Artikel
552 Kommentare

Leser-Stream KW 41-2019

[masterslider id="46"]
Streams der letzten beiden Vorwochen:

Marius [mod]
12. Oktober 201917:56

Marius [mod]
12. Oktober 201917:50

Der Wochenendausblick:

https://www.youtube.com/watch?v=Ws_ud16-Y6o&feature=youtu.be

Marius [mod]
11. Oktober 201916:32

TUI
formt einen rounding bottom und macht eine fette weiße Kerze über die Mindesterholung 23.6% bei 10.82.
Aktuell 10.3% im Plus und zwei Abschiedsküsse an der grünen 200sma. Sofern die rote 50sma weiter ansteigt, wird es in der kommenden Woche ein bullisches Golden Cross geben – also 50sma die 200sma von unten nach oben kreuzen.
Ziele kann man über Fibonacci festmachen: 12.71, 14.23 und 15.75.
Tageschart

Marius [mod]
11. Oktober 201915:32

Dow Jones M5 Arbeitschart.
(Falls jemand den Kurs sucht… der ist eingekreist)

Marius [mod]
11. Oktober 201911:41

H4 iSKS

Die schiefe rote Nackenlinie verläuft in den kommenden 4 Stunden bei 12.410, also nur noch wenige Punkte entfernt.

Marius [mod]
11. Oktober 201909:35

SAP

CEO geht, die Aktie feiert mit 8% Anstieg..
Aktuell ein Gap up aus einem bullischen Keil, wobei gleich die grüne 200sma und die rote 50sma überhüpft wurden.
Außerdem hinterlässt der Kurssprung ein bullisches Insel Gap,sofern das Gap offen bleibt. Nächste zu nehmende Hürde ist 115.31, das letzte begrenzende Fibo vor dem Hoch 125.
Tageschart

Marius [mod]
11. Oktober 201909:16

Tageschart

Im Ausblich schon genannt: Das wichtige Abrissgap 12.263 ist geschlossen. Sofern Das Gao offen bleibt, hinterlässt die heutige Bewegung eine bullische Insel im Tageschart, denn die Kurse sind zur Unterseite durch Gaps voneinander getrennt.

Nächste Stationen, neben 12.300 / 12.330 von Bedeutung im Ausblick.

Marius [mod]
11. Oktober 201909:04

Dax Xetra M5 Arbeitschart:

Marius [mod]
10. Oktober 201920:59

Ausblick für den 11. Oktober 2019

Der Dax beendete seinen Handel am Donnerstag bei 12.164 und somit 70 Punkte über dem Schlusskurs 12.094 vom Mittwoch.
Das Tief lag bei 12.029 und das Hoch wurde bei 12.202 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken ( https://t1p.de/5gva ) gelten weiterhin.

Dax ist heute, nachdem er tagelang an der Marke haderte, über die Nackenlinie 12.125 gelaufen. Ein Schlusskurs über 12.189 gelang trotzdem noch nicht. Solange Dax aber oberhalb der 12.125 notiert, ist das Ziel der Cup & Handle Formation weiterhin 12.330 und 12.385.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Minutenchart M5 Dax:

Dax befindet sich in der Zone zwischen der 50sma 12.003 und der EX- SKS Nackenlinie 12.189. Er hat heute, nach vielen gescheiterten Versuchen, die Nackenlinie der C&H, gleichzeitig auch 61.8% Fibo, nach oben verlassen.
Das lässt für den Freitag folgende Optionen zu:

Ein kräftiger Anstieg über die Ex- SKS Nackenlinie 12.189 und weitere Zündung der Cup & Handle Formation, die Dax nach 12.300, 12.330 und final (großes Ziel) nach 12.385 Punkte tragen könnte. Zwischenziele wären 12.159, 112.189, 12.206, 12.239, 12.300 und 12.330.

Unterhalb der roten 50sma aus dem Tageschart (12.003) und besonders unter dem Selltrigger des 5-0 Patterns 11.938 liegen die Ziele bei 11.850 und der 200sma aus dem Tageschart, ebenfalls bei 11.858, zu erwarten.

Stundenchart H4 Dax:

Das große 61.8%RT 12.125 hat Dax heute per Schlusskurs 12.164 überwunden. Auch die Cup & Handle Formation ist zu erkennen. Sollte der Sprung über 12.125 am Freitag mit weiter steigenden Kursen bestätigt werden, läge das Ziel bekanntlich final im Bereich 12.330 und 12.385.
12.330 ist im Tageschart das große 61.8% Fibo der Strecke Allzeithoch zum Dezember Tief. Und die 12.330 passt hier im H4 perfekt zum 76.4% Fibo 12.328.

Besondere Beachtung verdient 12.263 (siehe Tageschart), das offene Abrissgap vom 1. Oktober! Das ist ein möglicher Deckel, gleichzeitig aber auch die Chance der Bullen, die desaströse Tageskerze von 2. Oktober zu egalisieren. Oberhalb 12.263, also vom Schlusskurs nur 100 Punkte entfernt, erstarken die Bullen.

Zur Oberseite hätten wir also klare Zielmarken, sofern Dax in Bewegung kommt.

Zur Unterseite ist die Zone 11.938 (5-0 Selltrigger) und die Ex- Nackenlinie 11.853 die Verteidigungslinie der Bullen. Bricht der Bereich, kann Dax scharf einknicken – sogar bis zum Tief 11.266, sofern 11.797 unterschritten werden.

Tageschart D1 Dax :

Dax ist mit Schlusskurs 12.164 deutlicher über die Zange aus roter 50sma und grüner 200sma gestiegen.
Im Tageschart müssen die Bullen das 61.8% Fibo 12.125 nun verteidigen.

11.961 und besonders der 5-0 Pattern Selltrigger 11.938 sollten per Schlusskurs nicht mehr verloren gehen, denn ein Schlusskurse unter diesen Marken würde auf einen erneuten Test der grünen 200sma (11.858) deuten, von der (F)Dax sich am Donnerstag letzter Woche sauber nach oben absetzte.

Charttechnisch bedeutend ist das Abrissgap 12.263 vom 1. Oktober. Diese Kurslücke zu schließen, muss deshalb am Freitag Ziel der Bullen sein. Bereits 70 Punkte höher würde mit 12.330 das erste Ziel der C&H Formation erreicht sein – aber mit 12.330 auch ein potenzieller Widerstand, wie an der rechten Fibo zu erkennen ist (61.8%).

Marken zur Ober- und Unterseite im Tageschart:

12.887 – Hoch 27. Juli 2018
12.814 – 76.4% Fibo /Allzeithoch zum Tief Dezember)
12.755 – ABC Ziel Tageschart
12.656 – Hoch 4. Juli / Jahreshoch 2019
12.597 – Hoch 28. August 2018
12.528 – oT symmetrisches Dreieck im Wochenchart
12.494 – Verlaufshoch 13. September 2019
12.458 – Doppeltop September 2018
12.440 – 23.6%RT Wochenchart (Strecke 8.696 zum Allzeithoch)
12.430 – Nackenlinie iSKS H4
12.391 – Allzeithoch 2015
12.330 – 61.8% Fibo (Allzeithoch zum Tief Dezember)
12.300 – Dreifachboden
12.200 – Tief 26. Juni 2019
12.189 – Tief 19. Juni 2019 / SKS Nackenlinie H4

Marken zur Oberseite:

Schlusskurs: 12.164

Marken zur Unterseite:

12.142 – Doppelboden 25. September 1019/ Verlaufstief
12.132 – Tief Juli 2018
12.104 – Tief Juni 2018
12.002 – 50sma Tageschart
12.000 – Psycho Marke
11.938 – 5-0 Pattern Selltrigger und 50%RT (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.865 – Tief September 2018
11.858 – 200sma Tageschart
11.853 – Ex-Nackenlinie iSKS im H1
11.850 – Sechsfachboden/ 8-facher Widerstand Tageschart
11.727 – Tief März 2018
11.725 – 38.2%RT Wochenchart
11.730 – 50sma Wochenchart
11.690 – Hoch November 2018
11.658 – 200sma Wochenchart
11.579 – 50sma Monatschart
11.567 – Hoch Dezember 2018
11.546 – 38.2% RT (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.476 – Jahres Pivot Punkt 2018
11.300 – Doppelboden Tageschart
b>11.266 – Tief 14. August 2019
11.146 – 50% Fibo Marke Wochenchart
11.062 – 23.6% (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.009 – Tief November 2018

Dow Jones Stundenchart H4 :

Im Dow Jones schauen wir uns erneut, der Übersichtlichkeit halber, den Stundenchart H4 an. Er zeigt uns die Korrektur seit Allzeithoch 27.398 zum Tief 25.339. Die aktuell laufende Erholung, die am Mittwoch an 26.368 (50%Rt) andockte, hatte damit die Hälfte der verlorenen Punkte wieder eingefahren. Am heutigen Donnerstag ging es sehr genau an die 61.8% Fibo Erholung 26.611.

Da Dow Jones nach Anlaufen des 61.8% Fibo zur Stunde wieder einknickt, bleibt es bei den gestern genannten Möglichkeiten.

1. Ein Abtauchen unter 26.368 (50%RT) 26.125 (38.2%RT) und dann ggfs Test des Tief vom 3. Oktober
2. Erneuter Anlauf und Überwinden des 61.8% Fibos 26.611, um danach zur 26.912 (76.4%) / 27.000.

Die Indizes sind an ihren 50% / 61.8% Marken der letzten Hoch/ Tief Strecken und müssen sich entscheiden, ob sie (das gilt für Dax und Dow, sowie Nasdaq und S&P) die Kraft haben, ihre 50sma in den Tagescharts kraftvoll zu überwinden und sich den Jahreshochs zu nähern, oder der gemachten Erholung nun die Luft ausgeht und die Tiefs getestet und/oder tiefere Tiefs aufgesucht werden.

Im zweiten Fall wird nichts anderes übrig bleiben, als sich mit den 200sma Durchschnitten erneut zu befassen, von denen sich alle Indizes am 3. Oktober auffangen ließen.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Freitag!

Marius [mod]
10. Oktober 201915:32

Dow Jones M5 Arbeitschart:
26.246 war Schlusskurs gestern.

Marius [mod]
10. Oktober 201911:10

Johnson & Johnson nach dem Urteil über 8 Mrd. Strafzahlung weiterhin im Wochenchart in einem symmetrischen Dreieck, das bis 5 gezählt werden darf. Ausbruchsmarken im Chart.

J&J wird unten von der grünen 200sma im Wochenchart (127) gestützt und oben von der roten 50sma (135.39) gedeckelt.

Marius [mod]
10. Oktober 201911:02

EUR/USD im Tageschart

Wenn der Ausbruch aus dem Wolfe Keil heute hält und sich fortsetzt, könnten größere Bewegungen mit Ziel 1.138 anstehen. Der Keil selbst hat noch Luft bis in die erste Novemberwoche.
Ausbruchsmarke an der Keil oT ist 1.10 glatt.

Marius [mod]
10. Oktober 201909:03

Dax Xetra M5 Arbeitschart

Marius [mod]
9. Oktober 201921:05

Ausblick für den 10. Oktober 2019

Der Dax beendete seinen Handel am Mittwoch bei 12.094 und somit 124 Punkte über dem Schlusskurs 11.970 vom Dienstag.
Das Tief lag bei 11.953 und das Hoch wurde bei 12.165 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken ( https://t1p.de/5gva ) gelten weiterhin.

Gestern -127 Punkte und Schlusskurs 12.097, heute +124 Punkte und Schlusskurs 12.094. Ein Unterschied von 3 Punkten zum Schlusskurs am Montag. Es macht deutlich, dass wir trotz Intraday Swings in dieser Woche noch nicht wirklich vom Fleck kamen.

Der heutige Deckel 12.125 ist die Nackenlinie einer möglichen Cup & Handle und gleichzeitig die wichtige 61.8% Erholung der Abwärtsstrecke Jahreshoch 12.656 zum Tief 11.266.
12.125 bleibt also auch am Donnerstag die Intraday MOB Marke, die Dax deutlich nach unten verlassen oder überwinden muss, damit er den Bereich 12.300/ 12.330 anlaufen kann.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Minutenchart M5 Dax:

Dax befindet sich zwischen der wichtigen 50sma und der EX- SKS Nackenlinie 12.189. Er wurde im Bereich 12.125 (61.8% Fibo) abgewiesen. Das lässt für den Donnerstag folgende Optionen zu:

Anstieg über die 12.125 sowie der Ex- SKS Nackenlinie 12.189. Sofern ihm der Sprung über 12.125 gelingt, würde auch die Cup & Handle Formation zünden, die ihn rund 250 Punkte höher tragen könnte. Zwischenziele wären 12.159, 112.189, 12.206, 12.239, 12.300 und 12.330

Unterhalb der roten 50sma aus dem Tageschart (12.003) und besonders unter dem Selltrigger des 5-0 Patterns 11.938 wären Ziele bei 11.850 und der 200sma aus dem Tageschart, ebenfalls bei 11.850, zu erwarten.

Stundenchart H4 Dax:

Wir sehen das große 61.8%RT 12.125, mit dem sich Dax seit Dienstag beschäftigt. Auch die Cup & Handle Formation ist zu erkennen. Sollte der Sprung über 12.125 gelingen, läge das Ziel bekanntlich final im Bereich 12.330. 12.330 ist im Tageschart das große 61.8% Fibo der Strecke Allzeithoch zum Dezember Tief. Und die 12.330 passt hier im H4 perfekt zum 76.4% Fibo 12.328.

Zur Oberseite hätten wir also klare Zielmarken, sofern Dax in Bewegung kommt.

Zur Unterseite ist die Zone 11.938 (5-0 Selltrigger) und die Ex- Nackenlinie 11.853 die Verteidigungslinie der Bullen. Bricht der Bereich, kann Dax scharf einknicken – sogar bis zum Tief 11.266, sofern 11.797 unterschritten werden.

Tageschart D1 Dax :

Dax ist mit Schlusskurs 12.094 wieder über die Zange aus roter 50sma und grüner 200sma gestiegen. Bei 12.125 wird am Donnerstag das 61.8% Fibo 12.125 warten (gleichzeitig Nackenlinie einer möglichen Cup & Handle im H1) und kurz oberhalb die alte SKS Nackenlinie 12.189.
Im Tageschart müssen die Bullen die 50sma 12.003 nun verteidigen. 11.961 und besonders der 5-0 Pattern Selltrigger 11.938 sollten per Schlusskurs nicht mehr verloren gehen, denn ein Schlusskurse unter diesen Marken würde auf einen erneuten Test der grünen 200sma (11.850) deuten, von der (F)Dax sich am Donnerstag letzter Woche sauber nach oben absetzte.

Marken zur Ober- und Unterseite im Tageschart:

12.887 – Hoch 27. Juli 2018
12.814 – 76.4% Fibo /Allzeithoch zum Tief Dezember)
12.755 – ABC Ziel Tageschart
12.656 – Hoch 4. Juli / Jahreshoch 2019
12.597 – Hoch 28. August 2018
12.528 – oT symmetrisches Dreieck im Wochenchart
12.494 – Verlaufshoch 13. September 2019
12.458 – Doppeltop September 2018
12.440 – 23.6%RT Wochenchart (Strecke 8.696 zum Allzeithoch)
12.430 – Nackenlinie iSKS H4
12.391 – Allzeithoch 2015
12.330 – 61.8% Fibo (Allzeithoch zum Tief Dezember)
12.300 – Dreifachboden
12.200 – Tief 26. Juni 2019
12.189 – Tief 19. Juni 2019 / SKS Nackenlinie H4
12.142 – Doppelboden 25. September 1019/ Verlaufstief
12.132 – Tief Juli 2018
12.104 – Tief Juni 2018

Marken zur Oberseite:

Schlusskurs: 12.094

Marken zur Unterseite:

12.003 – 50sma Tageschart
12.000 – Psycho Marke
11.938 – 5-0 Pattern Selltrigger und 50%RT (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.865 – Tief September 2018
11.853 – Ex-Nackenlinie iSKS im H1
11.850 – Sechsfachboden/ 8-facher Widerstand Tageschart
11.850 – 200sma Tageschart
11.727 – Tief März 2018
11.725 – 38.2%RT Wochenchart
11.730 – 50sma Wochenchart
11.690 – Hoch November 2018
11.658 – 200sma Wochenchart
11.579 – 50sma Monatschart
11.567 – Hoch Dezember 2018
11.546 – 38.2% RT (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.476 – Jahres Pivot Punkt 2018
11.300 – Doppelboden Tageschart
b>11.266 – Tief 14. August 2019
11.146 – 50% Fibo Marke Wochenchart
11.062 – 23.6% (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.009 – Tief November 2018

Dow Jones Stundenchart H4 :

Im Dow Jones schauen wir uns heute, der Übersichtlichkeit halber, den Stundenchart H4 an. Er zeigt uns die Korrektur seit Allzeithoch 27.398 zum Tief 25.339. Die aktuell laufende Erholung, die am Mittwoch an 26.368 andockte, hat damit die Hälfte der verlorenen Punkte wieder eingefahren.

Damit sind auch hier zwei Möglichkeiten erkennbar:

1. Ein Abtauchen unter 26.125 und dann ggfs Test des Tief vom 3. Oktober
2. Anlauf und Überwinden des 61.8% Fibos 26.611 und danach ein Lauf zur 26.912 / 27.000.

