was ein Ziel bei 1.557 ergibt und damit punktgenau auf das letzte Hoch abzielt.
Die große Bewegung,also 100% der inneren Höhe, würde nach 1.601 führen.

Marius [mod]
2. Januar 202012:15

Wirecard

Im Tageschart sollte man auf 114.80 achten.
Dort verläuft heute die rote 50sma und gleichzeitig auch die untere Trendlinie des Dreiecks.
Sollte Wirecard wieder in das Dreieck laufen (Tagesschlusskurs), wären Fibo Ziele bei 129 und 142 denkbar. Dort wird in wenigen Tagen auch die oT des Dreiecks verlaufen.

Marius [mod]
2. Januar 202012:10

Die Deutsche Bank im logarithmischen Wochen- und Tageschart:

Das sieht nach Bildung eines Dreiecks aus, dem noch die 5 bei 7.45 in dieser Woche fehlt. Sofern und sobald die 5 gemacht wird, können wir das Ziel berechnen.

Im Tageschart lösz sich aktuell ein kleineres Dreieck zur Oberseite auf. Es hat nach dem Ausbruch sogar noch einen Backtest an der verlassenen oT gemacht. Das statistische Ziel der Bewegung wartet bei 7.79, das 100% Ziel bei 8.63.

Marius [mod]
2. Januar 202011:46

Update M5 Dax:

Marius [mod]
2. Januar 202009:01

Xetra Dax M5:

Marius [mod]
1. Januar 202020:04

Dax H4:

Marius [mod]
1. Januar 202009:14

Guten Morgen,

Ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr gekommen 🙂

Das neue Jahr beginnt mit einer Transferleistung an den Staat, denn für p30 gilt nach 2019 nicht mehr die Kleinunternehmer Regelung – es werden also 19% Mehrwertsteuer fällig, die ich abzuführen habe.

Der Preis für den Leserstream beträgt deshalb im neuen Jahr monatlich 17.84 Euro (14.99 plus 2.85 MwSt). Bitte achtet bei Überweisungen darauf.

Marius [mod]
30. Dezember 201915:35

Dow Jones M5 – wirklich Volumen dürfte dort heute auch nicht anstehen. Vielleicht werden ja ein oder zwei Gaps geschlossen?

Marius [mod]
30. Dezember 201909:01

Dax M5:

Zum Start unter die oT des broadening Top bei 13.310. Das mach die 13.300/ 310 heute zur Messlatte.

Marius [mod]
29. Dezember 201921:53

Xetra Dax M5 Arbeitschart:

Marius [mod]
29. Dezember 201921:34

Dax Stundenchart H4:

Marius [mod]
29. Dezember 201918:43

Die letzte Handelswoche mit den frischen Pivots zur Ansicht – es waren ja nur 2 Tage zu berechnen.
In der kommenden Woche werden zwei Tage wegfallen, denn am 31.Dezember und 1. Januar sind in Deutschland und in USA die Börsen geschlossen.

Dax hat also am Montag die letzte Chance, sein Jahreshoch 13.425 vom 16. Dezember zu toppen, das mit dem Hoch vom 13. Dezember bei 13.423 im Tageschart ein Doppeltop bildet.

Kategorie
  • You must be logged in to comment. Anmelden
  • susanne 5. Januar 2020 at 12:32

    Marius, vielen Dank für dein sehr ausführliches Video, trotz… Dir und allen Krankensesseln gute Besserung und einen schönen Sonntag. Grüße aus dem sonnigen Wien.

    << B
  • 5. Januar 2020 at 10:50

    Hallo Marius, zuerst einmal gute Besserung! Ich habe eine Woche hinter mir und es wird langsam besser.

    Danke für den Ausblick, wie immer top! Könntest du vielleicht Deine Gedanken zum „um den 20. Januar“ teilen?

    << B
  • Mojomajor 4. Januar 2020 at 23:49

    sehr spannender podcast zu rohstoffen https://ressourcen.fm/2018/11/22/res009-commodities/

    << B
    • Mambiorix 5. Januar 2020 at 19:05

      geht nicht zu öffnen?

      << B
      • Micha 5. Januar 2020 at 21:34

        Geht bei mir nicht zu öffnen

        << B
  • Mojomajor 4. Januar 2020 at 23:03

    die nächsten paar monate im script https://www.youtube.com/watch?v=AccjEv2eVe0

    << B
  • Mojomajor 4. Januar 2020 at 21:04

    Ich weiss, er ist ein freak, aber WAHRSCHEINLICH hat er recht

    https://www.youtube.com/watch?v=JSY2hBNWRKQ

    << B
  • Mojomajor 4. Januar 2020 at 18:51

    @Marius Kannst du mal nach Platin schauen? Ich glaub da braut sich was grosses zusammen..

    << B
  • Mojomajor 4. Januar 2020 at 11:42

    Nochmal was für die Geopolitik

    Defense/Cyber/Aerospace:  L3Harris Technologies Inc

    << B
  • Mojomajor 3. Januar 2020 at 22:38

    Gute Nacht. Auf goldene Zeiten

    << B
  • susanne 3. Januar 2020 at 21:14

    Gute Nacht, schönes Wochenende.Marius dir gute Besserung!

    << B
  • Biker 3. Januar 2020 at 20:01

    Schluss für heute. Wünsche Euch ein schönes Wochenende. Marius, kuriere Dich mal aus. Die Gesundheit geht allem anderen vor.

    << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 20:08

      Biker, gehts dir gesundheitlich wieder gut?

      << B
      • Biker 3. Januar 2020 at 20:16

        Oh ja. Danke der Nachfrage. Fühle mich nach dem erfolgreichen Eingriff (Herrhytmusstörungen) wie ein junger Hüpfer:-))

        << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 20:24

      Klingt zwar aufregend, aber Hauptsache dir gehts gut! Schönes Wochenende.