Wie ich es im Blog schon schrieb: Die Indizes sind an ihren 50% Marken der letzten Hoch/ Tief Strecken und müssen sich nun entscheiden, ob sie (das gilt für Dax und Dow, sowie Nasdaq und S&P) die Kraft haben, ihre 50sma in den Tagescharts nun kraftvoll zu überwinden und sich den Jahreshochs zu nähern.
Alternativ wird nichts anderes übrig bleiben, als sich mit den 200sma Durchschnitten erneut in den Clinch zu begeben, von denen sich alle Indizes am 3. Oktober auffangen ließen.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Donnerstag!

Marius [mod]
9. Oktober 201915:33

Dow Arbeitschart M5 – 200 Punkte Gap up heute.

Marius [mod]
9. Oktober 201909:02

Dax Xetra M5 Arbeitschart
Die 200sma aus dem Tageschart liegt nun auf der 11.850 – macht die Marke noch wichtiger.

Marius [mod]
8. Oktober 201920:50

Ausblick für den 09. Oktober 2019

Der Dax beendete seinen Handel am Dienstag bei 11.970 und somit 127 Punkte unter dem Schlusskurs 12.097 vom Montag.
Das Tief lag bei 11.933 und das Hoch wurde bei 12.097 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken ( https://t1p.de/5gva ) gelten weiterhin.

Das war ein turnaround tuesday, allerdings gen Süden. Der Zugewinn von 84 Punkten am Montag wurde aufgezehrt und Dax beendete den Handel unter 12.000. Bei 12.005 liegt am Mittwoch die wichtige 50sma im Tageschart und der Pivot Punkt ebenso bei 12.000.

Der 5-0 Pattern Selltrigger 11.938 wurde mit Tief 11.933 recht genau angelaufen, konnte aber zum Handelsende wieder überwunden werden. Letztlich wird wohl der Donnerstag (China/ USA) die kurzfristige Richtung entscheiden. Aus Wochensicht ist eine Einschätzung noch schwer, denn Dax befindet sich mittig in der 3.300 Punkte hohen Strecke vom Allzeithoch zum Dezember Tief.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Minutenchart M5 Dax:

Dax befindet sich zwischen der wichtigen 50sma und dem 5-0 Pattern Selltrigger. Er wurde im Bereich 12.125 (61.8% Fibo) abgewiesen und lief danach unter die 50sma. Mit Schlusskurs 11.970 hat er sich mittig zwischen 50sma und Selltrigger aus dem Handel begeben. Das lässt für den Mittwoch erneut alle Optionen offen:

Anstieg über die 50sma und Test der 12.125 sowie des Verlauftiefs 12.145, oder unter den Selltrigger des 5-0 Patterns und Anlaufen der 11.850 und der 200sma aus dem Tageschart bei 11.842 – was gleichbedeutend mit einem Test des FDax Feiertag Tiefs wäre.

Stundenchart H1 Dax:

Für die Bullen wartet die eigentliche Bewährungsprobe im Bereich 12.159 bis 12.239, denn dort sind drei wichtige Fibo Marken vertreten. Das 50% und 61.8% der jüngsten Abwärtsbewegung, sowie die letzte große Fibo (23.6%) der großen Strecke.
Sollte Dax 12.239 überwinden können, wären die Ziele 12.300 und die bekannte 12.330, die perfekt zur 76.4% Erholung der kleinen Strecke bei 12.337 passt.

Getriggert werden könnte so ein bullischer Konter durch eine mögliche Cup & Handle im H1, deren Nackenlinie bei 12.125 verläuft. Die zu erwartende Bewegung -sofern es eine Cup & Handle wird- kann Dax locker nach 12.330 tragen.

Gleichzeitig haben wir aber auch eine mögliche bärische ABC Bewegung im Chart, deren Ziel das 76.4% Fibo 11.556 und das Ziel der ABC bei 11.450 wäre.

Tageschart D1 Dax :

Dax ist mit Schlusskurs wieder in die Zange aus roter 50sma und grüner 200sma gefallen. Bei 12.125 wird am Mittwoch das 61.8% Fibo 12.125 warten (gleichzeitig Nackenlinie einer möglichen Cup & Handle im H1) und kurz oberhalb das unterschrittene Ex Verlaufstief 12.142.

Im Tageschart müssen die Bullen die 50sma 12.006 wieder überwunden werden und das 50% Fibo 11.961 und besonders der 5-0 Pattern Selltrigger 11.938 per Schlusskurs halten. Schlusskurse unter diesen Marken würden auf einen erneuten Test der grünen 200sma (11.842) deuten, von der (F)Dax sich am Donnerstag sauber nach oben absetzte.

Marken zur Ober- und Unterseite im Tageschart:

12.887 – Hoch 27. Juli 2018
12.814 – 76.4% Fibo /Allzeithoch zum Tief Dezember)
12.755 – ABC Ziel Tageschart
12.656 – Hoch 4. Juli / Jahreshoch 2019
12.597 – Hoch 28. August 2018
12.528 – oT symmetrisches Dreieck im Wochenchart
12.494 – Verlaufshoch 13. September 2019
12.458 – Doppeltop September 2018
12.440 – 23.6%RT Wochenchart (Strecke 8.696 zum Allzeithoch)
12.430 – Nackenlinie iSKS H4
12.391 – Allzeithoch 2015
12.330 – 61.8% Fibo (Allzeithoch zum Tief Dezember)
12.300 – Dreifachboden
12.200 – Tief 26. Juni 2019
12.189 – Tief 19. Juni 2019 / SKS Nackenlinie H4
12.142 – Doppelboden 25. September 1019/ Verlaufstief
12.132 – Tief Juli 2018
12.104 – Tief Juni 2018
12.006 – 50sma Tageschart
12.000 – Psycho Marke

Marken zur Oberseite:

Schlusskurs: 11.970

Marken zur Unterseite:

11.938 – 5-0 Pattern Selltrigger und 50%RT (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.865 – Tief September 2018
11.853 – Ex-Nackenlinie iSKS im H1
11.850 – Sechsfachboden/ 8-facher Widerstand Tageschart
11.842 – 200sma Tageschart
11.727 – Tief März 2018
11.725 – 38.2%RT Wochenchart
11.730 – 50sma Wochenchart
11.690 – Hoch November 2018
11.658 – 200sma Wochenchart
11.579 – 50sma Monatschart
11.567 – Hoch Dezember 2018
11.546 – 38.2% RT (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.476 – Jahres Pivot Punkt 2018
11.300 – Doppelboden Tageschart
b>11.266 – Tief 14. August 2019
11.146 – 50% Fibo Marke Wochenchart
11.062 – 23.6% (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.009 – Tief November 2018

Dow Jones Tageschart D1 :

Dow Jones handelt zur Stunde unter seiner roten 50sma, die bei 26.453 verläuft. Dow Jones ist, wie auch Dax, zwischen seiner 50 und 200sma im Tageschart eingeklemmt und wartet auf News, die ihn entweder über die 50sma oder unter die 200sma schicken wird. Sein Ziel zur Oberseite muss aber das Ex- Allzeithoch 26.952 sein, damit er sich auf den Weg zum Allzeithoch 27.398 machen kann. An der 26.952 war er zuletzt zwei Wochen lang immer wieder gescheitert. Über 26.277 und 26.470 bleibt er trotzdem noch im Long Modus.

Das ändert sich erst mit Unterschreiten der 26.277 und 25.980 auf Schlusskurs Basis. Achten kann man weiterhin auf die lila Trendlinie, die sich aus den letzten drei Tiefs geformt hat. Sie wird am Mittwoch bei 25.800 verlaufen.

Bedeutend könnte sein, dass die obere Trendlinie des broadening Top und die untere lila Trendlinie aus den drei Tiefs parallel laufen – also einen Kanal formen, der oben 3 Auflagepunkte und derer ebenfalls 3 auf der Unterseite hat. Es ist also ein verifizierter Kanal! Die obere Trendlinie dieses blau eingefärbten Aufwärtstrendkanals liegt bereits jetzt bei 28.155, die Unterseite bei 25.800.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Mittwoch!

Marius [mod]
8. Oktober 201915:40

Dow Jones M5 Arbeitschart

Marius [mod]
8. Oktober 201911:27

STOXX Eu 600, europäische Automobile und Zulieferer, sieht nicht gut aus. Das ist ein massive mögliche SKS, die beim Bruch von 40 durchzünden kann.
Wochenchart

Marius [mod]
8. Oktober 201910:55

Wirecard im Wochenchart: Noch immer in der blauen Seitwärtsrange – die muss gebrochen werden. Die Aktie hält sich seit einigen Wochen über der roten 50sma, ist aktuell aber unter der 50% Fibo. Der Tageschart sieht heftig zerhackt aus, da ist kaum etwas zu entdecken.
So ist das, wenn eine Aktie zum Spielball der großen Shortseller wird. Wenn ich mich strikt an die Hochs und Tiefs halte, könnte hier ein symmetrisches Dreieck entstehen, dem jetzt die 4 unten fehlen würde.

Marius [mod]
8. Oktober 201909:01

Dax M5 Xetra Arbeitschart

Marius [mod]
7. Oktober 201919:35

Ausblick für den 08. Oktober 2019

Der Dax beendete seinen Handel am Montag bei 12.097 und somit 84 Punkte über dem Schlusskurs 12.012 vom Freitag.
Das Tief lag bei 11.969 und das Hoch wurde bei 12.105 eingebucht.

Der Video Wochenend- Ausblick und die dort genannten Marken ( https://t1p.de/5gva ) gelten weiterhin.

Dax schaffte am Freitag 87 Punkte Zugewinn und legte am heutigen Montag weitere 84 Punkte zu. Der Anstieg seit Freitag verläuft in einer Flagge, deren untere Trendlinie täglich um rund 100 Punkte steigt. Ob Dax in der Lage ist, diesen Anstiegswinkel über die kommenden Tage zu halten oder gar aus der Flagge nach oben auszubrechen, steht in den Sternen.
Auch diese Woche wird Politik die Märkte dominieren, denn am Donnerstag starten Handelsgespräche zwischen USA und China. Jede geleakte News zu dem Thema ist geeignet den Markt zu bewegen – selbst wenn es sich im Nachhinein als Fake News erweisen sollte.

Dax hat seine 50sma im Tageschart um rund 90 Punkte getoppt, die US Märkte laufen zur Stunde ebenfalls knapp oberhalb ihrer 50sma Marken. Der gleitende Durchschnitt der letzten 50 Tage hat Bedeutung. Sofern die US Indizes bis 22 Uhr über ihren 50sma bleiben, kann Zweckoptimismus auch am „turnaround tuesday“ weiter gen Norden tragen. Werden sie wieder unterschritten, würde Dax aus seiner Flagge fallen und die US Indizes mindestens ein Zeichen der Unsicherheit senden.

Charts zum vergrößern bitte klicken!

Minutenchart M5 Dax:

Dax befindet sich mittig in der wichtigen Zone aus 50sma und Ex- SKS Nackenlinie 12.189. Ein mögliches Hindernis, sofern nicht per Gap überwunden, kann das Ex Verlaufstief 12.142 werden, das bekanntlich am letzten Mittwoch unterschritten wurde.
Zur Unterseite haben wir klare Warnmarken: Die 50sma bei 12.009 und den 5-0 Pattern Selltrigger 11.938. Unterhalb dieser beiden Marken wäre Dax erneut in der Korrektur, die bis nach 10.279 führen könnte.

Ab 12.158 bis 12.239 befindet sich Dax in der Fibo Zone aus dem Stundenchart H1 (weiter unten), die wichtig ist! Aus dem M5 Chart muss man noch die Ex SKS Nackenlinie bei 12.189 berücksichtigen. Sollte Dax diese Zone aus drei Fibo Marken (H1) und Ex- SKS-Nackenlinie überwinden, stünde ihm der Weg offen nach 12.300 und 12.330.

Stundenchart H1 Dax:

Nachdem es mit den 12.00 und 13.00 Uhr Kerzen nicht über die 12.079 (38.2% Erholung der Strecke 12.497 zum Tief 11.821) ging, lief Dax zurück zur 38.2% Fibo Marke der großen Strecke (11.266 nach 12.497) und danach doch noch über das kleine 38.2% Fibo 12.079.
Die eigentliche Bewährungsprobe wartet aber im Bereich 12.159 bis 12.239, denn dort sind drei wichtige Fibo Marken vertreten. Das 50% und 61.8% der jüngsten Abwärtsbewegung, sowie die letzte große Fibo (23.6%) der großen Strecke.

Sollte Dax 12.239 überwinden können, wären die Ziele 12.300 und die bekannte 12.330, die perfekt zur 76.4% Erholung der kleinen Strecke bei 12.337 passt.
Unterhalb 11.981 und besonders dem 5-0 Pattern Selltrigger 11.938 wäre Dax zunächst mit seinem Erholungsversuch gescheitert und es würde ein Test des Bereichs 11.821/ 11.736 drohen.

Tageschart D1 Dax :

Dax hat sich heute mit Schlusskurs über die Zange aus roter 50sma und grüner 200sma gerettet. Bei 12.125 wird am Dienstag das 61.8% Fibo 12.125 warten und kurz oberhalb das unterschrittene Ex Verlaufstief 12.142.
Mit Schlusskurs 12.097 liegen beide Marken durchaus im Bereich eines möglichen Gap up, so dass Dax sich oberhalb 12.125/142 auf den Weg zur Fibo Zone aus dem Stundenchart H1 machen könnte.

Im Tageschart muss nun die 50sma 12.009, das 50% Fibo 11.961 und besonders der 5-0 Pattern Selltrigger 11.938 per Schlusskurs halten. Schlusskurse unter diesen Marken würden auf einen erneuten Test der grünen 200sma deuten, von der Dax sich sauber nach oben absetzte.

Marken zur Ober- und Unterseite im Tageschart:

12.887 – Hoch 27. Juli 2018
12.814 – 76.4% Fibo /Allzeithoch zum Tief Dezember)
12.755 – ABC Ziel Tageschart
12.656 – Hoch 4. Juli / Jahreshoch 2019
12.597 – Hoch 28. August 2018
12.528 – oT symmetrisches Dreieck im Wochenchart
12.494 – Verlaufshoch 13. September 2019
12.458 – Doppeltop September 2018
12.440 – 23.6%RT Wochenchart (Strecke 8.696 zum Allzeithoch)
12.430 – Nackenlinie iSKS H4
12.391 – Allzeithoch 2015
12.330 – 61.8% Fibo (Allzeithoch zum Tief Dezember)
12.300 – Dreifachboden
12.200 – Tief 26. Juni 2019
12.189 – Tief 19. Juni 2019 / SKS Nackenlinie H4
12.142 – Doppelboden 25. September 1019/ Verlaufstief
12.132 – Tief Juli 2018
12.104 – Tief Juni 2018

Marken zur Oberseite:

Schlusskurs: 12.097

Marken zur Unterseite:

12.009 – 50sma Tageschart
12.000 – Psycho Marke
11.938 – 5-0 Pattern Selltrigger und 50%RT (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.865 – Tief September 2018
11.853 – Ex-Nackenlinie iSKS im H1
11.850 – Sechsfachboden/ 8-facher Widerstand Tageschart
11.835 – 200sma Tageschart
11.727 – Tief März 2018
11.725 – 38.2%RT Wochenchart
11.730 – 50sma Wochenchart
11.690 – Hoch November 2018
11.658 – 200sma Wochenchart
11.579 – 50sma Monatschart
11.567 – Hoch Dezember 2018
11.546 – 38.2% RT (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.476 – Jahres Pivot Punkt 2018
11.300 – Doppelboden Tageschart
b>11.266 – Tief 14. August 2019
11.146 – 50% Fibo Marke Wochenchart
11.062 – 23.6% (Allzeithoch zum Tief Dezember)
11.009 – Tief November 2018

Dow Jones Tageschart D1 :

Dow Jones kann sich zur Stunde noch nicht deutlich von seiner roten 50sma bei 26.471 lösen. Sein Ziel zur Oberseite muss aber das Ex- Allzeithoch 26.952 sein, damit er sich auf den Weg zum Allzeithoch 27.398 machen kann. An der 26.952 war er zuletzt zwei Wochen lang immer wieder gescheitert. Über 26.277 und 26.470 ist er trotzdem noch im Long Modus.

Das ändert sich erst mit Unterschreiten der 26.277 und 25.980. Achten sollte man nun auch auf die lila Trendlinie, die sich aus den letzten drei Tiefs geformt hat. Sie wird am Dienstag bei 25.790 verlaufen. Bei 27.265, also über dem Ex- Allzeithoch, verläuft zudem eine lila Trendlinie, die gemeinsam mit der unteren lila Trendlinie ein ähnlich großes symmetrisches Dreieck bilden würde, wie wir es im Dax finden.

Auffallend ist weiterhin, dass die obere Trendlinie des broadening Top und die untere lila Trendlinie aus den drei Tiefs parallel laufen – also einen Kanal formen, der oben 3 Auflagepunkte und derer ebenfalls 3 auf der Unterseite hat. Es ist also ein verifizierter Kanal! Die obere Trendlinie dieses blau eingefärbten Aufwärtstrendkanals liegt bereits jetzt bei 28.145, die Unterseite bei 25.800.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen „turnaround“ Dienstag!

Marius [mod]
7. Oktober 201915:34

Dow Jones Arbeitschart M5 – Schlusskurs Freitag war 26.573.

Marius [mod]
7. Oktober 201912:17

Xetra M5 Update

Marius [mod]
7. Oktober 201910:08

Das symmetrische Dreieck im 2-Tages-Chart kann von 1-5 gezählt werden und ist demnach fertig und bereit für einen Ausbruch zur Ober- oder Unterseite.
Der 5-0 Pattern Selltrigger (gleichzeitig auch 50% Fibo der Strecke Allzeithoch zum Dezember Tief) dürfte eine entscheidende Marke im Dreieck sein. Unterhalb des Selltriggers also eher bärisch – oberhalb eben nicht mehr.

Die in Fettschrift angegebenen Ziele sind noch nicht genau, da wir noch nicht wissen, an welchem Punkt auf der Zeitachse ein Ausbruch stattfindet. Tatsache ist aber, dass wir mit Ausbruch aus dem Dreieck eine deutliche Bewegung zu erwarten haben: Entweder in Richtung 14.000 (dafür gibt es andere Figuren, die ebenfalls Ziele an/ über 14.000 haben oder das 5-0 Pattern wird umgesetzt, dann mit erstem Ziel 10.279.

Marius [mod]
7. Oktober 201909:01

}M5 Dax Xetra Arbeitschart. Schlusskurs am Freitag war 12.012.

Marius [mod]
6. Oktober 201920:59

Marius [mod]
6. Oktober 201920:57

Kategorie
  • You must be logged in to comment. Anmelden
  • susanne 13. Oktober 2019 at 16:51

    Heute hat auch Marius Feiertag :-))) Morgen wirds eh wieder stressig…

    << B
  • Mambiorix 13. Oktober 2019 at 16:22

    Marius Sixt Stopp los bei 50er also 88?

    << B
  • Mambiorix 13. Oktober 2019 at 16:20

    Marius, :Apple ja welche Marken Traden?

    << B
  • Moppi 13. Oktober 2019 at 14:55

    Bild vergessen 🙁

    << B
  • Moppi 13. Oktober 2019 at 14:53

    Hier nochmal im Tageschart.

    << B
  • Moppi 13. Oktober 2019 at 14:50

    Ein Descending Broadening Wedge im DAX Kursindex? MDAX sieht auch nicht so toll aus. Noch! LG und schönes Sonntag noch.

    << B
  • susanne 13. Oktober 2019 at 13:49

    Danke Marius! Das Video war excellent, spannend und lehrreich! So und jetzt noch Sonntag und Frischluft genießen 🙂

    << B
  • Mojomajor 12. Oktober 2019 at 22:12

    Mein Erster Ichimoku fund:

    Long usdjpy

    dummerweise gab es gerade einen Typhoon und ein Erdbeben in Japan. Erstmal sollte man denken das der yen dann fällt. Aber als Fukushima explodiert ist, ging der Yen hoch. Das hatte irgendwas mit Versicherungen in USD zu tun.. Quo Vadis?

    << B
  • Mojomajor 12. Oktober 2019 at 20:31

    Der Börsentag war sehr inspirierend. Hab mich gleich mal die Ichimoku Kinko Hayo Sache angeschaut. Sehr Konservativ, aber hätte mich in der Vergangenheit vor verlust bewahrt.
    Bin sher begeitert von diesem Video. Irre ich mich oder funktioniert das auf allen Zeiteinheiten?

    https://www.youtube.com/watch?v=tK28-mboOXM

    << B
  • 12. Oktober 2019 at 09:48
    << B
  • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 23:33

    Wieder Berlin: Börsenseminar for free https://www.trading-house.de/boersenseminare/ 8.11.19 und 13.1.20

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 22:44

    Der „Deal“ ist eine Lachnummer und wird treffend und amüsant von Sven Henrich kommentiert.
    https://twitter.com/NorthmanTrader
    Die US-Indizes quitieren das alle mit Dojis als Tageskerzen.
    Am schönsten die NDX mit einem Gravestone Doji auf Tagesbasis.
    Ich wünsche ebenfalls allen ein schönes Wochenende.

    << B
  • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 22:09

    Schönes Wochenende allerseits!

    << B
  • Vegasicilia 11. Oktober 2019 at 22:06

    Ich euch aiuch, wie immer in den letzten Wochen nur heiße Luft 😂😂😂😂

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 21:59

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

    << B
    • Mirco 11. Oktober 2019 at 22:00

      Dito, bin gespannt auf das Video!

      << B
  • Mirco 11. Oktober 2019 at 21:53

    So so, dann wohl doch Close unter 26.952 😬

    << B
    • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 21:57

      Tja, sieht so aus. Und 2x Klatsche an der 27.000.

      << B
  • susanne 11. Oktober 2019 at 20:18

    2 Berliner?

    << B
    • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 20:31

      Sieht ganz danach aus 😉
      Und du so? Bei uns gibt’s nur den Prenzelberg und der verdient seinen Namen nicht. Weil du ja vorhin meintest du wärst in den Bergen gewesen 🙂

      << B
      • susanne 11. Oktober 2019 at 20:38

        Wien- Umgebung. Berge übertrieben:-)

        << B
      • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 20:49

        Nice, da wollt ich schon immer mal hin. Finde den Österreichischen humor so geil. Grissemann und Stermann , David Schalko. Lach mich immer halb tod. Viel besser als Pifke Komödien

        << B
    • Mirco 11. Oktober 2019 at 20:54

      Berge sind genial, Wandern vor allem und im Winter Skifahren 😊

      << B
  • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 19:41

    Noch was für’s Wochenende in Berlin:
    https://www.boersentag-berlin.de/programm.html

    It’s Free!

    << B
    • Mirco 11. Oktober 2019 at 19:46

      Cool, gleich mal angemeldet

      << B
    • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 20:13

      Werde mich ab nachmittags im Trading-Bereich herumtreiben 🙂

      << B
      • Mirco 11. Oktober 2019 at 20:53

        Hehe cool, ich auch, vorher Kinder wegbringen, woran erkennt man dich? Oder halt hier chatten 😬

        << B
  • 11. Oktober 2019 at 19:41

    U.S. said to reach trade truce with China. “There’s a floor deal for delaying the October 15 tariff increase and the December 15 hike is being actively discussed,” said Derek Scissors, a China expert at the American Enterprise Institute, who sometimes advises the White House.

    << B
  • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 19:37

    Beyond Meat, die wohl einzige Aktie die heute nicht gestiegen ist
    https://www.tradingview.com/x/L3BIkEZS/

    << B
    • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 20:15

      hui, mittlerweile die untere trendlinie geknackt…
      minus 3,3%…. und das heute!

      << B
  • 11. Oktober 2019 at 19:34

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    3m3 minutes ago

    As part of the agreement, China would agree to some agricultural concessions and the U.S. would provide some tariff relief. The pact is tentative and subject to change as Trump prepares to sit down with China’s Vice Premier Liu He later Friday: BBG

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 19:33

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    4m4 minutes ago

    U.S.-CHINA SAID TO REACH PARTIAL DEAL, COULD SET UP TRADE TRUCE
    +++
    Teiabkommen für einen Waffenstillstand – kein Handelsdeal.
    Die Gespräche sollen im November in China fortgeführt werden.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 19:10

    Ich drehe ´ne Abendrunde mit Pablo bei Sturm und Nieselregen 🙂
    Bis später.

    << B
  • susanne 11. Oktober 2019 at 18:17

    Ich hatte heute auch einen guten Börsen-Tag. Aber noch viel mehr hat mir 1,5 Stunde wandern in der Sonne am Berg gegeben 🙂

    << B
    • Impala 11. Oktober 2019 at 19:45

      Beitrag des Tages! Danke für die schöne Erinnerung an das Wichtige.

      << B
  • Ich-AG 11. Oktober 2019 at 18:15

    Hab meine Langfristshorts nochmal bei 2990 im S&P aufgestockt. Mit sehr mulmigen Gefühl… Schmerzgrenze liegt zwar noch weit entfernt aber die Stärke der Bullen ist schon beänstigend

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 18:09

    Wenn es wirklich Liu He war, der auf die Gästetoilette musste, hatte er genau an der 27.000 Harndruck.

    << B
    • susanne 11. Oktober 2019 at 18:11

      HAHA und danke du richtest es wieder ins richtige Licht!

      << B
    • Mirco 11. Oktober 2019 at 18:35

      LOL

      << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 18:03

    Susanne, so ist es. Man muss zwingend differenzieren zwischen Börse/ Traden/Wirtschaft und dem privaten Leben.
    Wenn man den wirtschaftlichen und politischen Wahnsinn zu tief in sein Privatleben einsickern lässt, beraubt man sich der vielen schönen Dinge, die man in der Familie, mit Kindern, dem Partner oder Freunden erleben kann.
    Traden ist die eine Sache, aber das nie etwas mit dem privaten Leben zu tun haben. Sicher sollte oder könnte man sich auf „komische“ Zeiten vorbereiten, aber ohne dabei Paranoia zu entwickeln.
    Liu He hat gerade das weiße Haus verlassen. Entweder weil ermal Pipi muss und Donald ihn zum Gästehaus geschickt hat oder weil es keinen Deal gibt 🙂
    Ist auch egal – ich habe einige Punkte seit 12.125 mitgenommen und für heute ist Börse für mich erledigt. Montag wird erneut geschaut. Und natürlich im Wochenend Ausblick 🙂

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 17:52

    Apple hat eine mögliche Wolfe Wave am Start, aktuell wird der Überschussbereich betreten und ein neues Allzeithoch gemacht.
    Es ist aber auch ein mögliches 5-0 Pattern in der Mache. Dessen Zielbereich für die C liegt zwischen 245 und 289.

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 17:50

    Hier der Chart zum Apple Shorteröffnung bei 235

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 17:48

    Enjoy,
    ja mag sein, dass das zeigt wie stark die Hütte brennt.
    Aber es zeigt auch, dass Zentralbanken und die großen Player gegenhalten. Kannst du sagen, wohin diese Aktionen die Kurse tragen? Oder wann das Kartenhaus einstürzt?
    Das ist der Grund, warum ich auf Marken (wie die 12.125) schaue und mein Trading nicht an News ausrichte.
    ich habe dir dazu gestern auch eine Boardmail geschrieben.

    << B
    • susanne 11. Oktober 2019 at 17:53

      Ich bin lieber pos.solange wie möglich. Rundherum gibts soviel Negatives und mich belastet das und macht mir Angst.

      << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 17:45

    Schlusskurse Frankfurt: DAX +2,86 % bei 12.511,65
    +

    Damit ist das große rote bärische Engulfing im Wochenchart, das 4 Wochen Anstieg zuvor ausradierte, kastriert und ein neues Verlaufshoch gemacht.
    Ich bin auf die Fortsetzung am Montag gespannt.

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 17:43

    Apple 127er und 261er Fibo-Cluster bei 235 erreicht.
    1. Position short.

    << B
  • Mambiorix 11. Oktober 2019 at 17:34

    ich hoffe alle haben gehandelt , bin mal gepannt wie Mo morgen meine langfristinvests aussehen,

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 17:29

    US-Notenbank Fed will Geldmarktpapiere in Höhe von $60 Mrd monatlich ab dem 15. Oktober kaufen; Käufe sollen zumindest bis ins 2. Quartal 2020 andauern; Käufe der Papiere bedeuten keine Änderung der geldpolitischen Haltung.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 17:28

    Hoch der letzten Woche angelaufen und getoppt.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 17:25

    10 Punkte fehlen dem Dax noch zur 12.497.
    Dow nagt am Ex- Allzeithoch.

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 17:22

    Fed To Begin Buying $60 Bln Worth Tsy Bills Per Month From 15th Oct, Purchases To Continue At Least Until Q2 2020
    +++
    ???? Warum jetzt diese Nachricht?
    Warum generell diese Aktion?
    Vor ein paar Tagen sagte Powell noch kein QE, nur Überbrückung.
    Brennt der Laden schon so stark?
    Warum ausgerechnet ab 15.10.?
    An diesem Datum sollten die Zölle gegen China erhöht werden.
    Was stimmt da nicht?

    << B
    • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 17:27

      Da stimmt doch alles.
      Die Zentralbanken stimulieren den Markt, stopfen Löcher, fluten ausgetrocknete Täler zu blühenden Oasen.

      << B
      • 11. Oktober 2019 at 17:34

        Na ja, das zeigt doch nur wie stark die Hütte brennt, wenn das Pulver jetzt derart verschossen wird.

        << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 17:18

    Dax hat noch 15 Minuten, um das Vorwochenhoch anzulaufen oder zu toppen.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 16:26

    Dow Jones mit exakt dem gleichen Verhalten wie in den Tagen vor dem Rutsch: An der lila Zone des Ex- Allzeithochs geht es zunächst nicht weiter.
    Wenn (Konjunktiv!) die US Bullen es heute oder Montag schaffen über diesen Bereich auszubrechen, dürften einige Tonnen Shorts zu Brennstoff verarbeitet werden.
    M5

    << B
    • susanne 11. Oktober 2019 at 16:31

      Haha, mag deine Sprüche 🙂

      << B
    • Mambiorix 11. Oktober 2019 at 17:06

      s&p dann 2320?

      << B
    • concentus 11. Oktober 2019 at 17:18

      Brennstoff?😃Jetzt wo es warm wird und keiner brauch. Oder anders gesagt möchte den Tag erleben wenn der Markt sich abkühlt und zur Eiszeit wandelt damit die Manipulation ein Ende findet.

      << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 16:11

    Und wir haben eine massive bullische Insel im Tageschart durch das heutige Gap up. ich kann und will nicht die Zukunft vorhersagen – aber wer noch Short Positionen hat, sollte sie gut beobachten und mMn keinesfalls nachlegen.
    Sofern diese bullische Insel Bestand hat, trägt das locker nach 12.656 und auch höher.
    Tageschart

    << B
    • 11. Oktober 2019 at 16:28

      So war es ebenfalls im Juli, mit stark negativen Divergenzen im MACD., siehe Dax Linienchart weiter unten.
      Dieses Mal ist alles noch eine Stufe extremer.
      Vielleicht dann auch der nachfolgende Abverkauf?
      Ich traue dem Braten keine Sekunde.

      << B
      • Mambiorix 11. Oktober 2019 at 17:00

        aber aktuell nicht short

        << B
  • concentus 11. Oktober 2019 at 16:07

    Marius hast kein Dow Arbeitsvhart heut?

    << B
  • xx123 11. Oktober 2019 at 16:07

    Wahrscheinlich gapt Dax am Montag aus dem Dreieck wenn es nicht heute schon angelaufen wird.

    << B
  • Mambiorix 11. Oktober 2019 at 16:05

    sogar wirecard ist im Plus

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 16:05

    Wochenhoch letzte Woche war 12497,28.
    Ich könnte mir vorstellen, dass sie das heute noch anlaufen, wenn die letzten Shorts entnervt vor dem Wochenende das Handtuch werfen.

    << B
  • Mambiorix 11. Oktober 2019 at 16:04

    Gold down unter 1484

    << B
    • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 16:07

      Ja, wenn die nun wirklich den langen Weg nach 14k antreten, muss Gold auch seine 5-0 Pattern Korrektur machen.

      << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 15:57

    US-Präsident Donald Trump zuversichtlich bei Handelsgesprächen. „Good things are happening at China Trade Talk Meeting. Warmer feelings than in recent past, more like the Old Days. I will be meeting with the Vice Premier today. All would like to see something significant happen!“, so Trump via Twitter.

    << B
    • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 16:01

      Der Markt wird meiner Meinung selbst ohne signifikanten Deal nicht mehr auf neue Tiefs rauschen. Die FED ist jetzt weichgespült und pampert den Markt, Ende des Monats übernimmt Lagarde hier in Europa in der EZB das Ruder. Vielleicht werden die frühen Longs noch mal rausgeschüttelt, aber die Zentralbanken werden weiter die Feuerwehr spielen und mit C-Rohren fluten.
      Kann sein, dass das letztendlich wie das Orchester an Deck der Titanic die letzte Party ist … aber solange die Musik spielt, wird auch getanzt.

      << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 15:52

    Dow Punktlandung 76.4% Fibo.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 15:51

    Eines macht der Tag aber auch wieder deutlich:
    News sind letztlich unwichtig. Wenn die großen Jungs der Meinung sind, dass es an der Zeit ist, geht der Markt hoch und braucht keine weiteren Gründe dafür – die werden nachgereicht.
    12.125 /C&H Nackenlinie) war der Schlüssel und Dax steht über 200 Punkte höher.
    Auch ohne USA/ China Deal.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 15:49

    Meine Güte, Short Positionen in Daumenschrauben und die ziehen immer noch weiter an.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 15:44

    Vermutlich wird Dax nach den steilen Anstieg (Pol) nun in einer F-Flagge laufen.
    Dafür darf er auch leicht über 12.440 – alles oberhalb würde daruf deuten, dass er auch im Wochenchart das symmetrische Dreieck angeht. Dessen oT liegt bei 12.528 – poste ich gleich noch.
    M5

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 15:34

    Im Dow ist heute zur Oberseite nur der enge Bereich 76er Fibo 26.912 zum Ex- Allzeithoch 26.952 wichtig. Dort ging es vor dem Rutsch über viele Tage nicht weiter.

    << B
  • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 14:23
    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 13:58
    << B
  • 11. Oktober 2019 at 13:55

    H1 RSI im Dax bei 85 – H4 bei 75.
    Ab 70 gilt ein Wert für Überkauft.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 13:35

    Die Nackenlinie 12.410 im H4 ist jetzt auch angelaufen worden.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 13:31

    Dow Jones Schlusskurs gestern: 26.496,67
    Aktueller Kurs in der Indikation: 26.815

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 13:07

    Ein seltenes Bild: Nahezu identische Kerzenkörper im Wochenchart.