      << B
  • susanne 3. Januar 2020 at 19:38

    Was jetzt wieder los, so schnelle Bewegungen…

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 19:31

    Fugmann – alles kein Problem.
    https://www.youtube.com/watch?v=oVr3tE95AhE

    << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 19:32

      Suppe und Aspirin , aber schnell gewirkt…

      << B
  • susanne 3. Januar 2020 at 19:14

    Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängt, aber mich hats heuer, trotz Schnupfennasen rundherum, noch nicht erwischt. Ich trinke seit dem Sommer morgends nüchtern einen halben Liter Wasser mit einer halben Zitrone. Basisch und gut für die Figur:-)

    << B
    • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 19:27

      Gut, dass dort Wasser und nicht Wein stand. Der soll ja auch gesund sein 🙂

      << B
  • Mojomajor 3. Januar 2020 at 18:53

    Aus aktuellem geopolitischem Anlass fällt mir dieses alte Spiel ein
    „Persian Guld Inferno“
    https://youtu.be/u2ORXxDmLZM?t=34

    << B
  • susanne 3. Januar 2020 at 18:49

    Schlaf dich gesund! Wir geben dir heute Abend frei

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 18:17

    Pünktlich zum Wochenende kündigt sich bei mir ´ne Erkältung an. Alle um mich herum sind verseucht, das kann ja auch nicht anders enden 🙂
    USA bewegen sich kaum noch und ich mache mir jetzt eine Hühnersuppe, werfe ´ne Aspirin ein und schaue später noch einmal in den Blog.

    << B
    • dan 3. Januar 2020 at 18:38

      Gute Besserung! Ich hatte meine Erkältung punktlich zu Weihnachten. Mit schwerem Kopf und Halsschmerzen habe ich dennoch mit Besuch aus USA sightseeing gemacht.

      << B
      • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 19:28

        Das ist allerdings Hardcore, dan.
        Gelobt sei der starke Wille!

        << B
    • 3. Januar 2020 at 18:46

      Gute Besserung….

      << B
    • Mojomajor 3. Januar 2020 at 18:50

      Gute Besserung. Mir hilf’s immer ne rohe Zwiebel zu essen 🙂

      << B
      • susanne 3. Januar 2020 at 18:52

        Ich kenn nur Zwiebelsäckchen bei Ohrenschmerzen;-)

        << B
  • Mojomajor 3. Januar 2020 at 16:51

    🤔

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 15:47

    Update Dax M5

    << B
    • Mambiorix 3. Januar 2020 at 15:59

      der dax war doch bis 13120 runter? müsste dann die Lunte nicht so weit gehen?

      << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 15:41

    Tesla weitere 5% nach oben und hat die Wolfe Ziellinie, heute 478, fest im Blick. Ein Wahnsinns Run, wenn man bedenkt, dass die Aktie den Wolfe Keil bei 236 verlassen hat…
    Tageschart

    << B
  • susanne 3. Januar 2020 at 15:41

    Wer wollte hier gestern Tesla shorten 🙂 452$

    << B
  • susanne 3. Januar 2020 at 15:37

    Mist mich hatte es kurz ausgestoppt und dann blitzschnell up.

    << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 15:39

      Man darf sich nicht wegrühren…

      << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 15:33

    Mohamed El-Erian, Chief Economic Adviser von Allianz: Der Markt wird die anfänglichen Bewegungen bei Aktien, Anleihen und Öl heute wohl wieder korrigieren. Eine Eskalation der Situation ist weder im Interesse des Irans noch im Interesse der USA. Anleger sollten sich nicht gegen die Rally bei US-Aktien stellen.

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 15:32

    Sehr genau gearbeitet im Dow.
    Gap close und schnelle 100 Punkte hoch.

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 15:28

    Dow sieht nach 300 Punkten Gap down aus.

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 15:27

    The Trump:
    US-Präsident Donald Trump rechtfertigt die gezielte Tötung des iranischen Generals Soleimani auf Twitter. „General Qassem Soleimani hat über einen längeren Zeitraum Tausende Amerikaner getötet oder schwer verwundet und plante, noch viele weitere zu töten … wurde aber erwischt! Er war direkt und indirekt für den Tod von Millionen von Menschen verantwortlich, einschließlich der jüngst im Iran selbst getöteten PROTESTIERENDEN“, so Trump auf Twitter.

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 15:07

    Der Elektroautobauer Tesla hat im Gesamtjahr 2019 rund 367.500 Fahrzeuge ausgeliefert und damit die Auslieferungen gegenüber dem Vorjahr um 50 Prozent gesteigert. Im vierten Quartal wurden 104.891 Fahrzeuge produziert und 112.000 Fahrzeuge ausgeliefert.

    << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 15:14

      Passt? :-)?

      << B
      • susanne 3. Januar 2020 at 15:15

        Aber hat er nicht von 400.000 gesprochen?

        << B
      • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 15:26

        Ja, Ziel wurde nicht erreicht – trotzdem verdoppelt. Mal schauen, wie der Markt darauf reagiert.

        << B
  • suba 3. Januar 2020 at 14:27

    @Marius nimmst Du bei den beiden Popguns durchlaufende Kurse oder Xetraschluss?

    << B
    • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 14:31

      Die aktuellen Marken der erste PG sind Xetra Marken. Das wird wohl so bleiben.

      << B
      • suba 3. Januar 2020 at 15:40

        thx

        << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 14:18

    Auch ein seltenes Ereignis im Wochenchart:
    Die bislang nicht durchgezündete linke PopGun wird von einer neuen PopGun abgelöst, Die Trigger kennen wir heute nach Handelsende.

    << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 14:21

      Staune, nur mehr…

      << B
  • Mojomajor 3. Januar 2020 at 13:24

    @susanne Bei powercell geht’s nach unten. Musste Aufpassen. Ich werde es wahrscheinlich aussitzen. Der Öl Wahnsinn müsste ja eigentlich gut für wasserstoff sein

    << B
  • Kopfsalat 3. Januar 2020 at 13:00

    Ist da auch mal wieder ein Boden im DAX (?)

    << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 13:18

      Vielleicht jetzt?

      << B
      • Grueni 3. Januar 2020 at 13:32

        Die Marken werden oft 10-20 Punkte vorher / nachher genommen.

        << B
    • Grueni 3. Januar 2020 at 13:18

      Moin, hatte einen Boden bei 13100 erwartet.

      << B
      • Grueni 3. Januar 2020 at 13:21

        Das war das Ausbruchsniveau. Jetzt würde ich auf einen Rücklauf warten und dann einsteigen.

        << B
      • susanne 3. Januar 2020 at 13:23

        Ca 20 Punkte gefehlt?

        << B
  • Dixi 3. Januar 2020 at 12:15

    Servus Marius, da die 0-er Jahre bis auf einmal immer die schlechtesten Börsenjahre waren hab ich mir einen Downhiller von 2019 angesehen K+S .
    Kannst Du mir bitte bei Gelegenheit Deine Analyse zu dem derzeit laufenden Abwärtstrendkanal mitteilen mit dem Stand nahe der OT.
    Vielen Dank im voraus.
    Grüße und ein erfolgreiches 2020 an Alle aus dem seit Weihnachten sonnigen Niederbayern.

    << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 12:21

      Grüße zurück aus dem sonnigen Wien 🙂

      << B
      • 3. Januar 2020 at 12:26

        Susanne …bist du aus Wien…….kennst du da die Firma Börsenpower?

        << B
      • susanne 3. Januar 2020 at 12:59

        @ Franz, nein kenn ich nicht.Warum?

        << B
      • susanne 3. Januar 2020 at 13:03

        Ein Börsenclub? Bist du da Mitglied?

        << B
      • 3. Januar 2020 at 13:24

        War ich vor 4 – 5 Jahren…

        << B
    • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 12:38

      Links, Dixi.

      << B
      • Dixi 3. Januar 2020 at 13:49

        Vielen Dank Marius. Dann werd ich noch etwas zuschaun.

        << B
  • Mojomajor 3. Januar 2020 at 11:42

    Hab hier noch ein bären WWchen gefunden bei RWE

    << B
  • Mojomajor 3. Januar 2020 at 11:21

    Donald J. Trump
    @realDonaldTrump
    · 29. Nov. 2011
    In order to get elected, @BarackObama will start a war with Iran.

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 11:11

    Biker,
    hier kann alles eingestellt werden, was frei im Netz zum Thema Wirtschaft oder Börse verfügbar ist. Dazu zählen natürlich auch Analysen oder Charts.
    Das ist ja nicht in jedem Blog so 🙂 Hier schon.

    << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 11:17

      Wie gut ich dich schon einschätzen kann :-). Dachte du hast vielleicht seine Frage übersehen…

      << B
      • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 11:19

        Hatte ich auch 🙂

        << B
      • Biker 3. Januar 2020 at 11:20

        Ihr seid ja fast wie ein altes Ehepaar:-))

        << B
      • susanne 3. Januar 2020 at 11:21

        Hahaha

        << B
  • Mojomajor 3. Januar 2020 at 11:09

    Huhu, der VIX hat einen „kleinen“ GAP hinterlassen. Alles nur heisse Luft? Oder doch Ende Gelände?

    << B
  • Silberstreif 3. Januar 2020 at 11:09

    der dollar ist durch die „FED“ gedeckt – LOL

    m.m. nur eine frage der zeit bis der dollar geschreddert wird

    << B
  • Mojomajor 3. Januar 2020 at 10:41
    << B
    • Biker 3. Januar 2020 at 10:48

      Die habe ich vor ca. 20 Jahren mal gekauft. Damals 10 % Zinsen. War ein richtig gutes Geschäft. Habe mich seither nicht mehr damit befasst, aber kürzlich einen Artikel gelesen, in dem es auch um den Schutz vor einem Crash im Euroland ging. Da wurden auch neben Singapore, Norwegen, Kanda, Russlandanleihen in Rubel oder Dollar empfohlen, weil, wie Du ja auch schon schreibst, die Golddeckung immens hoch ist. Muss man sich wirklich noch einmal ansehen.

      << B
      • Mojomajor 3. Januar 2020 at 11:02

        Krass vor 20 Jahren. 2 jahre nach der Pleite des Staates. Gutes Timing!

        << B
  • Mojomajor 3. Januar 2020 at 10:27

    Ui, was ist denn hier los. Hab verpennt und mein ganzes Portfolio ist um 2,2% gestiegen

    << B
    • susanne 3. Januar 2020 at 10:53

      GW, nicht schlecht 🙂

      << B
    • Mojomajor 3. Januar 2020 at 10:55

      Bin sehr in Edelmetallen und Edelmetallminen vertreten..

      << B
  • 3. Januar 2020 at 10:20

    Wer weiß ob am Montag – die Börse offen hat.

    << B
  • Silberstreif 3. Januar 2020 at 10:13

    was für ein rumgefake auf der longseite die letzten wochen – vielleicht diente das wirklich nur zum „betäuben“ der marktteilnehmer, dazu noch der FED-Put … manipulation ohne ende, widerlich !

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 10:08

    Biker,

    der „Daily“ von Henrik Voigt ist frei zugänglich für alle? Falls die Analyse hinter einer Bezahl- oder Anmeldeschranke liegt, könnte das nämlich Copyright Konflikte geben.

    << B
    • Biker 3. Januar 2020 at 10:12

      Ja natürlich. Das ist ein kostenloser Daily, den jeder abonnieren kann. Sonst würde ich den nicht einstellen.

      << B
      • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 10:17

        Alles klar, vielen Dank für die Rückmeldung.

        << B
    • Biker 3. Januar 2020 at 10:16

      Marius, möchtest Du nicht, das solche Artikel hier eingestellt werden? Dann lasse ich es natürlich.

      << B
      • susanne 3. Januar 2020 at 10:52

        Biker, denke nicht, dass Marius irgendwas börsenrelevantes hier verbietet.

        << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 10:05

    Punktlandung auf der Bulle/ Bär MOB Marke 13.187.

    << B
  • Silberstreif 3. Januar 2020 at 09:59

    moin, damit erklärt sich auch der goldanstieg die letzten tage…

    << B
  • Biker 3. Januar 2020 at 09:56

    Ich lese immer wieder mal „Dailys“ von Henrik Voigt, Analyst beim Investor Verlag. Das ist zwar ein halbseidener Laden, den Henrik Voigt finde ich aber gut. Ich stelle hier mal seinen Daily von heute ein. Er warnt vor einer Rezession.

    „USA: Gewinn-Rezession verschärft sich weiter
    Lieber Leser,
    eigentlich ist es völlig egal, ob die Börsen momentan politische Entwicklungen (Brexit-Aufschub, vermeintliche Einigung im Handelsstreit) oder geldpolitische Maßnahmen (neue Anleihenkäufe) bejubeln. Mittel- und langfristig zählt für die Kursentwicklung einzig und allein, ob die Unternehmensgewinne steigen oder nicht. Und genau hier sieht es nach wie vor leider düster aus.
    USA: Gewinn-Rezession verschärft sich weiter
    Gemäß dem Analysedienst Factset haben im S&P 500 inzwischen ein Großteil der Unternehmen ihre Quartalsberichte vorgelegt. Dabei sind die Gewinne um 4,1% gegenüber dem Vorjahresquartal gefallen.
    Das bedeutet, die Gewinn-Rezession in den USA geht nunmehr ins dritte Quartal in Folge – und sie hat sich weiter verschärft. Während wir gleichzeitig das ganz Jahr über steigende Kurse gesehen haben.
    Am Ende muss jedoch beides wieder zusammenfinden. Die Börsen hoffen im Moment darauf, dass die Geldpolitik und die mögliche Teil-Einigung im Handelsstreit die Dinge wieder schnell ins Lot bringen werden.
    Doch dafür ist es längst zu spät und die Maßnahmen zu unbedeutend. Wenn die Zinskurve erst einmal invertiert und danach wieder in den positiven Bereich zurückkehrt (wie zuletzt geschehen), läuft der Countdown zur Rezession (siehe dazu meine Global Profits Ausgabe Nr. 47/ 2019). Das wissen auch die Profis.
    Warum die Börsen-Profis jetzt typische Baisse-Vorbereitungen treffen
    Gerade braut sich am Anleihenmarkt ein Gewitter zusammen. Die Profis strömen in sichere Anleihen mit bestem Rating und fliehen aus riskanteren Bonds, weil hier in Kürze massive Zahlungsausfälle drohen. Die Risikofreude kollabiert.
    Eine solche Entwicklung hatten wir zuletzt vor den Rezessionen 2001 und 2008. Nur am Aktienmarkt herrscht noch Sonnenschein. Allerdings nur an der Oberfläche. Einerseits setzen die Aktien-Anleger fast nur noch auf steigende Kurse. Der Anteil an leerverkauften S&P 500 ETF Anteilen ist historisch niedrig.
    Andererseits werden die Beine der Hausse immer wackliger. Zwar hat der S&P 500 gestern ein neues Allzeithoch erreicht. Doch dieses haben nur noch 8% der Aktien mitgemacht. Selbst während der Mai-Korrektur waren es noch über 20%. Immer weniger Aktien steigen also überhaupt noch. Der Index wird nur noch durch einige Highflyer oben gehalten. So sah es zuletzt an den Topps in 2000, 2007 und 2018 aus. Danach stürzte der Markt ab.“

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 09:29

    Den ersten Report über den Tod des iranischen Generals finde ich auf GZero um 5.55 Uhr unserer Zeit.
    Offensichtlich hatte der Markt aber schon Kenntnis um 2.20 Uhr unserer Zeit. Hat jemand eine Seite/ einen Artikel, der vor 5.55 Uhr von der Aktion berichtete?
    Die nächtliche Abwärtsbewegung im Dow endete übrigens kurz vor dem Gap close 28.536 vom 31. Dezember.
    Das meine ich mit Fallhöhe schaffen – es ist also charttechnisch nichts passiert.

    << B
  • Micha 3. Januar 2020 at 09:24

    Guten Morgen und gute Trades.

    << B
  • susanne 3. Januar 2020 at 09:16

    Guten Morgen, Stress pur dieser Markt 🙂

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 09:07

    Im H1 ist Dax auf die oT des Wedges gefallen.
    H1

    << B
  • Biker 3. Januar 2020 at 08:39

    Guten Morgen und erfolgreiche Trades.

    << B
  • suba 3. Januar 2020 at 08:35

    für wen perfekt?

    << B
  • Marius [mod] 3. Januar 2020 at 08:28

    Wieder perfekt gelaufen, oder? Im Vorfeld des Anschlags ziehen die US Märkte brutal hoch und schaffen so Fallhöhe für die Nacht. Matrix.

    << B
    • Biker 3. Januar 2020 at 08:42

      Denkst Du, der Markt, bzw. gewisse Kreise, haben von dem Angriff gewusst? Das wäre ja mal wieder ein Beispiel für Marktmanipulation pur – und die SEC schaut zu.

      << B
  • Kopfsalat 2. Januar 2020 at 23:03

    NASDAQ 8900……huh

    << B
    • Kopfsalat 3. Januar 2020 at 08:39

      Über Nacht short Nasdaq war zumindest keine schlechte Idee

      << B
  • Mojomajor 2. Januar 2020 at 22:50

    AMD könnte ein short sein

    << B
  • Kopfsalat 2. Januar 2020 at 22:10

    NASDAQ gleich 8880

    << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 22:02

    Das 5-0 Pattern in Apple stirbt gerade und somit auch die Wahrscheinlichkeit der Wolfe Wave. Seit Tief Anfang 2019 hat sich der Laden nun mehr als verdoppelt.