    << B
  • suba 11. Oktober 2019 at 13:00

    Danke Marius für Palladium 🙂

    << B
    • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 13:18

      Gerne.
      Gewinne mitgenommen oder Hardcore und Sell erst an der 1.719 ?
      🙂

      << B
  • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 12:51

    eur/usd probiert nochmal einen neuen Anlauf nach oben

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 12:30

    So, das große Cup & Handle Ziel 12.385 ist abgearbeitet, die 12.391 aus 2015 erreicht und mit 4 Punkten Respektabstand auch die Nackenlinie der H4 iSKS.
    12.391 bis 12.440 ist demnach das Tor zum dreifachen Verlaufshoch 12.494/ 97.
    +
    Ich schätze, dass Dax ab jetzt Unterstützung aus USA braucht – sofern sie kommt.
    M5

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 12:23

    Hier mal ein einfacher Linienchart des Dax mit wenigen Linien die aber im größeren Bild hohe Relevanz haben. Ist gut ersichtlich, wenn man rauszoomt.
    Dabei ist mEn der MACD sehr auffällig, denn dessen Histogramm hat es trotz des fullminanten Anstiegs diese Woche noch nicht mal in den +Bereich geschafft und zeigt so extrem starke, negative Divergenzen auf.
    Eine ähnliche Entwicklung gab es im Juli 2019.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 11:48

    Zum H4 links:

    Sollte Dax den Sprung über die Zone 12.391 bis 12.440 (und damit auch über die Nackenlinie 12.410) schaffen, würde sofort das Verlaufshoch 12.497 Ziel werden.
    12.494 war 2x das Hoch, gefolgt von 12.497, an der Dax nach unten abprallte und den tiefen Rücksetzer machte.
    Dort ist also Widerstand zu erwarten – allerdings auch ein Befreiungsschlag, wenn Dax über die 12.497/ 12.500 ausbrechen kann… nächste Ziele wären dann 12.600 und 12.656, das Jahreshoch.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 11:09

    Bullische Konter im Wochenchart laufen gerne über mindestens 3 Wochen, nachdem die Umkehr gemacht wurde. Das muss man im Hinterkopf behalten, sofern der Freitag heute bullisch bleibt.

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 11:04

    12.391 angedockt.

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 11:02

    Dax testet scheinbar nochmal das ATH 2015.
    Danach vielleicht noch ein 10er Abräumer auf 12410?

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 11:00

    12.385, Ziel der Cup & Handle, passt hervorragend zur 12.391, Allzeithoch 2015.
    Überhaupt ist das eine wichtige Zone, also 12.391 und 12.440 (letzte Fibo von dem Allzeithoch im Wochenchart).
    M5

    << B
    • 11. Oktober 2019 at 11:03

      Super analysiert!

      << B
  • susanne 11. Oktober 2019 at 10:59

    xxx123 ärgern, oder lieber ruhig schlafen.. Hab gestern auch noch schnell meine Dow long geschlossen. Klar ärgert mich das heute etwas 🙂

    << B
    • 11. Oktober 2019 at 11:00

      Nicht ärgern. Freu Dich. Gut gemacht. Glückwunsch!

      << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 10:56

    Über 12.330 dürften die ersten größeren Short Positionen eingedeckt werden – das beschleunigt den Anstieg.

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 10:52

    Die Nasdaq könnte auch ein größeres Descending Broadening Wedge bilden.
    Es fehlt noch der Abschluß der 5 im Bereich 7860 – 7870.
    Dort bündeln sich dann einige Widerstände wie im Chart zu sehen.
    Zusammen mit der Überkauftheit der Indikatoren, dann auch bis in den H4, könnte danach ein deutlicher Rücksetzer folgen oder die Figur gar nach unten zünden und vielleicht die zuvor benannten bärischen Figuren abarbeiten.
    Alternativ zieht der Index einfach bullisch und euphorisch nach oben.

    << B
  • xx123 11. Oktober 2019 at 10:42

    Irgendwie habe ich so ein Gefühl das das heute noch mindestens 2-3 % grün auf SK Basis gibt. Überverkauft hin oder her. Nächste Woche kann das dann wieder anders aussehen. Aber für heute ist der Trend up. Heute morgen noch überlegt einfach long reinzugehen aber zu lange gezögert. Egal wie sagt Marius immer nichts verloren ist auch gewonnen 🙂

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 10:07

    Dax nun an der uK der Aufwärtstrendlinie seit dem Tief am 15.8.
    Seit dem Bruch am 2.10. wurde die Linie noch nicht backgetestet.
    Wird das ein Verabschieder?

    << B
  • susanne 11. Oktober 2019 at 09:56

    Neue Doppelspitze bei SAP ( auch ne Frau 🙂 CEO 10 Jahre sind genug…

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 09:47

    Hier der Artikel über die CEO-Abgänge. Das ist schon auffällig.
    https://www.cnbc.com/2019/10/09/ceo-departures-on-pace-for-a-record-year.html

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 09:47

    Sofern Dax heute nicht den Drive verliert, wäre oberhalb 12.330 die fiese rote Vorwochenkerze fast vergessen.
    Die obere Trendlinie des symmetrischen Dreiecks bei 12.528. Aus Wochensicht sind die Bären erst wieder unter 11.938 am Ruder.

    << B
    • Mambiorix 11. Oktober 2019 at 09:59

      erstmal blockt 12300

      << B
    • 11. Oktober 2019 at 10:28

      Ich traue dem upmove momentan nicht ganz, auch wenn er im H1 deutlich antizipierbar war – ich suche heute odrr am Montag Signale Richtung short – eine c down Richtung 11.700 ist m.E. immer noch nicht vom Tisch

      << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 09:40

    Dax hat die lila 3er Fibo Zoe aus den Ausblicken per Gap genommen und sich im bisherigen Tief genau auf das 61.8% 12.239 gesetzt. Damit hat die Cup and Handle nach einigen Zickereien doch noch sauber gezündet.
    Ziele der Formation: 12.330 und 12.385.
    H1

    << B
  • susanne 11. Oktober 2019 at 09:38

    Ein guter Tag für meine SAP Aktien .Danke für den Chart 🙂

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 09:37

    Die Indizes sind nun bis in den H1 überkauft. H4 steht kurz davor.
    Sicherlich kann es noch weiter hoch, aber viel Raum für eine Rally nach Bekanntgabe der Verhandlungsergebnisse bleibt da nicht mehr.
    Positive Ergebnisse der Handelsgespräche scheinen langsam eingepreist.

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 09:20

    CEO von SAP verlässt das Unternehmen.
    Der Trend hält an.
    Noch nie gab es so viele CEOs, die das Unternehmen verlassen wie dieses Jahr.
    Vielleicht auch ein Zeichen, dass ein Hochpunkt erreicht ist.

    << B
    • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 09:30

      Vielleicht wird genau der Abgang des CEO gefeiert?

      << B
      • susanne 11. Oktober 2019 at 09:31

        Durch den Wechsel an der Spitze werde die Unternehmensführung verjüngt und könnte mehr Dynamik entfalten, sagte ein Börsianer. SAP-Aktien gewannen 8,2 Prozent.

        << B
      • susanne 11. Oktober 2019 at 09:35

        Umsatz und Gewinn auch über den Erwartungen….

        << B
  • 11. Oktober 2019 at 09:17

    SAP zieht den Dax als Schwergewicht mit +8%

    << B
  • xx123 11. Oktober 2019 at 09:13

    Da geht sie ab die es läuft sehr sehr gut Rakete 😂😂😂

    << B
  • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 08:41

    Endlich Freitag… Guten Morgen.

    << B
    • susanne 11. Oktober 2019 at 08:49

      Guten Morgen. Marius klingt langsam nach Burnout ? 🙁

      << B
      • 11. Oktober 2019 at 08:59

        Also, Frei – Tag 🙂

        << B
      • susanne 11. Oktober 2019 at 09:07

        Gute Idee 🙂

        << B
      • Marius [mod] 11. Oktober 2019 at 09:19

        Kein Burnout … oder vielleicht doch? Am Wochenende geht´s mit Freunden und Hunden ins Gelände. Ein wenig Mantrailing für die Vierbeiner und danach Lagerfeuer, Grillen, Kaltgetränk 🙂

        << B
      • 11. Oktober 2019 at 09:21

        Toll, viel Spaß.

        << B
      • susanne 11. Oktober 2019 at 09:21

        Das klingt sehr schön und Wetter soll auch gut werden!

        << B
  • 11. Oktober 2019 at 08:41

    Ein iranischer Tanker wurde in der Nähe von Jeddah beschossen.
    Iranischen Medienberichten zufolge wurde der Tanker von zwei Raketen getroffen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    Der Ölpreis steigt.

    << B
  • 11. Oktober 2019 at 08:15

    Guten Morgen,
    Dax und NDX sind nun am 61,8er der letzten Abwärtsstrecke.
    Da der Nasdaq gerne Extreme sucht, kann auch noch das 78er bei 7866 angelaufen werden.
    Der Henkel der umgekehrten Tasse nimmt Formen, aber der Kurs ist aus dem Dreieck nach oben ausgebrochen.
    Wird das ein Fehlausbruch?
    +++
    Auch die bärische WW im H1 Dax nimmt weiter Formen an und die Z ist nun in deren Überschußbereich gelaufen.
    Apex wäre der 21.10. und die Ziellinie liegt an diesem Datum bei 11200.
    Ziellinie aktuell bei 11850.
    Bin gespannt, ob sie die nächsten Tage zündet und ins Ziel läuft.

    << B
  • Mojomajor 11. Oktober 2019 at 00:02
    << B
  • suba 10. Oktober 2019 at 23:23

    aktuelle DOW Indikation: 26.606

    << B
  • suba 10. Oktober 2019 at 23:22

    @Susanne

    schaut TOP für Dich aus mit DOW Long – Trump hat getwiittert

    << B
    • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 23:44

      das mit den tweets funktioniert jetzt schon seit wann? Einem Monat? Länger? irgendwann funktioniert es nicht mehr und dann will ich nicht auf der falschen seite stehen..Ich finde ih geopolitisch eigentlich recht durchschaubar. Und ein voller trade deal mit china, wäre für seine interessen kontraproduktiv. (Dirk Müller style will die usa der hegemon bleiben).
      Naja, gernell gilt: „the market can stay irrational for longer than you can stay solvent“

      << B
  • 10. Oktober 2019 at 22:37

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    3m3 minutes ago

    *TRUMP SAYS CHINA TRADE TALKS WENT `VERY WELL‘
    19 replies 27 retweets 75 likes

    << B
    • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 23:02

      🐖 + (bean-)🌯 = 💌

      << B
  • suba 10. Oktober 2019 at 22:36

    @Marius —>ist Dein Ziel Palladium von 1719 noch aktiv?

    << B
    • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 22:50

      Ja, da hat sich nichts geändert.
      Dort wäre die ABC fertig.

      << B
  • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 22:07

    ahrg. so langsam glaub ich an die bullen-thesis

    << B
    • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 22:07

      die welt ist einfach zu beloppt 🙂

      << B
    • susanne 10. Oktober 2019 at 22:13

      Ich bin noch im Dow long :-(( Zitterpartie

      << B
      • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 22:55

        zitterpartie ist das richtige wort.

        << B
  • 10. Oktober 2019 at 22:03

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    6m6 minutes ago

    US China Business Council: A Deal Is Coming (But It Will Be Small)

    << B
  • suba 10. Oktober 2019 at 21:42

    Hi Marius 🙂 hab mein Passwort wieder zurückgesetzt und ABO verlängert.
    LG suba

    Passt es 🙂

    << B
    • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 21:47

      Das freut mich suba!
      Wir sind ja erfolgreich auf einen neuen größeren Server umgezogen – aber es wird hier und da leider nötig, dass Passwort neu anzulegen. ich freue mich aber besonders, dass du wieder hier bist 🙂

      << B
      • suba 10. Oktober 2019 at 21:56

        gerne 🙂 So einen Top-Mann wie Dich kann man nicht verlassen 🙂

        << B
      • susanne 10. Oktober 2019 at 22:02

        Haha, bist du weiblich ? 😉

        << B
      • suba 10. Oktober 2019 at 22:07

        nö Susanne, bin Mann 😀

        TOP Mann war ja börsentechnisch bezogen 😀

        PS:
        Wenn wir mal ein Börsentreffen machen sollten (hab früher bereits diverse Treffen organisiert) dann siehst es 😀

        << B
    • susanne 10. Oktober 2019 at 22:10

      klang so süß, auch vom Marius 😉

      << B
      • susanne 10. Oktober 2019 at 22:11

        schön, dass du wieder da bist !!

        << B
      • suba 10. Oktober 2019 at 22:12

        danke Susanne, ich bin auch froh, dass ich wieder bei Dir bin 🙂 🙂

        << B
      • susanne 10. Oktober 2019 at 22:15

        :-))

        << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 21:03

    Der Downer im Dow Jones hatte nur einen wirklichen Grund – der ist fett rot markiert 🙂
    Der Bären letzte Ausfahrt lässt grüßen.
    M5

    << B
    • susanne 10. Oktober 2019 at 21:06

      Rätsel gelöst:-)

      << B
    • 10. Oktober 2019 at 21:20

      hilf mir bitte, welcher rote?

      << B
      • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 21:27

        Der fette rote Pfeil zeigt auf die 61.8% Erholung 26.611.
        Das ist die Fibo Strecke Allzeithoch 27.398 zum Tief 25.339.
        Das 61.8% ist sehr oft eine Bremse, weil oberhalb die Bären die Kontrolle verlieren. Also hauen sie spätestens an der 61.8% Erholung drauf.

        << B
      • 10. Oktober 2019 at 21:39

        Aha Danke

        << B
  • 10. Oktober 2019 at 20:03

    Ana Swanson
    ‏Verified account AnaSwanson
    3m3 minutes ago

    The U.S. and China could announce a currency deal that would prevent next week’s tariff increase from going into effect
    +++
    Zeit gewinnen und das Gesicht nicht verlieren.
    Nur, was ändert das an den Fakten?
    Wird sich dadurch das wirtschaftliche Umfeld verbessern?

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 18:59

    Fed Kashkari: Spannungen am Repo-Markt waren ein technisches Problem. / Quelle: Guidants News news.guidants.com
    🤣🤣🤣
    Daher läuft das Programm läuft doch immer noch und wurde sogar bis 4.11. verlängert.

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 18:40

    Möglicherweise gibt es sogar noch eine bärische WW im Dax H1.
    Die 5 wurde heute mit dem Hoch punktgenau angelaufen, aber bisher ohne Überschuß.
    Apex wäre am 21.10. mit Ziel 11200.
    Mal sehen, vielleicht kommt ja noch ein Überschuß.
    In diesem Fall würde sich die Z weiter nach oben ausdehnen.
    Bin gespannt.

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 18:19

    Hier das Update der größeren SKS/umgekehrten Tasse-Henkel-Formation.
    Da ist nun noch ein Dreieck hinzu gekommen, welches mit dem TH als Punkt 5 fertiggestellt wurde.
    Ich habe die die möglichen Strecken farblich gekennzeichnet.
    Das rosa Rechteck links bildet die Abwärtsstrecke zuvor ab.
    Hab sie nur weiter links eingezeichnet wegen der Übersichtlichkeit.
    Bin gespannt, ob und welche der Figuren nach unten zieht.
    Sie würden jedenfalls alle mit den Fibos passen.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 18:14

    Schlusskurs 12.164,20, also unter der 12.189.

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 17:59

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    5m5 minutes ago

    *BASS SAYS TRUMP, CHINA BOTH NEED INTERIM TRADE DEAL
    *BASS DOESN’T SEE SUBSTANTIAL U.S.-CHINA TRADE DEAL AT THIS TIME

    << B
  • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 17:57

    Platin ballert gerade wieder durch die 900er Marke

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 17:40

    Hier das update zur wxyx2z-Korrektur-Variante.
    Punktlandung der Z an der oberen Trendlinie der Flagge.
    Vielleicht war es das nun und die 3/C abwärts startet bald.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 17:25

    Vielleicht schafft es Dax ja per Schlusskurs über 12.189 und damit aus der Zone 50sma/ Ex-SKS-NL – dann darf er in der Nacht weiter nach oben schleichen.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 17:04

    Wo wir gerade bei Flaggen sind … im Gold Tageschart kämpft es wieder an der 1.493. Und Bullen könnten das rote Gebilde für eine Bullenflagge halten.
    Die Bären wollen Bruch der uT der Flagge und Verlust der 1.444 sehen. Denke ich jedenfalls.
    Tageschart

    << B
    • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 17:07

      bin bei 1494 das dritte mal short immer bei der treppe nach unten nach 1505,1502

      << B
      • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 17:24

        enger stopp bei 1496 rest im gewinn

        << B
  • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 16:55

    Gold konsolidiert auf 1493———— noch ne treppe tiefer?

    << B
    • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 17:01

      da wird hart gekämpft..

      << B
  • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 16:54

    EURUSD

    wird das ein Abschiedskuss? oder ne Bullenflagge?

    << B
    • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 16:59

      Das ist ein Ratespiel. Wenn es eine bullische Flagge wird, ist sie gut gelungen.