    << B
    • Mojomajor 2. Januar 2020 at 22:09

      zerohedge
      @zerohedge
      AAPL’s market cap increase TODAY was bigger than the entire market cap of 300 S&P500 companies

      hmm, die spinnen doch. Komm mir vor wie in der bitcoin-blase

      << B
    • susanne 2. Januar 2020 at 22:11

      Hab schon höhere Ziele heute gelesen 🙂

      << B
    • Mojomajor 2. Januar 2020 at 22:15

      Also entweder verkaufen die ihre user-daten gewinnbringend weiter, oder arbeiten irgendwie mit der regierung zusammen an militärkrams (steht aber nicht in den öffentlichen dokumenten) oder das ganze ist ne blase. 30% weniger phones in china, handelskrieg, amerikaischer consumer verschuldet, alle haben prekäre jobs, kreditkartenschulden mit rekordzinsen, auto-loans und dann noch ein 1000$ iPhone und ein 50000 $ Rechner (made in usa)?

      << B
  • susanne 2. Januar 2020 at 22:02

    Irrer Tag, aus den Indizes bin ich aber raus. ON trau ich mich nicht 🙂

    << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 21:57

    Dax ist auch in der Nachbörse über seinem Dreifachtop, siehe Ausblick.

    << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 21:55

    Dow geht über das broadening Top bei 28.815. Da liegen die nächsten Short Positionen, die sie squeezen können.
    Das ist ein unglaublicher Run. Da fliegen gerade Positionen – die Shorts kann man nur bedauern. Aktuell jedenfalls.

    << B
  • susanne 2. Januar 2020 at 21:55

    Wow Dow..

    << B
  • Mojomajor 2. Januar 2020 at 21:47

    Na, wer traut sich apple zu shorten über nacht? 🙂

    << B
    • Mojomajor 2. Januar 2020 at 21:50

      Das ist Spartaaa!

      << B
    • susanne 2. Januar 2020 at 21:52

      War Apple schon bei 300, oder drüber?

      << B
    • Mojomajor 2. Januar 2020 at 21:54

      Leicht Drüber, hängt da aber erstmal

      << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 21:44

    97
    gleich bricht die Nadel ab
    https://money.cnn.com/data/fear-and-greed/

    << B
  • Kopfsalat 2. Januar 2020 at 21:18

    NASDAQ 8850….wie weit schraubt das alles noch hoch (?)

    << B
    • Mojomajor 2. Januar 2020 at 21:46

      Bis das Gewinde reißt

      << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 21:47

      Da sind Geldströme unterwegs, die wir uns kaum vorstellen können. Fugmann deutete ja die Möglichkeit an, dass demnächst in USA Gewinne genommen werden und das Geld dann dann Europa, vornehmlich Dax, schwappt, weil hier noch keine Übertreibung vorliegt. Dann würden USA seitlich konsolidieren und Dax nach oben geprügelt.
      Wie lange das gehen kann? Solange Milliarden und Billionen in die Märkte gepumpt werden.

      << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 21:14
    << B
  • Mojomajor 2. Januar 2020 at 20:01

    @Marius PureGold mining: Wenn das Morgen weiter hochgeht, oder da stehen bleibt ist es ein weekly „White Marubazu“. Stimmt das?

    https://youtu.be/4oqiNxzbq8k

    << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 20:18

      Ja, sogar ein fetter.

      << B
      • susanne 2. Januar 2020 at 20:26

        Toll, was ich hier mitkriege..

        << B
    • Mojomajor 2. Januar 2020 at 20:52

      Danke! To the moon! 🌙🚀

      << B
  • susanne 2. Januar 2020 at 19:32

    Ich trau mich ja bisher kaum in Zertis. Heute paar wenige Euro in dein Powercell Zerti gesteckt…Bin gespannt

    << B
  • Mojomajor 2. Januar 2020 at 18:33

    Apple könnte heute noch an der 300 kratzen. Total verrückt!

    << B
    • susanne 2. Januar 2020 at 20:09

      Mag den Markus…

      << B
  • Masud Assadi 2. Januar 2020 at 18:19

    Shorten macht im dax aktuell bis auf weiteres keinen Sinn oder. V.a. bei dieser Tageskerze

    << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 18:23

      Die Tageskerze ist sehr bullisch. Fast ein White Marubozu.

      << B
      • Silberstreif 2. Januar 2020 at 18:37

        …ist das eine cubanische zigarre ? oder ein rauchwölkchen? oder das gegenteil von schwarzer witwe ?

        << B
  • suba 2. Januar 2020 at 17:58

    @Marius

    hab mal eine Frage:
    Tradest Du selbst auch?

    << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 18:07

      Ja.
      Aktien und mittelfristige Setups im Dax oder US Indizes.

      << B
  • Mambiorix 2. Januar 2020 at 17:23

    @Marius euro usd bleibt hängen bei1,12 enimal von oben jetzt von unten

    << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 17:51

      Vielleicht nehmen sie ja den FX jetzt auch die Vola. Feste Wechselkurse einführen, damit die Märte nicht beeinträchtigt werden 🙂

      << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 17:05

    Dax hat angedockt.
    H4
    Dreifachtop oder die Kiste geht heute/ morgen drüber.

    << B
  • susanne 2. Januar 2020 at 17:03

    Lunte brennt wieder etwas:-)

    << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 16:35

    Die momentane Schwäche in den USA interessiert den Dax noch nicht. Es scheint, als wolle er heute noch sein Doppeltop an der 13.428 angehen.
    Schafft er das nicht -und gibt es overnight keinen Abrutscher in den Indizes, dürfte er es spätestens morgen per Gap hinter sich lassen – das kann er ja bestens, wie wir wissen.
    H4

    << B
    • suba 2. Januar 2020 at 16:53

      meinst Du 426?

      << B
  • Mojomajor 2. Januar 2020 at 16:29
    << B
  • susanne 2. Januar 2020 at 16:16

    Dow :-(( Was jetzt?

    << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 16:20

      Erinnert an einen Böller mit nur noch leicht glimmender Lunte 🙂 Kommt der Knall noch oder aus die Maus?

      << B
  • Mojomajor 2. Januar 2020 at 16:10

    Fear and Greed index bei 96 %
    https://money.cnn.com/data/fear-and-greed/

    wie lange der das wohl durchhält?

    << B
  • Kopfsalat 2. Januar 2020 at 16:03

    Apple nochmal 3% …..glaube inzwischen dürfte sie sich auf das Jahr fast verdoppelt haben

    << B
  • concentus 2. Januar 2020 at 15:51

    Ja die 295…. dürften beim Dow drin sein Marius. Was willste mehr. Weltwirtschaft läuft Deals mit china sind nahe und das seit einem halben Jahr schon. Läuft doch.

    << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 16:00

      Ja, wenn Fakt und Fiktion zu einer Suppe gerührt werden, geht das 🙂

      << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 15:48

    Klopf Klopf an der 123er Extension.
    Oberhalb geht es zur BT oT aus dem Tageschart bei 28.815.

    << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 15:47

    Da geht noch mehr … höher, weiter, schneller.

    << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 15:33

    161er Ausdehnung scheint nicht ganz einfach zu überwinden . War letzten Freitag schon so.
    M5

    << B
    • susanne 2. Januar 2020 at 15:40

      Er will aber 🙂

      << B
  • Mojomajor 2. Januar 2020 at 15:30

    Bezüglich Gold hab ich einen auf Twitter gefunden der Ziel von 800$ hat in mitte 2021. Er benutzt ElliotWave theorie, davon verstehe ich leider nix. Muss das Kapitel in meinem Buch darüber noch lesen

    << B
    • susanne 2. Januar 2020 at 15:56

      AT: Elliott Wellen Analyse: GOLD

      Im GOLD darf weiterhin gehofft werden, dass die 1446,00er Präzisionsmarke die nächsten 35 Jahre hält. Man darf ja noch träumen. Des weiteren darf man im GOLD von einer bereits fertigen Welle z der 2 ausgehen.Demzufolge könnte im GOLD die Welle 3 der 3 der 3 der 3 der 3 laufen. Das Kursziel aus dem Fazi bleibt erhalten. Übrigens gab es im DAX Future Stundenchart im Mai 2010 (?) schon einmal eine komplexe Welle 2 in ähnlicher w-x-y-x2-z Form, siehe Archiv.

      Fazit:

      Mittelfristig darf weiter von dem Erreichen der 1703er Marke ausgegangen werden.“

      << B
      • susanne 2. Januar 2020 at 15:58

        Wo stibitzt für dich 🙂

        << B
  • Mojomajor 2. Januar 2020 at 15:25

    Powercell läuft so weit auch nach plan

    << B
  • Silberstreif 2. Januar 2020 at 14:50

    gold marschiert richtung norden – das ist verwunderlich da das sentiment schon lange recht bullish ist für gold. zeigt aber auch die zweifel der anleger.

    << B
    • Mojomajor 2. Januar 2020 at 14:54

      Richtung 1700 würd‘ ich tippen

      << B
      • Mojomajor 2. Januar 2020 at 14:58

        Wegen der Bullen Flagge

        << B
    • Mojomajor 2. Januar 2020 at 15:12

      Irgendwie riecht 2020 auch nach dollar-inflation..

      << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 14:38

    Der S&P 500-Future liegt derzeit gut 0,4 Prozent im Plus und folgt damit den positiven Vorgaben aus Europa und Asien, wo die Börsen von neuen Stimulusmaßnahmen der chinesischen Notenbank profitieren konnten. Die PBoC senkte dort die Mindestreserveanforderungen für die Banken auf den niedrigsten Stand seit 2007 und machte damit etwa 115 Milliarden Dollar frei.

    << B
  • susanne 2. Januar 2020 at 11:26

    Klima, interessantes Video -Hans Werner SINN
    https://www.youtube.com/watch?v=DKc7vwt-5Ho

    << B
  • Silberstreif 2. Januar 2020 at 11:12

    marius, wo war bitte das ziel der WW bei tesla – die würde ich auch sooo gerne shorten – aber der rinderwahnsinn??

    << B
    • susanne 2. Januar 2020 at 11:13

      Lass meine Tesla erstmal in Ruhe 🙂 Die will noch auf 500…

      << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 12:26

      Aktuell liegt die Ziellinie bei 479.
      Ich staune auch nur noch.
      Aber beste unauffällige Wolfe Wave in 2019.

      << B
  • Silberstreif 2. Januar 2020 at 11:10

    …gesundes neues noch, liebe trader( und arme shorter!)
    …das neue beginnt wie das alte aufgehört hat mit druckluft !!

    also ich werde heute weiter short einkaufen – kleine mengen und kleinen hebel.

    << B
  • Biker 2. Januar 2020 at 10:53

    Unabhängig von diesem neuen Gesetz hatte ich schon seit einiger Zeit vor, mein Trading ein wenig zu beschränken und statt dessen in längerfristige Anlage einzusteigen. Ich habe vor, einen ETF auf den Nasdaq 100 zu kaufen. Wenn man sich mal die Entwicklung des Nasdaq von 2010 bis heute ansieht, dann ist dieser von ca. 1880 auf aktuell 8780 gestiegen. Ein ETF von z.B. comStage (ETF011) kostete damals 12,92 €. Aktuell wird dieser zu 82,33 € gehandelt. Hätte man damals 10000 € investiert, hätte man heute einen Gewinn von 70.000 €. Ein guter Trader mag diese Performance vielleicht toppen können. Wenn man aber ehrlich zu sich selbst ist, dürfte kaum einer solche Gewinne -dauerhaft- mit Trading einfahren.
    Gerade der Nasdaq 100 scheint mir für eine langfristige Anlage interessant zu sein, wenn ich mir vergegenwärtige, was alles an technologischen Neuerungen auf uns zukommen wird (5G, KI). Davon dürfte ein Technologieindex besonders profitieren. Nun kenne ich mich mit ETF nicht wirklich aus. Kann mir vielleicht jemand einen guten ETF auf den Nasdaq 100 empfehlen?