      << B
    • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 17:14

      meine Absicherung ist mit leichtem minus glattgestellt der put läuft ins plus

      << B
    • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 17:43

      könnte ein goodbye knutscher sein

      << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 16:51

    In den nächsten 40 MInuten darf Dax sich entscheiden, ob das hier eine Bullenflagge und nächste Strecke aufwärts wird oder sich die M5 Wolfe bärisch nach unten auflöst.

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 16:44

    Kann mir gut vorstellen, dass die Gespräche ein non-event werden.
    Jeder verkündet erfolgreiche Gespräche.
    China kauft Sojabohnen und Trump verschiebt die Erhöhung der Zölle.
    Dazu verkündet man einen weiteren Gesprächstermin im Laufe dieses Jahres.
    Wie würde darauf der Markt reagieren?
    Sicherlich enttäuscht, aber so hält man die Handelsdealhoffnungen aufrecht und limitiert vielleicht einen Rutsch.
    Danach kommt die Berichtssaison mit möglichen weiteren Abgaben aufgrund schlechter Ergebnisse.
    Aber dann am Ende des Monats kommt die Fed mit einer Bazooka.
    Zusammen mit dem weiter vorherrschenden „Trade Optimism“ könnte so eine Jahresenrally starten.
    So könnte ich mir das vorstellen.
    Bin gespannt. 😉

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 16:34

    Warum die Wartezeit und die Spikes nicht zum Lernen nutzen. Die rote Flagge wurde nach oben aufgelöst, durch den Spike hat sich eine mögliche bärische Wolfe gebildet, von 1-5 zählbar.
    Dax muss deutlich über die 12.189, denn ansonsten darf sich die mögliche Wolfe unter 12.125 auf den Weg zur grünen Ziellinie machen – aktuell bei 12.057.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 16:29

    S&P 2013 (grau) und aktuell (orange).

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 16:26

    Dow M5

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 16:23

    Die Cup & Handle im H1 macht einen Zündungsversuch nach gefühlt 2 Jahren.
    Im M5 hat sich eine iSKS ähnliche Formation mit Nackenlinie 12.125 gebildet.
    Ob das jetzt der Ausbruch wird, also Ziel 12.330/ 12.385 entscheidet 12.189 oben und unten die 12.125.
    M5

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 16:22

    Der Trump Tweet pumpt alles nochmals auf.
    Die Indizes mit neuem Verlaufshoch.
    Es kann nun mEn jeden Moment fertig sein.
    Je höher es läuft, desto tiefer danach der Fall.
    Schau’mer mol.

    << B
    • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 16:25

      Vorbei ist es mit dem Ausbruchsversuch erst dann, wenn die US Indizes wieder unter ihre 50sma fallen oder der Dax unter seine 12.125.

      << B
      • 10. Oktober 2019 at 16:30

        Ja, das wäre ein erstes Indiz.
        Bestätigt natürlich erst nach Bruch der Zwischentiefs.
        Aber ich bin Antizykler, nicht Prozykler.

        << B
  • 10. Oktober 2019 at 16:09

    Schon verrückt nur noch Tweets bewegen die Märkte.

    << B
    • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 16:13

      Trotz tweet push: BYND -2,77%.
      Ich glaub die fake burger sind langsam angezählt

      << B
      • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 16:16

        hmm, dreht wieder

        << B
  • 10. Oktober 2019 at 16:06

    Das letzte Gap oben nun auch in der NDX zu.

    << B
  • concentus 10. Oktober 2019 at 15:53

    und gleich das gap vom 7. oktober noch schließen

    << B
  • concentus 10. Oktober 2019 at 15:51

    und erreicht

    << B
  • concentus 10. Oktober 2019 at 15:44

    sieht aus als will er zur 50 sma wenn er über die 368 kommt.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 15:43

    Die mögliche M5 Wolfe hat sich durch eine höhere 4 verschoben.
    Also entweder oben heraus und zur Flaggen oT oder runter zur 5 bei 12.060 und tiefer.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 14:49

    M5 Flagge flaggt weiter durch den Chart – die 50sma aus dem Tageschart nun bei exakt 12.000, was recht gut zur uT der Flagge passt, sofern sie erneut angelaufen werden sollte.

    << B
  • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 14:38

    Gold kippt gerade auf 10 min weg

    << B
    • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 14:53

      danke für den hinweis. Konnte noch schnell 30% einkassieren, da „tudor gold“ seit gestern angestiegen war !

      << B
      • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 14:58

        gern , Explorer?

        << B
      • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 15:02

        ja. Da steckt der Ronnie Stöferle mit drin. Das Ist der der den „In Gold We Trust“-report rausbringt. Der kennt alle Goldnasen und hat ’nen guten Riecher.

        << B
    • Mojomajor 10. Oktober 2019 at 15:03

      bin jetzt kurzfristig wieder long silber. denke das dreht wieder

      << B
  • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 14:37

    @Marius danke habe dann sichertheitshalber ne longposition uaf eurousd gekauft mit stoppbuy bei 1,1022

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 13:11

    Die letzte H1-Kerze in der NDX ist ein Gravestone-Doji.

    << B
    • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 13:30

      Da kann man im H1 oder auch H4 wühlen und suchen, letztlich -wenn ich mir den Wochenchart anschaue- geht es um die 7.702, Wochenhochs aus August bis Oktober 2018, also vor dem Fall auf das Dezember Tief im letzten Jahr.
      Bullischer Trendbruch über 7.702 könnte erneut zur Keiloberseite führen, ein Absacker unter das 23.6% Fibo, dort liegt auch die Keil uT, könnte deutlich tiefere Kurse mit sich bringen.
      Long Story Short: Die 7.702 kann man sich in den Tageschart als MOB Marke legen. Geht es drüber per SK, kann man wieder longen, dann mit Ziel 8.035 und höher.

      << B
      • 10. Oktober 2019 at 13:47

        Ja, Danke. In dem Bereich liegt auch SMA 50 daily, die OK der daily Wolke und und die obere Trendlinie des kfr. Abwärtstrend.
        Also ein Widerstand, der es in sich hat.
        Ein Spike drüber wäre aber auch ok, um das noch offene Gap komplett zu schließen.
        Gestern hat es die NDX um 5-6 Punkte verpasst.
        Sonst eben später, denn unten gibt es noch einige offene Gaps.
        Wie gesagt, bleibe ich erstmal beim kfr. Ziel 7500.

        << B
  • 10. Oktober 2019 at 12:38

    Edward Lawrence
    ‏Verified account @EdwardLawrence
    17m17 minutes ago

    The latest: the Chinese delegation worked late into the evening. They went back and forth on if they are staying or not for Friday talks. The sense is that the moves this week with the Entity list and VISA restrictions soured the atmosphere. They could still stay depends on today
    +++
    Should I stay or should I go 🙂 🙂 🙂
    https://www.youtube.com/watch?v=BN1WwnEDWAM

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 12:27

    In N-TV wid schon die Herbstrally propagiert, wenn die Handelsgespräche positiv verlaufen. 🤣

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 12:01

    Der Dax bewegt sich seit letzter Woche weiter innerhalb der Bärenflagge.
    EW-technisch könnte die gesamte Aufwärtskorrektur eine „w – x – y – x2 – z“ sein.
    Aktuell wären wir in der z, die ein neues Hoch machen kann, aber es regeltechnisch nicht zwingend muß.
    Nach Abschluß der z sollte sich das ganze Gebilde gen Süden auflösen.
    Man beachte auch die negativen Divergenzen im Macd H1.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 11:44

    Mögliche Bullenflagge M5.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 11:34

    Zur Cup & Handle:
    +
    A ist die Tasse, B der Henkel. Der Bereich A würde bei Ausbruch nach oben abzutragen sein, dann mit Ziel 12.385.
    Da Dax heute erneut einen Downer machte zum 38.2% Fibo, ist eine kleinere Cup & Handle enstanden, bei der B die Tasse und C der Henkel ist. Deren Ziel wäre genau 12.330.
    +
    Der Stop für die große C&H müsste unter 11.900 liegen, der Stop für die kleine C&H unter dem 38.2% Fibo. Beide bieten nur ein bescheidenes CRV – und genau das ist die Situation auch übergeordnet. Keine klaren Ansätze, kein wirklich gutes Chance Risiko Verhältnis.
    Man kann es handeln, knapp CRV2 ist drin – aber wir wissen nicht, welche Meldungen im Laufe des Tages zum USA/ China Gespräch uns erwarten.
    Gibt es ein greifbares Resultat, sind wir in Windeseile an der 12.330 und/ oder der 12.385.
    Reisen die Chinesen ohne Ergebnis ab, kann es auch schnell und deutlich fallen, siehe die 300 Punkte abwärts im Dow in der Nacht. Da ich nicht hellsehen kann, werde ich die Meldungen aus USA abwarten, denn ich habe keine Lust einen Trade zu starten, der auf Wunschdenken basiert.
    H1

    << B
    • 10. Oktober 2019 at 11:39

      Du nimmst eine ABC an, also eine korrektive Bewegung und erwartest einen Ausbruch nach oben?
      Nicht, dass das nicht möglich ist im Rahmen einer Ausdehnung der korrektiven Aufwärtsbewegung, aber die Bezeichnung ABC irritiert dabei, da diese in der EW eine Korrekturbewegung kennzeichnen.

      << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 11:15

    Nach rund 100 Punkte „Luft holen“ steht Dax wieder an der Intraday MOB 12.125.
    Cup & Handle Trigger / 61.8% Fibo.
    M5

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 11:01

    @Meschkat
    Hab deine Frage erst jetzt gesehen.
    Diese Nacht habe ich tatsächlich gehandelt.
    Ich schau immer gegen 0 Uhr nochmals rein um zu sehen wie die Futures eröffnen.
    Als ich gesehen habe was los war habe ich die Gelegenheit genutzt.:-)

    << B
    • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 11:13

      gehen CFD über JFD nachts auch?

      << B
      • 10. Oktober 2019 at 11:30

        Ich nutze nur die Charts von JFD.
        Als Broker nutze ich ETXCapital.
        Ist ein langjährig etablierter Broker mit Sitz in London.
        Gehört der Monecor Group, die schon seit 1965 an der Börse in London aktiv und zertifiziert sind.
        Hab bisher sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
        Sehr guter Service und Betreuung.

        << B
  • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 10:51

    @Marius :
    wie siehst Du Johnson& Johnson technisch,die extrem hohe schadensersatzusprechung hat zu viel gedrückt…??

    << B
  • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 10:39

    @Marius:euro usd ist auf Stunde über 1,10 .fakeausbruch oder echt aus dem Rechteck?

    << B
  • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 10:32

    12070 gekauft und 12123 verkauft

    << B
    • 10. Oktober 2019 at 10:33

      Glückwunsch.
      Aktuell ist es wahrlich ein Paradies für Zocker mit guten nerven. 🙂

      << B
      • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 10:36

        wieso gezockt schau Dir die 10 min kerzen an,jetzt kommt der Rücklauf

        << B
    • 10. Oktober 2019 at 10:44

      Aktuell ist mEn alles Zockerei.
      Es ist ein Casino, vor allem im Daytrading.
      Aber wir zocken doch gerne. 😉

      << B
  • 10. Oktober 2019 at 10:20

    LiveSquawk
    ‏ @LiveSquawk
    2h2 hours ago

    – German Trade Balance (EUR) Aug: 16.2Bln (exp 18.8B; R prev 21.6B)
    – Current Account Balance (EUR) Aug: 16.9Bln (exp 17.9B; prev 22.1B)
    – Exports SA (M/M) Aug: -1.8% (exp -1.0%; R prev 0.8%)
    – Imports SA (M/M) Aug: 0.5% (exp 0.5%; R prev -1.6%)
    0 replies 4 retweets 3 likes
    +++
    Die deutschen Exporte im August brechen ein.

    << B
    • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 10:33

      dafür steigen die Import und hb sinkt

      << B
  • 10. Oktober 2019 at 10:15

    Der EZB-Rat hat die jüngste Entscheidung für neue Anleihekäufe gegen Einwände aus dem eigenen Haus getroffen, wie die „Financial Times“ berichtet. Ein Expertengremium habe sich einige Tage vor der Entscheidung in einem Brief an EZB-Präsident Mario Draghi gegen die Maßnahme ausgesprochen. Die Mehrheit des Gremiums habe die Wiederaufnahme der Anleihekäufe als nicht notwendig beurteilt. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    Es gibt immer mehr Gegenwind gegen die Entscheidungen der EZB.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 10:14

    Nun kommt es auch über andere Kanäle. Da wurden Papiere geleakt.
    +
    Der EZB-Rat hat die jüngste Entscheidung für neue Anleihekäufe gegen Einwände aus dem eigenen Haus getroffen, wie die „Financial Times“ berichtet. Ein Expertengremium habe sich einige Tage vor der Entscheidung in einem Brief an EZB-Präsident Mario Draghi gegen die Maßnahme ausgesprochen. Die Mehrheit des Gremiums habe die Wiederaufnahme der Anleihekäufe als nicht notwendig beurteilt.

    << B
    • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 10:18

      völlig richtig so , die Finanzdiktatur zugunsten Südeuropa muss enden

      << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 10:13

    Financial Times:
    Ist Draghi der neue Nick Leeson?
    Draghi ignorierte die interne Beratung über die Entscheidung, das QE neu zu starten.
    +

    Nick Leeson war ein betrügerischer Händler, der unbefugte und spekulative Schritte unternommen hat, um Märkte aus persönlicher Überzeugung zu stützen und zu schützen.
    https://www.ft.com/content/de4a958a-eab3-11e9-a240-3b065ef5fc55

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 10:03

    Im Wochenchart haben wir ebenfalls ein Dreieck, natürlich ungleich größer. Die letzte Wochenkerze hat ein massives bärisches Engulfing gebildet, das die 4 Wochenkerzen zuvor einmantelt.
    Das bärische Engulfing ist erst mit Kursen unter 11.821 oder über 12.497 aus dem Weg.
    Auf die Fibos (Allzeithoch zum Dezember Tief) bezogen muss es also über 12.330 oder unter 11.938.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 09:56

    Das ist chinesische Wasserfolter.
    Mit jeweils 2 Auflagepunkten oben und unten darf man ein Dreieck vermuten. Trendlinie oben zur Zeit bei 12.163, dafür müsste es über die 12.125. Unten liegt die Trendlinie bei 11.950, dort könnte der 5-0 Pattern Selltrigger 11.938 stützen. Zwischen den Marken ist Bewegungsraum. Im Tief hat Dax eben auf das 38.2% Fibo 12.026 aufgesetzt.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 09:34

    Wenn es richtig dumm läuft, dreieckt sich Dax im H1 nun ein, damit könnte er eine Entscheidung bis Montag verzögern, dürfte sogar erneut unter 12.000 ohne Konsequenzen.
    Stundenchart H1

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 09:31

    Aktuell kann ich jedem Day-Trader nur raten mit äußerst strengem MM zu arbeiten.
    Unabhängig von der Positionierung kann der Markt diese sowohl unten als auch oben jederzeit abräumen.
    Enge sls sind da Fehl am Platz.
    Sonst ist es besser sich erstmal aus dem Geschehen rauszuhalten, gerade bei Tradern mit einem schwächeren Nervenkostüm.
    Wer das große Bild handelt sollte sich durch dieses Gezappel nicht verunsichern lassen.

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 09:19

    Von der EW-Zählung ist das in den Indizes nun ein wahrlicher Buchstabensalat geworden.
    So tief bin ich dann in der EW-Materie nicht drin.
    Aber ein Buchstabensalat heißt im Umkehrschluß, dass es korrektive Bewegungen sind. Korrektive Bewegungen können sich auch lange ausdehnen.
    In diesem Fall nach oben und auch noch neue Verlaufshochs machen.
    Aber es bedeutet auch, dass noch Tiefs unten fehlen.
    Daher halte ich an meinen kurzfristigen Zielen unten fest.
    11800 im Dax und 7500 in der Nasdaq 100.
    Danach sehen wir weiter.
    Viel Erfolg!

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 08:59

    In der Nacht hat Dax auch die 50sma erneut getestet.

    << B
  • Marius [mod] 10. Oktober 2019 at 08:58

    Moin

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 08:53

    Auch in Frankreich siehts wirtschaftlich mau aus:

    Frankreich: Industrieproduktion im August -0,9 %. Erwartet wurden +0,2 % nach +0,3 % im Vormonat (m/m). / Quelle: Guidants News news.guidants.com

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 08:50

    Guten Morgen,
    dieser Tweet passt zu den Ereignissen heute Nacht bestens und zeigt wer aktuell Herr im Ring ist:
    +++

    Sven Henrich
    ‏Verified account @NorthmanTrader
    16m16 minutes ago

    Sven Henrich Retweeted The New York Times

    China: we’re ready to fly home early
    Markets: barf
    WH: here are some concessions, please stay

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 07:44

    Guten Morgen…

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 02:19

    Edward Lawrence
    ‏Verified account @EdwardLawrence
    1m1 minute ago

    Chinese trade sources tell Fox Business that the Chinese Trade Team will leave after one day of talks on Thursday. #China #Trade The Trade talks cut short.
    2 replies 21 retweets 18 likes

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 02:17

    Welch Kapriolen, aber toller Nachthandel.

    << B
    • Mambiorix 10. Oktober 2019 at 10:35

      schläfst du nicht und handelst nachts?

      << B
  • 10. Oktober 2019 at 02:10

    Kayla Tausche
    ‏Verified account @kaylatausche
    8m8 minutes ago

    NEW: WH says SCMP report is inaccurate. Spox Judd Deere tells me: „We are not aware of a change in the Vice Premier’s travel plans at this time.”