    << B
  • Kopfsalat 2. Januar 2020 at 10:26

    https://youtu.be/aSKRk9QJLuE
    Das Video zum Steuerthema habe ich gestern gesehen.
    Da wird die geplante Änderung und die Auswirkungen gut beschrieben

    << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 10:14

    Das hier ist der Knaller, im Bundestag noch schnell vor Jahresende durchgedrückt.
    +
    https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1317120-1-10/tradings-steuerregel
    https://www.dsw-info.de/steuerirrsinn/

    Hier noch ein Steuerberater zum Thema:
    https://youtu.be/aSKRk9QJLuE

    Kurz und knapp geht es darum, das zukünftig bei Termingeschäften max. 10.000 EUR Verluste / Jahr von den Gewinnen abzugsfähig sind.
    Das Gesetz wurde noch vor Weihnachten verabschiedet und die Regelung gilt ab 2021.
    Also noch ein Jahr Zeit, trotzdem wäre es das Ende von Termingeschäften für Privatanleger in Deutschland.
    Beispiel:
    Anleger kauft im Jahr über mehrer Konten Optionsscheine und CFDs und macht damit 110k Gewinn Trades und 100k Verlust Trades.
    Nach alter Regel hat er 10k Gewinn gemacht und zahlt für 10k Steuern.
    Nach der neuen Regel ab 2021 hat er 110k Gewinn gemacht, darf aber nur 10k Verlust dagegen rechnen und muss nun 100k versteuern.
    Das Beispiel ist jetzt bezogen aufs Trading (Stichwort Risiko) übertrieben, aber es veranschaulicht ganz gut den Irrsin dieser neuen Regelung.

    << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 10:15

      Danke Olaf Scholz (SPD) …

      << B
      • xx123 2. Januar 2020 at 10:19

        Es soll wohl mit allen Mitteln Steuereinnahmen generiert werden 🙂 Grundrente lässt grüßen.

        << B
      • Mojomajor 2. Januar 2020 at 10:24

        Wann ist die Demo?

        << B
      • Mambiorix 2. Januar 2020 at 10:25

        das gibt Klagen bis zum bfh und eugh

        << B
      • Mambiorix 2. Januar 2020 at 10:27

        bald kommt eine brandverbotsteuer für brände aller Art .für Obstbrände gibt es ja die Branntweinsteuer….schon lange

        << B
    • Biker 2. Januar 2020 at 10:31

      Da steckt bestimmt der neue starke Mann der SPD, Kevin Kühnert, dahinter. Ein Hallodri, der selbst nichts hinbekommen hat und am liebsten alles verstaatlichen möchte. Man sollte sich wirklich überlegen, mit seinem Geld in’s Ausland zu flüchten.

      << B
  • Masud Assadi 2. Januar 2020 at 10:11

    Wie erklärt sich dieser bullenrun wieder ?

    << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 10:13

      Keine Erklärung, vielleicht der Mittelzufluss zum Monatsanfang.

      << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 09:57

    H1
    In der kommenden Stunde verläuft die fallende Linie seit Doppeltop bei 13.360.

    << B
  • susanne 2. Januar 2020 at 09:52

    Marius, Pop Gun gezündet?

    << B
    • susanne 2. Januar 2020 at 09:55

      Wunschdenken…

      << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 09:58

      Das ist eine Wochen PopGun – das kann also erst am Freitag beantwortet werden.

      << B
  • Biker 2. Januar 2020 at 09:33

    Guten Morgen. Wünsche Allen ein gutes neues Jahr und viel Erfolg bei Euren Börsengeschäften.

    << B
  • susanne 2. Januar 2020 at 09:19

    Guten Morgen, heute war meine neue Zahlung fällig.
    Hab mich schon über den komischen Betrag gewundert :-))

    << B
    • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 09:25

      LOL, ich hätte ihn gerne aufgerundet, aber dann wäre das eine Preiserhöhung gewesen.

      << B
      • susanne 2. Januar 2020 at 09:28

        Paar Cent hätten wir schon verkraftet 🙂

        << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 09:17

    Die Wochen PopGun von Anfang Dezember hat noch immer nicht gezündet. Ich gehe davon aus, dass das bald passieren wird. Richtung ist offen nach 3x Abweisern an der Oberseite.
    Triggermarken im Chart

    << B
  • Marius [mod] 2. Januar 2020 at 08:58

    Moin .

    << B
  • Lippi1981 2. Januar 2020 at 08:50

    Moin zusammen… ich wünsche allen noch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020

    << B
  • Dieter 2. Januar 2020 at 08:20

    Gesundes und erfolgreiches Jahr 2020

    << B
  • concentus 1. Januar 2020 at 14:52

    Frohes Neues

    << B
  • Marius [mod] 31. Dezember 2019 at 19:18

    Das Weiße Haus gibt heute ein Dow Jones-Preisziel heraus und verspricht: Dow Jones wird im Jahr 2020 die Marke von 32.000 erreichen, sagt der Handelsberater des Weißen Hauses, Peter Navarro, voraus. „Nächstes Jahr werden es die „roaring 2020 sein.“ https://cnb.cx/39vgM2Q
    +
    Na dann kann ja nichts mehr schief gehen 🙂

    << B
    • Masud Assadi 1. Januar 2020 at 01:02

      Jetzt pusht sogar das weisse haus offiziell die kurse. Was geht bloß ab ?!