    Senior admin official says Liu still scheduled to depart Friday evening, and dinner is on for the delegation Thursday evening in DC.
    1 reply 18 retweets 9 likes

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 00:33

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    4m4 minutes ago

    Futures Crash After US-China Make „No Progress“ On Trade Talks; China Delegation To Depart One Day Early: SCMP

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 00:22

    Die Futures stürzen ab.

    << B
  • 10. Oktober 2019 at 00:21

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    3m3 minutes ago

    US AND CHINA MAKE NO PROGRESS IN TWO DAYS OF DEPUTY LEVEL TALKS, CHINA TRADE TEAM PLANNING TO LEAVE WASHINGTON ON THURSDAY: SCMP

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 22:48

    Sven Henrich
    ‏Verified account @NorthmanTrader
    6m6 minutes ago

    How many soybeans will it take for the Nasdaq to make new all time highs?
    8 replies 3 retweets 21 likes

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 21:46

    First Squawk
    ‏ @FirstSquawk
    2m2 minutes ago

    BEIJING HAS LOWERED EXPECTATIONS FOR PROGRESS FROM U.S. TRADE NEGOTIATIONS THIS WEEK-CHINESE OFFICIALS BRIEFED ON TALKS

    << B
    • Mirco 9. Oktober 2019 at 21:59

      Geht ja gut los 😬 Alles wieder dahin in 2s

      << B
  • 9. Oktober 2019 at 21:46

    First Squawk
    ‏ @FirstSquawk
    2m2 minutes ago

    GOODWILL DAMAGED BY THE U.S. DEPARTMENT OF COMMERCE’S BLACKLISTING OF 28 CHINESE COMPANIES THIS WEEK-CHINESE OFFICIALS

    << B
  • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 20:18

    Bei Beyond Meat könnte man auch die shorts anziehen. Da braut sich was zusammen
    https://www.tradingview.com/x/cwWCnkLO/

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 20:04

    FED Minutes auch ein non-event.

    << B
  • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 19:59

    Weiss jemand warum es keine nickel optionen gibt?
    Bin schon drin über Norislk NIckel, aber nichtmal davür gibt’s optionen.

    Hier ein guter podcast zum metall
    https://www.youtube.com/watch?v=tmy8Z8ZnZSg

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 19:31

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/frust-und-geruechte-vor-audi-betriebsversammlung,ReJG2PS#
    +++
    Bei Audi stehen 30% der Bänder still und Massenentlassungen sind geplant.
    Das sind die Fakten.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 19:22

    Fox Business: Chinesen werden argumentieren, dass sie ihre IP-Gesetze nicht ändern müssen. Es ist fraglich was die USA akzeptieren werden. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 19:14

    Fox Business: Chinesische Delegation so groß, wie noch nie zuvor.
    vor 1 Min
    Fox Business: Trump-Administration erwägt ernsthaft einen abgespeckten Handelsdeal mit China. Chinesische Delegation soeben in Washington angekommen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    Jetzt wird vom Trump_Sender gepushed. 🙂

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 19:11

    Trump: Billigen den türkischen Angriff auf Syrien nicht. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 18:52

    Ich verschwinde in der Küche. Den Ausblick mache ich nach 20.00 Uhr, vielleicht beglückt die FED uns ja noch mit Bewegung heute.
    Bis später.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 18:45

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    19m19 minutes ago

    Chaos On Wall Street: Ex-Nasdaq CEO Warns IPO Implosion Reminds Him Of „Dot Com Era“

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 18:44

    Egal wie man die Fiboprojektionen und Retracements anlegt, es ergibt ein großes Fibocluster in der NDX zwischen 7460 – 7480.
    Dieser Bereich sollte in den nächsten Tagen angelaufen werden.

    << B
  • susanne 9. Oktober 2019 at 18:39

    Canaccord Genuity hat das Kursziel für Apple von 240 auf 260 Dollar angehoben. Basierend auf der eigenen Umfrage liegen iPhones bei den Marktanteilen in den USA weiter in Führung, beziehungsweise konnten diese im September dank des iPhone 11 stark ausbauen. Man gehe deshalb davon aus, dass die Quartalszahlen am oberen Ende der Guidance liegen werden. / Quelle: Guidants News

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 18:37

    …und da ist er … habe zu lange geschrieben

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 18:37

    Bullenflagge im SPX M15 😉 bin ich gespannt ob der usbruch kommt…

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 18:29

    Einfach nur korrektives Gemurkse in den Indizes.

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 18:01

    Das ist der H1 Chart aus dem gestrigen Ausblick. Dax hat heute den oberen roten Weg eingeschlagen – bleibt die Frage, ob er morgen (per Gap?) über die heute blockierende 12.125 läuft.
    Schlusskurs war 12.094.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 17:26

    Sechs Rakete aus Syrien sind in der türkischen Stadt Nusaybin eingeschlagen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
    • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 17:32

      hui..amerikanische oder russische?

      << B
      • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 17:34

        ..oder gar iranische? öl zuckt nur leicht nach oben

        << B
  • 9. Oktober 2019 at 17:22

    SCMP News
    ‏Verifizierter Account @SCMPNews
    5m5 minutes ago

    China open to partial US trade deal as long as Donald Trump does not impose new tariffs, official says

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 17:06

    Ist schon erstaunlich wie sich das Bild gewandelt hat.
    Zinssenkungen und Anzeichen von QE weden nun von den Algos negativ aufgenommen.
    Zumindest auf diesen Leveln.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 17:03

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    3m3 minutes ago

    POWELL REPEATS U.S. ECONOMY IN GOOD PLACE BUT FACING SOME RISKS

    << B
  • Joe [autor] 9. Oktober 2019 at 17:02

    @Marius hattest du schon gesehen, dass sich im SPX eine zweite WW (grün) über deine (rot) gebildet hat? Bei der Grünen hängt er gerade an der uT der WW…APEX wäre 07.12.

    << B
  • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 16:43
    << B
  • Mambiorix 9. Oktober 2019 at 16:05

    zwermann ist gut für mittelfrist setups

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 15:59

    Sven Henrich
    ‏Verified account @NorthmanTrader
    57m57 minutes ago

    Now that stocks sell off on rate cuts and balance sheet expansion announcements the world can’t afford a trade deal as „trade optimism“ is the only rallying mechanism left.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 15:51

    Trump zieht wieder über die FED her:
    +++

    Donald J. Trump
    ‏Verified account @realDonaldTrump
    3m3 minutes ago

    Donald J. Trump Retweeted Maria Bartiromo

    They don’t have a clue, but I do. The USA is doing great despite the Fed!
    🙂

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 15:44

    Die Kurden bitten die USA um eine Flugverbotszonein Nordsyrien. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    Hmmm….die Türkei ist ja Nato-Partner der USA.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 15:28

    TURKISH OPERATION INTO SYRIA LAUNCHED WITH AIR STRIKES, TO BE SUPPORTED BY ARTILLERY FIRE – TURKISH SECURITY OFFICIAL

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 15:17

    Unten kann man noch auf die 12.057 achten – Nackenlinie eines möglichen Adam & Eve Patterns.
    M10
    http://www.traderencyclopedia.com/wiki/index.php/Adam_and_Eve

    << B
    • 9. Oktober 2019 at 15:24

      Aha, das habe ich noch nie gehört.

      << B
      • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 15:33

        Gibt es auch invertiert, dann als bullische Umkehr.

        << B
      • 9. Oktober 2019 at 15:43

        Muss ich mal beobachten. Sind die Ziele dann ähnlich wie bei der SKS, also in diesem Fall Adam/Eva nach unten abtragen?

        << B
    • 9. Oktober 2019 at 15:55

      Daumen hoch

      << B
    • Mambiorix 9. Oktober 2019 at 16:06

      ab wann nicht mehr 12110?

      << B
  • 9. Oktober 2019 at 15:17

    Erdogan: Militäroperation in Syrien hat begonnen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 15:12

    Bis auf den Spike der 11.00 Uhr H1 Kerze, blockt die 12.125 seit 4 Stunden.
    Wenn es einen weiteren Anlauf gibt, dann mit dem US Handel.
    Marken oben/ unten sind ja bekannt.
    H1

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 15:09

    Meine kfr. Wunschziele im Dax und NDX: 11800 und 7500
    Danach kleiner Bounce bzw. Seitwärtsbewegung vor dem nächsten Rutsch.
    Ob Wünsche an der Börse in Erfüllung gehen? 🙂

    << B
    • Mambiorix 9. Oktober 2019 at 15:19

      dieser nicht weil es eine Rezession bewirken könnte und die AL-rate hochgehen könnte

      << B
  • 9. Oktober 2019 at 14:54

    https://finanzmarktwelt.de/handelskrieg-gold-dax-und-sp-500-143433/
    +++
    Chartanalyse von Zwermann.
    Er sieht den SPX bei 2200 mfr. und den Dax bei 10420.

    << B
    • Mambiorix 9. Oktober 2019 at 14:58

      er macht immer wenn …………Prognosen

      << B
      • 9. Oktober 2019 at 15:02

        Ja, aber das geht auch nicht anders. Niemand kennt die Zukunft und weiß wohin es läuft.
        Charttechnik ist immer „….wenn, dann…“.
        Damit ein gewisses Szenario eintreten kann müssen gewisse Bedingungen erfüllt sein bezw. eintreten.
        Die Kunst dabei ist die Wahrscheinlichkeiten zu erkennen und sie nach und nach auszuschließen bzw. diejenige zu spielen auf die alle Bedingungen passen.

        << B
  • 9. Oktober 2019 at 14:38

    Die Fed stellt dem Repo-Markt 30 Milliarden Dollar zur Verfügung. / Quelle: Guidants News news.guidants.com
    +++
    Und täglich grüßt das Murmeltier.
    Alles nur vorübergehend.

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 14:16

    Intraday MOB 12.125 (Cup & Handle Nackenlinie / 61.8%RT) passt weiterhin. Oberhalb liegen Ziele bei
    12.159, 12.206, 12.239, 12.300, 12.330
    Unterhalb ist eigentlich nur die 50sma 12.001 wichtig. Und unter der sma der 5-0 Pattern Selltrigger 11.938.
    M5

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 14:00

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    1h1 hour ago

    FT Issues Correction, Now Says China Ready To Boost Soybean Purchases by 10MM Tonnes, Not By $10Bn
    🙂 🙂 🙂

    << B
  • susanne 9. Oktober 2019 at 12:53

    Danke auch für eure Geburtstagswünsche. Hab mich gefreut:-)

    << B
  • susanne 9. Oktober 2019 at 12:52

    EnjoyLife, für mich sind deine Posts mit Kursmarken inzwischen viel besser nachvollziehbar. Danke

    << B
    • 9. Oktober 2019 at 13:13

      Das freut mich, Susanne.

      << B
  • 9. Oktober 2019 at 12:40

    NDX ist im Spike punktgenau an die SMA 50 daily gelaufen.
    Von den Strukturen könnte eine C fertig sein.
    Sollte es ein neues Hoch geben, dann könnte auch ein 5er-Impuls aufwärts laufen. Also eine A/1 seit dem OVN.Tief.
    Es gibt da auch die Möglichkeite einer iSKS.
    Dazu müßte der Index noch die rechte Schulter ausbilden.
    Symmetrisches Ziel der rechten Schulter könnte im Bereich Gap-Close bei 7604 liegen.
    Bin gespannt welchen Weg der Index wählt.
    Aber auch hier gilt: Egal welchen Weg er wählt.
    Die Bewegung seit 6.8.19, seit 72xx ist korrektiv.
    Der Index sollte also früher oder später diese Marke unterschreiten.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 12:24

    Solange die 11952 nicht unterschritten ist, kann es noch ein weiteres Hoch geben im Dax.
    Indizien, dass er oben fertig ist können der Bruch der Marken 12033 und 12002 geben.

    << B
    • Mirco 9. Oktober 2019 at 12:24

      Danke dir 🙂

      << B
      • 9. Oktober 2019 at 12:28

        Die Zwischenhochs links beobachten.
        Das 61,8er RT liegt bei 12238.
        Das könnte noch erreicht werden in der C.

        << B
  • 9. Oktober 2019 at 12:11

    Handelskonflikt USA/China: China nur zu einem teilweisen Abkommen bereit, so lange die US-Regierung keine weiteren Strafzölle auf chinesische Waren erhebt, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eine namentlich nicht genannte Quelle berichtet.
    vor 4 Min
    Handelskonflikt USA/China: Für ein umfassendes Handelsabkommen, das den Handelskonflikt beenden könnte, haben sich die Gesprächsteilnehmer wenig optimistisch gezeigt, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eine namentlich nicht genannte Quelle berichtet. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 12:05

    Dieser extreme Spike im Dax lässt tiefe Kurse vermuten.
    Man wollte scheinbar noch einige shorts abgreifen.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 11:49

    China erhöht den Druck.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 11:49

    China offers to buy extra $10bn of US goods to ease trade war

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 11:38

    Die Aufwärtsbewegung heute ist eine C.
    Sie kann jederzeit zu Ende sein oder sich noch etwas ausdehnen.
    Fakt ist aber, dass die A bis zum Hoch 12153 am 8.10. korrektiv war.
    Daher ist nach Abschluß der aktuellen C mit einer weitern Abwärtsbewegung zu rechnen, die das Tief letzter Woche unterschreitet.

    << B
    • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 11:53

      Arbeitest du mit durchlaufenden Kursen? Das Hoch am 8. Oktober war 12105,09.

      << B
      • 9. Oktober 2019 at 11:59

        Ja, 8.10. die 8 Uhr Kerze.

        << B
      • 9. Oktober 2019 at 12:00

        Du kannst ja auch den FDAX nehmen, der läuft mittlerweile auch nachts.

        << B
  • 9. Oktober 2019 at 11:29

    China zeigt den USA, dass sie mit deren Wohlstandsquelle Nr. 1, dem Aktienmarkt, spielen können wie sie wollen.
    Einfach mit Meldungen worauf die Algos reagieren.
    Über 40% der Vermögen in den USA liegen in Aktien.

    << B
    • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 11:37

      Es gibt ja immer Begründungen und Argumente für steigende oder fallende Kurse oder auch dafür, dass man eine bärische oder bullische Sicht der Dinge hat.
      Letztlich, sofern man beide Wege handeln will, ist es doch aber wichtig, das man mögliche Ziele (in diesem Fall die Nackenlinie der C&K / 61.8%Fibo 12.125) kennt und -sofern man möchte- seinen Handel darauf abstellt.

      << B
      • 9. Oktober 2019 at 11:43

        Klar, nach Nachrichten handeln ist kaum möglich.
        Aber es stand in gewisser Weise auch im Chart und den Indikationen.
        MEn eine schöne ABC seit dem Tief letzter Woche.
        Es hätte auch eine kleine abc laufen können, die bei rund 12060 ihr Ende hätte finden können.
        Es bleibt dabei jedem selbst überlassen, ob er die Impulse oder Korrekturen handeln will oder sogar beides.
        Ich versuche lieber die Impulse, also die übergeordnete Trendrichtung zu handeln mit TVKs und Aufstockungen, wie erläutert und ab und an Konterposis gegen Trendrichtung, wenn gewisse Marken erreicht sind.

        << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 11:25

    Update M5

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 11:22

    Die 12.125 ist nicht nur die Nackenlinie der H1 Cup & Handle, sondern auch das wichtige 61.8% Retracement der Strecke Jahreshoch 12.656 zum Tief 11.266.
    12.125 kann man heute also als Intraday MOB marke sehen.
    Stundenchart H4

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 11:17

    Das selbe Spiel startet wieder.
    Das China für jegliche Art eines Handelsdeals offen ist, ist klar.
    Dann können sie in Ruhe ihre Projekte vorantreiben.
    Und genau das ist ja nicht im Sinne der USA.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 11:14

    Hubs

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 11:14

    Cup and Handle Zündungsversuch – das war heftig.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 11:13

    China Is Open To Partial US Trade Deal Despite Tech Blacklist

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 11:09

    12.380 wäre Ziel, falls Dax tatsächlich die Cup and Handle macht. Zuvor muss dann aber die 12.125 genommen werden – vorher ist das Setup nicht aktiv.

    << B
    • Wolke 9. Oktober 2019 at 11:19

      Moin, 12125 sind da, 🙂

      << B
  • 9. Oktober 2019 at 11:05

    Sputnik
    ‏Verified account @SputnikInt
    8m8 minutes ago

    URGENT: Iran carries out unannounced military exercise near Turkish border – reports https://sptnkne.ws/9YVy

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 10:53

    Ragıp Soylu
    @ragipsoylu
    A Turkish defense official tells me that Turkish military still didn’t cross the Syria border.

    Hence, the official reminds, Turkish Defense Minister at a military graduation ceremony.
    Tweet übersetzen
    10:47 vorm. · 9. Okt. 2019·Twitter for iPhone

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 10:26

    LiveSquawk
    ‏ @LiveSquawk
    4m4 minutes ago

    Turkish Troops Are Now Crossing Into Syria – Government Official

    << B
    • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 10:32

      Erdo muss die Türken gegen die Kurden aufbringen. Die wählen falsch 🙂

      << B
  • 9. Oktober 2019 at 10:02

    Aktuell: China plant Visa-Beschränkungen für Peking-kritische Amerikaner
    https://finanzmarktwelt.de/aktuell-china-plant-visa-beschraenkungen-fuer-peking-kritische-amerikaner-143378/
    +++
    Happy Trade Talks!

    << B
  • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 09:59

    oops. Kein Handel bei comdirect heute..

    << B
    • Mambiorix 9. Oktober 2019 at 11:53

      ja die bekommen noch richtig Ärger mit mir kein sl keine order …..keine Veränderungen möglich

      << B
  • 9. Oktober 2019 at 09:59

    #China strongly opposes the #US‘ move, and urges it to immediately correct its mistakes and revoke the restrictions: Chinese FM

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 09:30

    20:00 US: Protokoll der geldpolitischen Notenbanksitzung /
    +
    Scheint so als würde der Markt nach Powells Äußerungen gestern einige Erwartungen haben.

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 09:28

    Japan: Werkzeugmaschinenaufträge im September (vorläufig) -35,5 %, nach -37,1 % im Vormonat (y/y).

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 09:26

    Die Wochenkerze erzählt uns auch nichts. Sie formt einen Doji, also eine Unentschlossenheits-/ Unsicherheitskerze bislang.

    << B
    • 9. Oktober 2019 at 09:28

      Die Woche läuft ja noch. 😉

      << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 09:20

    Stundenchart H1 und die wichtigsten Marken für heute.

    << B
  • 9. Oktober 2019 at 09:12

    MEn könnte eine a und b in den Indizes nun durch sein und eine c aufwärts anlaufen.
    D.h. nach der nächsten 5er-Welle aufwärts sollte es wieder abwärts gehen.
    Im Dax könnte das bis 12030 – 12065 laufen und in der NDX in den Bereich 7640 – 7685.
    Allen viel Erfolg!

    << B
  • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 08:57

    Moin Moin.

    << B
  • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 01:33

    Der Apple (Gap) wird sowas von gefüllt!

    << B
  • concentus 9. Oktober 2019 at 01:14

    Ausblich links Dow:@ Marius. Was bedeutet es ein verifizierter Kanal?

    << B
    • Marius [mod] 9. Oktober 2019 at 08:59

      Ein Kanal ist verifiziert, also für echt befunden, wenn er mindestens 2 Auflagepunkte an der oberen und untere Trendlinie gemacht hat,

      << B
  • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 00:49

    Apple Daily: Shooting stars..

    << B
  • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 00:28

    Glaube das wars jetzt. Der Bond Markt soll ja immer smarter sein. US02 Yield ist kurz vor der todes-zones. Die gehen auch nach null. Oder alibimässig zu 0,25. Wie bei den briten…

    https://www.tradingview.com/x/NrQcOuCC/

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:56

    KBO im H1 der NDX.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:51

    die bärische WW im Dax hat ihr Ziel bei 11835 heute nacht.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:47

    NDX gleich mit KBO down im H1.
    Und das zu Handelsschluß nach einer QE-Ankündigung der FED.
    Nackenlinie der SKS liegt bei rund 7600 mit Ziel 7480 – 7500.
    Das könnten dann die Ziele für morgen sein.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:24

    Fed Powell: Zölle sind ein Einmaleffekt und lösen keine Inflation aus. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    Aber die Gelddruckerei bei stagnierendem Wirtschaftswachstum.
    Stagflation ist das Stichwort.

    << B
    • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 00:10

      Inflation wird nicht allein durch die geldmenge bestimmt. auch die „velocity of money“. Das ist quasi der wenn die gelddruckerei mental auch beim volk ankommt. Was machen sie dann? Sie geben es aus, weil es ja an wert verliert.. nobrainer

      << B
      • Mojomajor 9. Oktober 2019 at 00:12

        jim rickards kann das besser ausdrücken 🙂

        << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:19

    Fed Evans: Habe nichts gegen eine weitere Zinssenkung. / Quelle: Guidants News news.guidants.com
    😂😂😂🤣🤣🤣

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:13

    Fed Powell: Werden tun was wir tun müssen um die Transmission der Märkte aufrechtzuerhalten. Dabei handelt es sich nicht um Geldpolitik. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    🙂 Er redet sich um Kopf und Kragen.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:07

    Die bärische WW im Dax (s.Chart unten) scheint zu zünden. 😉

    << B
  • Mojomajor 8. Oktober 2019 at 21:06

    bei apple geht’s gerade nochmal runter zum schluss

    << B
    • Mojomajor 8. Oktober 2019 at 21:07

      bei 225 bin ich „in the money“

      << B
      • 8. Oktober 2019 at 21:10

        Nutzt du OS?

        << B
      • Mojomajor 8. Oktober 2019 at 23:54

        OS? Open Space, Outrunning Substriptions, Ober Sexy?

        << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:05

    Aber auf diesen Leveln ist FED bla bla bla für die Katz.
    Das stumpft den markt ab.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:03

    Wenn das nicht koordiniert war.
    QE-Ankündigung von Powell und gleichzeitig die Visa-Bans.

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 21:02

    170 Punkte M5 Kerze im Dow – da wird kräftig geschüttelt.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:01

    zerohedge
    ‏ @zerohedge
    2m2 minutes ago

    U.S. IMPOSES VISA BANS ON CHINESE LINKED TO XINJIANG ABUSES

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 21:01

    Fed Powell: Risiken für das Finanzsystem sind moderat.
    vor 1 Min
    Fed Powell: Wirtschaft verlangsamt sich etwas aber es gibt keinen Grund warum die Expansion nicht weitergehen könnte. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 20:54

    Jedenfalls sind die Aufwärtsbewegungen seit den TT korrektiv und die Indizes kommen langsam in die Zielzone eines Rücklaufs.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 20:52

    Die Lage muß ja schlimm sein, wenn Powell sowas in einer Rede ausserhalb eines FED-Meetings ankündigt.
    Vielleicht eine Preventivmassnahme, weil die handelsgespräche scheitern?

    << B
    • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 20:58

      „Ich kaufe dir jeden Tag etwas ab, aber siehe es bitte nicht als Unterstützung deines Geschäfts“ 🙂

      << B
  • xx123 8. Oktober 2019 at 20:52

    Labern die den Markt wieder hoch …

    << B
    • 8. Oktober 2019 at 20:56

      Labern nützt scheinbar nur noch kurzfristig. Selbst die Aktionen hatten keinen Effekt.
      Es braucht tiefere Kurse und danach extreme Aktionen, um nochmals eine kleine Euphorie zu erzeugen.

      << B
  • Mojomajor 8. Oktober 2019 at 20:51

    It has begun…

    QE (aka „repo madness“)

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 20:49

    Sven Henrich
    ‏Verified account @NorthmanTrader
    15m15 minutes ago

    No bull market without central bank intervention.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 20:40

    Fed-Chef Powell: Erwägen Kauf von T-Bills. Dies wird kein QE darstellen.
    vor 3 Min
    Fed-Chef Powell: Werden bald Schritte zum Aufbau von neuen Reserven ankündigen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 20:21

    Navarro: Jeder Deal muss alle sieben strukturellen Probleme angehen, über welche die Regierung ständig redet.
    gerade eben
    Navarro: Trump will einen großen, keinen kleinen Deal.
    vor 1 Min
    Navarro: Schwarze Liste hat nicht mit dem Handelsdeal zu tun. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
    • Mojomajor 8. Oktober 2019 at 20:38

      „It’s gonna be a great deal. A really great deal. You’re gonna love it. .. In fact it’s gonna be the greatest deal ever!“

      So oder so ähnlich demnächst auf FOX news

      << B
      • Anja 8. Oktober 2019 at 20:59

        Best Deal ever 🙈🙏

        << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 18:57

    Ich-AG,

    wenn ich die Abfolge von Hochs und Tiefs in deinem Wyckoff Szenario korrekt umsetze, würde das darauf deuten, dass Phase C erst noch kommt.
    Sonst haut das mit der Abfolge nicht hin. Wenn Pahse B aktiv ist, sollte/könnte es aber zum Test an AR laufen. Liegt im S&P bei 2.600.
    Wochenchart.

    << B
    • 8. Oktober 2019 at 19:05

      Sehr interessant, das würde die diskutierte Theorie unterstützen.

      << B
    • Ich-AG 8. Oktober 2019 at 19:15

      Ja da hast du in der Tat recht. Dieser Einbruch im Dezember 2018 hat meine Zählung verunstaltet. Dann könnte Phase C tatsächlich der mögliche Crack up boom sein wobei ich keine höheren Kurse als 3500 erwarten würde.

      Ich bin bei ca. 3000 short und alles was durch einen möglichen Crackup boom drüber geht wird weiter gestaffelt geshortet.

      Möglicherweise sehen wir dann auch noch ein ordentliche Korrektur in Gold. (Was wir ja hier auch noch im Stream offen haben denke ich.

      Zur Vollständigkeit hier auch noch Szenario 2 von Wyckoff.

      << B
      • 8. Oktober 2019 at 19:21

        Super. Danke für diese Anregung. Habe ich noch nicht gehört/gelesen.

        << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 18:46

    Das sind wahrscheinlich die 100 Punkte up im Dow 🙂
    +
    Boeing-Auslieferungen im dritten Quartal -67 % auf 63 Flugzeuge. 737 MAX -91 % auf 5 Flieger. (Boeing meldet die Zahlen auch monatlich).

    << B
    • 8. Oktober 2019 at 18:53

      🙂 🙂 🙂

      << B
  • Ich-AG 8. Oktober 2019 at 18:25

    Ich folge nach wie vor dem wyckoff szenario. Imo befinden wir uns derzeit in Phase C. An einen Crack up boom glaube ich nicht. Aber wie so oft: glauben heißt nicht wissen

    << B
    • Ich-AG 8. Oktober 2019 at 18:26

      Bezogen auf den S&P 500

      << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 18:21

    Sorry, dieser Chart sollte es sein.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 18:13

    Trump kann das Spiel nicht ein Jahr bis zu den Wahlen durchhalten und die Kurse oben halten.
    Er braucht Verbündete.
    Die könnte er erhalten, wenn er die Kurse zunächst in den Keller schickt.
    Dann muß die FED irgendwann massiv einschreiten und auch größere Player kommen ab gewissen Leveln tiefer wieder in den Markt, erst Recht, wenn die FED QE4 verkündet.
    So könnte es dann nochmals einen Crack-up-Boom geben, der in 2020 bis zu den Wahlen hinein reicht. Das wäre dann auch der Zeitraum, den Markus Krall als mögliche Periode eines startenden Bankenkollaps sieht.
    Um diese Euphoriewelle auszulösen bräuchte es aber nochmals deutlich tiefere Kurse.
    Soweit die Theorie. 🙂

    << B
    • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 18:20

      Dafür müsste es deutlich fallen. Und damit meine ich nicht die 200sma (hier S&P) bei 2.855, sondern Bruch des Dreifachbodens und triggern der Wolfe Wave bis zum Ziel 2.677.
      Dort würde auch bei 2.609 das 61.8 Retracement liegen und wenn das bricht, gibt´s Panik im Markt, weil das Dezember Tief in den Fokus käme. Und wenn das bräche, dürfte es Flash Crash ähnlich gen Süden rauschen. Bevor diese Gefahr nicht droht, wird die FED mMn nichts unternehmen.

      << B
      • 8. Oktober 2019 at 18:28

        Na, dann mal los. 🙂
        Die Indikatorenlage im Wochenchart würde es zulassen, denn es gibt stark negative Divergenzen im Macd in allen Indizes.

        << B
    • Ich-AG 8. Oktober 2019 at 17:57

      Das könnte auch der Grund sein warum es nicht nachhaltig unter die 1500 geht

      << B
  • 8. Oktober 2019 at 17:35

    Das chinesische Handelsministerium drängt die USA mit Nachdruck sich nicht in die internen Angelegenheiten Chinas einzumischen und chinesische Firmen von der Blacklist (siehe Meldung von gestern) zu streichen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    Das ist ein Spiel. Der Druck wird erhöht.
    Zuckerbrot und Peitsche.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 17:26

    Hier der Chart dazu.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 17:25

    Es gibt eine bärische WW im Dax M5

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 17:13

    Global Times: Umfang und Zusammensetzung der chinesischen Delegation signalisiert Chinas ernsthaftes Verlangen nach einem Deal mit den USA. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    Ist das der Tweet?

    << B
    • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 17:15

      Global Times ist ja ein chinesisches Blatt.
      Vorhin war es noch das genaue Gegenteil. Keine Vollmacht für den Delegationsführer und vorzeitige Abreise geplant.
      Da kann man weder News noch Tweets glauben.

      << B
      • 8. Oktober 2019 at 17:25

        Oder es ist Taktik. Zuckerbrot und Peitsche um den Gegener zu verwirren.
        Um zu zeigen, dass man dafür sorgen kann, dass die Kurse steigen oder fallen.
        Ein machtspiel.

        << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 17:13

    M5
    Aus der großen Flagge gefallen, 50sma gebrochen, 5-0 Pattern Selltrigger anglelaufen, neue kleinere Flagge und ein Versuch wieder über die 50sma zu laufen.
    Mehr kann man zu heute nicht sagen – und daraus etwas ableiten wohl erst morgen, wenn es mit Gap up oder down in den Mittwoch geht.
    Spaß macht das derzeit nicht.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 17:11

    Daxi genau an SMA 50 daily gelaufen.
    Wenn er es nicht drüber schafft, dann kann es das auch gewesen sein mit dem Rücklauf.
    Morgen dann abwärts die Zweite. 🙂
    So wie letzte Woche am Mittwoch.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 16:51

    Im Dax wäre schön nochmals den bereich 12050 – 12060 zu erreichen.
    Dort liegt ein schönes Fibocluster.
    In der NDX wäre der Bereich 7670 – 7690 ein schönes Ziel im Rücklauf.
    Mal sehen, ob es so kommt.
    Wichtig ist dabei welche Wellenstruktur die Gegenbewegung dann aufweist.
    Korrektiv oder impulsiv.
    In der NDX könnte auch noch latent die Gefahr bestehen, dass es nochmals weiter geht, denn der Index ist schon bis in den H1 überverkauft.
    Vielleicht kommt ja ein Tweet, der ihr dazu hilft. 🙂

    << B
    • Mojomajor 8. Oktober 2019 at 17:05

      Hoffentlich kein tweet! .. naja, aber eigentlich ist das so sicher wie das amen in der kirche.. man weiss halt nur nie wann genau..

      << B
  • Mojomajor 8. Oktober 2019 at 16:27

    wir sind gerade bei „extreme fear“ angekommen
    https://money.cnn.com/data/fear-and-greed/

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 16:20

    OK. Gegenbewegung scheint anzulaufen.
    Dabei könnte sich nun eine rechte Schulter einer weiteren weitere SKS inder NDX bilden.

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 16:06

    Es ist schon eine Besonderheit, wie massiv die Kerzenkörper seit März sind. Kurze Lunten, kurze Dochte. Was dann eben auch bedeutet „volle Pulle hoch ider runter“, Und sie wechseln sich in der Farbe ab – da wird also heftig geschaukelt.
    Monatschart

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 15:59

    NDX hat nun die Ziele der SKS abgeholt. Es könnte bald eine Gegenbewegung starten.
    Vielleicht noch bis rund 600 – 620, was gleichzeitig die UK der H1-Wolke wäre.

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 15:57

    Das offene Gap 26.201 im M5 Dow vom Donnerstag ist geschlossen.

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 15:51

    Dow Jones 2-Tages-Chart, also jede Kerze 2 Tage.
    Bis zum 76er Fibo 26.056 ist die Welt noch in Ordnung.
    Unter 25.770 würde es richtig kritisch für den Dow Jones.
    Der Kanal hat oben und unten jeweils 3 Auflagepunkte und ist somit verifiziert.

    << B
  • susanne 8. Oktober 2019 at 15:17

    Ich mache heute blau. Geburtstag. Ganz ein schlechtes Timing. Jedes Jahr kostet mich die Börse Nerven und Cash an dem Tag.

    << B
    • 8. Oktober 2019 at 15:20

      Frohes Feier….

      << B
    • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 15:50

      Herzlichen Glückwunsch Susanne!

      << B
    • 8. Oktober 2019 at 15:56

      Alles Gute und genieße den Tag!

      << B
    • concentus 8. Oktober 2019 at 16:03

      hERZLICHEN gLÜCKWUNSCH sUSANNE

      << B
    • Mambiorix 8. Oktober 2019 at 16:12

      PS für 3 stunden aus Handy ebenfalls dann geht es wieder, aber SL nicht vergessen

      << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 15:03

    Seit 2 Stunden hängt Dax im Stundenchart an der Mindesterholung 23.6% der jüngsten Abwärtsstrecke (blaue Fibo). Die Mindesterholung sagt es schon: Erst oberhalb 11.981 beginnt eine Erholung. Die Marke ist also wichtig, weil unter ihr aus Fibonacci Sicht nur noch das Tief 11.821 liegt.
    Zur Oberseite wartet das große 38.2% bei 12.026 – und das passt zusammen mit einem erneuten Überschreiten der 50sma aus dem Tageschart bei 12.006.
    Es geht also heute im Dax vorwiegend um die Psycho 12.000, und die 50sma bei 12.006.
    Alles unter 11.981 deutet eher auf einen Test des Tiefs und ggfs auch eine bärische ABC Bewegung (blaue Rechtecke) deren Ziel im Bereich 11.460 läge.
    H1

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 14:21

    Enjoy, du hast Boardmail.