      << B
  • Mambiorix 31. Dezember 2019 at 17:49

    Happy NY und möge die Zielerreichung aller Pläne bei allen im Fokus sein

    << B
  • susanne 31. Dezember 2019 at 15:44

    Wünsch euch auch einen guten Rutsch und uns allen vor allem Gesundheit und ein friedliches Jahr.

    << B
  • Marius [mod] 31. Dezember 2019 at 15:06

    Ich wünsche euch und euren Familien ein erfolgreiches neues Jahr, Gesundheit und ein glückliches Händchen beim Umsetzen eurer Pläne für das Jahr 2020!

    << B
  • susanne 31. Dezember 2019 at 09:51

    Guten Morgen. Wie kann das sein, dass gestern kein einziges Post bei mir aufschien? Letzte war von Mojo am 29. um 19:11. Fühlte mich an der Börse total allein gelassen :-))

    << B
    • Marius [mod] 31. Dezember 2019 at 14:57

      Das war das Ende der KW 52, also Sonntagabend, Susanne. Nach 19.11 Uhr öffnete der neue Wochenstream zum Montag 🙂

      << B
    • susanne 31. Dezember 2019 at 15:42

      :-))

      << B
  • Mojomajor 31. Dezember 2019 at 01:16
    << B
  • Mojomajor 30. Dezember 2019 at 23:31

    was ist das für ein pattern was da gebrochen wurde? Kanal-Flag?

    << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 17:07

    Das läuft alles wieder außerhalb der Börsenzeiten und am letzten Handelstag des Jahres. Wir warteten ja auf einen zweiten Test der roten 50sma im Tageschart – da ist er, wenn auch nicht im Xetra.

    << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 16:56

    Wen es interessiert:
    Neues Video von Markus Krall – im Gespräch mit Roland Tichy.
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=sVc3gsKiTaA&feature=emb_logo

    << B
    • 30. Dezember 2019 at 18:18

      Ich kann es nicht mehr hören….immer die gleiche Sosse…

      << B
    • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 18:25

      Deswegen schrieb ich ja auch „wen es interessiert“.

      << B
      • 31. Dezember 2019 at 07:58

        Nichts gegen dich…..aber die Negativ-Gurus….die nerven….das blöde dabei…irgendwann haben die auch Recht

        << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 16:32

    Die New York Fed war heute drei Mal am Repomarkt aktiv und hat Anleihen im Wert von etwa 57 Milliarden Dollar gekauft. Die Maßnahmen verblieben damit weiter deutlich unter dem anvisierten Maximalwert von 110 Milliarden Dollar.

    << B
  • Mojomajor 30. Dezember 2019 at 16:27

    VIX bei 15. Bei 15,5 wartet ein Widerstand

    << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 16:18

    Dow 30 ist fast durchgehend rot. Gap es lange nicht mehr.

    << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 16:14

    Dow Gap vom 20. Dez. bei 28.455 geschlossen. Da nehmen wohl einige zum Jahresende Gewinne vom Tisch.

    << B
  • Kopfsalat 30. Dezember 2019 at 16:11

    Puh, jetzt geht es echt runter

    << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 15:56

    Nachbörslich hat der Dax eben auf die MOB 13.187 aufgesetzt. Und Dow hat sein Gap vom 24. Dezember bei 28.515 geschlossen.

    << B
  • Mambiorix 30. Dezember 2019 at 15:15

    morgen und übermorgen sind us Börsen auch zu

    << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 14:13

    Doch, jetzt sehe ich das hier:

    Schlusskurse Frankfurt: DAX -0,66 % bei 13.249,01 Punkten. MDAX -0,79 % bei 28.312,80 Punkten. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    Also hat Dax den Handel um 14.00 Uhr beendet.

    << B
  • Mambiorix 30. Dezember 2019 at 14:07

    schon zu ?!

    << B
    • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 14:12

      Es scheint, als wenn so einige Broker bereits um 14.00 Uhr den Handel beenden… Frankfurt dürfte jedenfalls normal durchhandeln, denn ich finde keine Nachricht, dass FFM heute vorzeitig schließt.
      Leicht verwirrend das Ganze.

      << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 11:13

    Falls das Doppeltop sich doch deutlicher entwickelt … möglicher Diamant unter Beobachtung im Tageschart.
    Die uT heute glatt bei 13.000. Ist nocht nichts, was man handeln sollte. Jedenfalls nicht oberhalb der MOB 13.187.

    << B
    • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 11:17

      Das sind übrigens durchlaufende Kurse.

      << B
  • Mambiorix 30. Dezember 2019 at 11:03

    handel ist bis wann heute?

    << B
    • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 11:05

      Soweit ich weiß bis 17.30 Uhr.

      << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 09:54

    Ich bin kurz mit Hund im Park.

    << B
  • suba 30. Dezember 2019 at 09:47

    Hallo Marius, nachträglich noch alles Gute zu Deinem Geburtstag 🙂

    << B
  • Mojomajor 30. Dezember 2019 at 09:41

    Moin. Powercell bricht aus nem Dreieck aus. Hab’s verpennt, warte noch auf n Abschiedkuss

    << B
  • Dieter 30. Dezember 2019 at 09:40

    Man merkt aber das Anspannung und Unsicherheit ist der Luft liegt.
    Bin mal gespannt in welche Richtung der Markt „extrem“ ausschlägt.

    << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 09:31

    Vermutlich wird das erneut kein Richtungstag – und das Volumen dementsprechend gering bleiben. Dienstag und Mittwoch sind in USA und hier Börsen Feiertage. Wer da nicht einen Brückentag, also heute, nimmt und so das WE von Freitag auf Donnerstag verlängert, ist entweder zu wichtig oder zu doof 🙂

    << B
  • Dieter 30. Dezember 2019 at 09:02

    Guten Morgen

    und alles Gute nachträglich

    << B
  • Marius [mod] 30. Dezember 2019 at 08:05

    Guten Morgen.

    << B