    << B
  • concentus 8. Oktober 2019 at 14:10

    Marius bitte noch mal die Url schicken von den Berichten aus dem Wochenendviedeo angesprochen am Anfang

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 13:59

    Das 38er RT im Dax und NDX liegt im Bereich deren 50 SMA daily.
    Dort könnte der Kurs wieder abprallen und die nächste Welle abwärts starten.
    Gutes CRV für Shortaufstockungen.
    Gehts drüber, dann das 50er bzw. 68er.
    Bisher wurde aber gerade so das 23er erreicht.
    Drehen die Kurse hier schon wieder in Richtung Süden, dann ist das ein ganz schwaches zeichen.
    Shorts können dann prozyklisch beim Unterschreiten der Tiefs bzw. Zwischentiefs wieder aufgestockt werden.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 13:53

    Risk Hammered On Report White House Planning Soft China Capital Controls; China Delegation May Leave One Day Early
    https://www.zerohedge.com/markets/risk-hammered-report-white-house-planning-soft-china-capital-controls-china-delegation-may

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 13:19

    Aktuell: China plant offenbar Verkürzung des Washington-Besuchs – Liu He reist ohne Kompetenzen nach Washington
    https://finanzmarktwelt.de/aktuell-china-plant-offenbar-verkuerzung-des-washington-besuchs-143224/

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 13:10

    Selltrigger 5-0 Pattern bei 11.938 angelaufen – wichtige Marke, denn sie ist zugleich das 50&% Fibo der Strecke Allzeithoch zum Dezember Tief – also die „goldene Mitte“ dieser 3.318 Punkte hohen Strecke.

    << B
    • 8. Oktober 2019 at 13:13

      Nochmals ein Verabschieder an der SMA50 daily wäre nun möglich. 🙂

      << B
  • 8. Oktober 2019 at 13:09

    Hab mal wieder TVKs gemacht.
    Vielleicht kommt bald wieder eine Karotte um die Ecke für den Esel. 🙂

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 13:07

    Nackter Tageschart jahreshoch zum Tief 11.266:
    Rot: 50sma (12.006)
    Grün: 200sma (11.845)
    Lila: 90sma (11.142) = Durchschnitt der Durchschnitte (20+50+200=270 / 270:3= 90sma)

    +
    Ergo:
    Fibo 61.8% bei 12.125 und Verlaufstief 12.142 (gleichzeitig 90sma) deckeln, das 38.2% Fibo 11.797 und die 200sma stützen.
    Und dazwischen darf Dax durch die Kurse torkeln.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 13:04

    Die kleine SKS in der NDX zündet und hat auch schon das kleine Ziel abgeholt.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 12:44

    Das wird wieder so ein Tag wo man short nicht rein kommt, wenn man nicht antizyklisch beim Anstieg rein ist.
    Daher versuchen nun viele vielleicht eine Gegenbewegung zu traden und suchen Longeinstiege, die dann den Abwärtstrend befeuern.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 12:29

    NDX nun auch in der H1 Wolke.
    Die WolkenUK liegt bei rund 7610.
    Gehts da raus dann sehen wir schnell die 7480 – 7520 und damit die Nackenlinie der umgekehrten Tasse-Henkel-Formation.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 12:10

    Und durch wie das heiße messer durch die Butter.
    Die Flagge soll anscheinend gleich heute schon bis ins Ziel aufgelöst werden. 🙂

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 12:08

    NDX nun am mittleren BB weekly.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 12:06

    Dax an der Wolkenunterkante im H1-JFD.
    Bei KBO kann es düster werden.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 12:04

    Die ganzen Trade-Deal-Hoffnungen scheinen schon vor dem Treffen zu platzen. 🙂

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 11:59

    NDX an der SMA 50 daily und der Nackenlinie einer möglichen SKS.

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 11:46

    Update M5:
    Die Flagge wurde nach unten verlassen, die uT backgetestet und die 50sma aus dem Tageschart fängt (noch) auf. Dow ist in der Indikation bereits 100 Punkte unter seiner 50sma.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 11:32

    Kreise/Britischer Premier Johnson zu Bundeskanzlerin Angela Merkel: Brexit-Vereinbarung praktisch unmöglich. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    Auch hier keine Entspannung.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 11:31

    Sollten die Gespräche von den Chinesen wirklich abgesagt werden, dann erleben wir diese Woche einen Crash.
    Das weiß auch die Trumpadministratioen.
    Welch ein Druck.
    Die Chinesen haben mEn klar die Oberhand.

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 11:31

    Dax macht eine Landung auf der roten 50sma – aktuell im Tageschart bei 12.006.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 10:50

    NDX mit möglicher Bildung einer SKS innerhalb des Henkels der großen umgekehrten Tasse-Henkel-Formation.
    Gut zu sehen im M30/H1.

    << B
  • Dixi 8. Oktober 2019 at 10:38

    Rückblickend auf gestern betrachtet ist historisch gesehen ein LONG im Oktober sehr riskant und nur für Pausenbrötchen vieleicht auch mal ein fettes Pausenbrötchen geeignet.

    Die PUT’s hatten da im Oktober schon oftmals andere Auswirkungen auf das Depot.
    Darum niemals ohne SL

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 10:32

    Sven Henrich
    ‏Verified account @NorthmanTrader
    2m2 minutes ago

    If China is serious about retaliating for blacklisting they should just cancel the trade talks this week.
    That’ll send a message.
    +++
    Das wäre ein Hammer!

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 10:16

    „Financial Times“: USA erwägen Unterstützung europäischer Huawei-Konkurrenten. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 10:05

    Dax nun gena an SMA 50 im H1 gelaufen und mitten in der H1 Wolke.
    Nun könnte ein kleines Päuschen folgen.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 09:59

    China Foreign Ministry: Stay Tuned For Blacklist Retaliation
    +++
    Die USA haben gestern 20 chinesische Unternehmen auf die Blacklist gesetzt, als Willkommensgruß für die chinesische Delegation.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 09:58

    Qiagen nach Umsatzwarnung -20%.
    Die Berichtsaison wird katastrophal und die US-Indizes notieren immer noch nahe der ATHs.
    Dazu der nahende Brexit, der Handelsstreit, die rezession.
    PUUUHH….da kommen harte Wochen auf uns zu.
    Ob das die Notenbanken nochmal hinbiegen können?

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 09:55

    Ich rechne eigentlich erst an der lila Zone im Stundenchart H1 mit bärischem Druck, also zwischen der 50% und 61.8% Erholung der letzten Abwärtsstrecke.
    Wenn Dax aber bereits hier aus der Flagge fallen sollte, könnte sich eine ABC ankündigen. Es wäre nur erstaunlich, wenn das vor dem USA/China Donnerstag passieren würde.
    H1

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 09:52

    Dow Jones ist in der Indiaktion auch wieder auf seine 50sma im Tageschart gefallen.
    M5

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 09:45

    Ich habe selten so klare Wellenstrukturen im dax gesehen wie imLaufe dieser und letzter Woche.

    << B
  • Mambiorix 8. Oktober 2019 at 09:42

    Marius wo setzt du den sl?

    << B
    • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 09:44

      Mein privater Trade ist gestern Abend bereits ausgestoppt worden.

      << B
    • Mambiorix 8. Oktober 2019 at 10:03

      dann war er sehr eng gesetzt?

      << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 09:33

    12.056 untere Flaggenlinie M5.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 09:32

    Schöner 5er Impuls seit dem TH. im Dax
    Gut im M5 zu erkennen.
    Ein Impuls kommt selten allein.
    Und nun auch Wolkeneintritt im H1 und Bruch der Flaggenunterkante.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 09:09

    Vielleicht wird das heute ähnlich wie letzte Woche am Dienstag.
    Dax nun an der uT der Flagge und der WolkenOK im H1.
    Gehts da hinein, dann sollte die nächste Station SMA 50 daily bei 12002 sein.

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 09:05

    Gap 12.097 geschlossen.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 09:04

    Die letzte H1-Kerze im Dax ist ein Gravestone Doji, der auch gleich seine Wirkung zeigt.

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 08:55

    Hamlet, kann schon sein, dass es erneut anzieht. Aber Stop ist Stop – und es war eine halbe Position.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 08:51

    Im Dax H1 ist schön die bärische Flagge seit dem Tief letzte Woche zu erkennen.
    Die Muster des Anstiegs sind deutlich korrektiv während die Abwärtsbewegung zuvor impulsiv war.
    Es wird/sollte daher noch mindestens eine weitere impulsive Abwärtsbewegung folgen, die unter 11823 führen sollte.
    Bisher hat der Dax im Rücklauf knapp das 50er RT der Abwärtsbewegung erreicht.
    Ich werde während des Anstiegs konsequent meine Shortposi aufstocken.
    Allen viel Erfolg!

    << B
  • Marius [mod] 8. Oktober 2019 at 08:30

    Moin.

    << B
  • 8. Oktober 2019 at 07:36

    Guten Morgen

    << B
  • Hamlet666 7. Oktober 2019 at 23:57

    Marius, jetzt erst gesehen. Als du gekauft hast, hatte ein cup and handle im H1 einen Ausbruch. Ist denke ich immer noch gültig das pattern, wenn der Dow wiedwr hochgeht, bzw. wann wird es ungültig?

    << B
  • Mojomajor 7. Oktober 2019 at 22:21

    Bleibe mal beim Apple short. Das ist schon wieder ein „shooting star“. Zwar nicht so ein sicherer, er ist auch mit dem Körper über ner oberen Trendlinie, aber der Gap muss ja auch noch gefüllt werden..

    Jute Nacht!

    << B
    • 8. Oktober 2019 at 07:07

      Hatte die Apple auch auf dem Schirm…..war aber gestern nicht da ;-( ja.. vielleicht macht sie nochmal einen Rücksetzer. ungefähr über die Mitte der vorherigen Tageskerze….und Vorausgesetzt die Ami-Märkte bleiben schwach..

      << B
  • 7. Oktober 2019 at 22:01

    Good luck…bin auch noch drin SPX

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 21:56

    Tief 26.482 – 2x extrem eng am Stop vorbei. Ich bin echt gespannt, ob mein Trade die Nacht überlebt.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 21:54

    Wäre auch zu schön gewesen..

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 21:53

    Viel Feind viel Ehr!

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 21:38

    Die USA haben angeblich den nordsyrischen Luftraum für die Türkei geschlossen und teilen keine Überwachungsdaten mehr mit Ankara.
    vor 3 Min
    Die kurdische Stadt Al-Malikiyah in Nordsyrien wird angeblich von türkischer Artillerie beschossen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 21:15

    Nun Bearish Engulfing im H1 in allen Indizes.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 21:05

    Die Abwärtsbewegungen seit TH sind Impulsiv in den Indizes.
    Und ein Impuls kommt selten allein.
    MEn Rücklauf und danach weiter gen Süden.

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 21:00

    Rücklauf an die 50sma im Tageschart. Mal schauen ob sie hält oder Dow und die anderen US Indizes wieder unter die sma fallen.
    M5

    << B
    • 7. Oktober 2019 at 21:11

      …da hat er aber kurz vor deineme Stop nochmal die Kurve nach Nrden genommen 😉
      . Hatt den SPX long bei 2945 heut nachmittah um 15:45 haha bin jetzt wieder da.

      << B
      • 7. Oktober 2019 at 21:13

        Sorry, dicke Finger auf dem Handy!

        << B
  • Mojomajor 7. Oktober 2019 at 20:44

    Ich glaub das war’s jetzt mit long.. https://twitter.com/NorthmanTrader/status/1181278425807376384

    Aber man weiss ja nie was der nächsten tweet so bringt. Völlig verrückt..

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 20:36

    Der private Trade sieht nach dem Spaziergang schon wie eine Gurke aus.

    << B
    • 7. Oktober 2019 at 20:46

      Warum nutzt du nicht zusätlich Indikatoren wie MACD, RSI, SSToch?
      Die Indikatoren sind langsam bis in den H4 oben.
      Sicherlich können sie noch weiter steigen, da sie im daily noch unten sind, aber bei deinem Trade-Einstieg waren sie auch im M5 oben.
      Da war es nur eine Frage der Zeit bis es wieder abwärts geht.
      Für mich sind die Indikatoren zur Ermittlung von Ein- und Ausstiegspunkte für einen Trade sehr hilfreich.
      Beobachte das mal.

      << B
    • Hamlet666 7. Oktober 2019 at 20:58

      Uiuiui, das war Arschknapp, bei IG 12486

      << B
    • Hamlet666 7. Oktober 2019 at 21:03

      War grad zum Einstieg eine bärishe Divergenz im H1 MACD, 12/26/9 meine Einstellungen.

      << B
  • 7. Oktober 2019 at 20:33

    Hab das Gefühl da schlägt bald eine Bullenfalle zu.

    << B
  • Mojomajor 7. Oktober 2019 at 20:32

    haha. there you go.
    FOX: CHINESE COMMERCE MINISTRY SAYS WHAT IS NOT IN THE TABLE AND NEVER WILL BE IS CHANGES TO THEIR LAWS TO PROTECT INTELLECTUAL PROPERTY. THE COMMERCE MINISTRY TELLING US THAT THE CHINESE WILL DEAL WITH INTELLECTUAL PROPERTY THEFT THROUGH ADMINISTRATIVE REGULATIONS

    abwärts?

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 20:18

    Fox Business-Reporter: Laut dem chinesisches Handelsministerium werden Gesetzesänderungen bezüglich dem Schutz von geistigem Eigentum niemals auf den Verhandlungstisch kommen.
    vor 3 Min
    / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 19:52

    Ich bin privat eben bei 26.630 Long gegangen, halbe Positionsgröße und halte den overnight (falls es bis 22 Uhr nicht ausgestoppt wird).
    Stop liegt auf der 26.479, also unter der 50sma. Ziel habe ich noch keines, der soll über mehrere Tage laufen und möglichst schnell auf Einstand.
    Wer das auch machen will: Kapital schauen, davon 0.5% und den Betrag durch 151 Stop Punkte teilen. Das ergibt die einzusetzende CFD Zahl.

    << B
    • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 19:53

      Ich bin nun mal mit dem Hund auf dem Abendspaziergang.

      << B
  • 7. Oktober 2019 at 19:46

    NDX hat nun auch das 61,8er RT abgeholt.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 19:43

    Die Algos reagieren auf allen Unsinn.
    Was für ein Deal soltte das sein, der die schwierigen Themen erst nächstes Jahr behandelt?

    << B
    • xx123 7. Oktober 2019 at 19:45

      Egal „Trade Deal“ und „Bereit“ reicht 🙂 das muss ja ein riesiges sell the facts geben wenn der Deal tatsächlich kommt

      << B
      • 7. Oktober 2019 at 19:51

        Ich glaube an keinen fact, eher fake.
        Es wird nie und nimmer einen deal geben, egal wie man es verkauft.
        Da leg ich mich fest.

        << B
  • 7. Oktober 2019 at 19:38

    Fox Business-Reporter: Das chinesische Handelsministerium hat uns gegenüber verlauten lassen, dass man zu einem Deal bereit sei. Die schwierigen Themen sollen nächsten Jahr ausgehandelt werden. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
    • Mojomajor 7. Oktober 2019 at 19:42

      Ich frag mich warum sich netflix so darüber freut. Deren serien müssen do so oder so erstmal durch die chinesische zensur 👲

      << B
      • 7. Oktober 2019 at 19:45

        Die kommen gleich wieder zurück.
        Sell the rally.

        << B
    • 7. Oktober 2019 at 19:49

      Und sicherlich wird das chinesische Handelsministerium einem Fox-Reporter seine Strategien vor den Handelsgesprächen eröffnen.

      << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 19:36

    Auf den Dow Tageschart im Ausblick achten, da gibt es einen neue Formation.
    Vermutlich noch in dieser Woche auch auf anderen Kanälen 🙂

    << B
    • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 19:39

      Hier noch einmal deutlicher – klarer Aufwärtstrendkanal im Tageschart mit oben und unten jeweils 3 Auflagepunkten.
      Sieht man derzeit nirgendwo, noch nicht 🙂

      << B
  • Mojomajor 7. Oktober 2019 at 19:27

    bin erstmal raus bei „long NDX“. 10€ gemacht, haha. Warte eher noch bis Apple wieder einknickt.

    << B
    • Mojomajor 7. Oktober 2019 at 19:35

      mist, kurz vor der zündung..

      << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 17:31

    Dow M5 hat punktgenau sein Gap vom Freitag geschlossen.
    M5

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 17:24

    Global Times
    ‏Verifizierter Account @globaltimesnews
    24m24 minutes ago

    A new round of China-US trade talks will begin later this week, but if the US insists on a broad trade deal that contains too many core-interest related issues and forces China to make concessions, it will see nothing in the end. #ChinaUS http://bit.ly/35d6jqF

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 16:38

    Die ot des DBW nun bei 7.755 im H1.

    << B
  • Mojomajor 7. Oktober 2019 at 15:57

    starre gespannt auch den NDX..

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 15:55

    Dax H1
    Zunächst heute an der 38.2 Erholung gescheitert. Der kritische Bereich, im WE Video genannt, liegt zwischen 12.159 und 12.239.

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 15:46

    Alle US Indizes knapp unter ihren 50sma im Tageschart, Dax 35 Punkte oberhalb.
    Nasdaq H1 mit dem DBW zunächst mit Gap down.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 15:03

    US-Präsident Trump hat in New York einen Gerichtsprozess verloren und muss seine Steuererklärungen damit wohl veröffentlichen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 14:45

    Die New York Fed gibt Liquidität im Volumen von rund 47 Milliarden Dollar in den Repomarkt. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
    +++
    Jeden Tag – das scheint nun zur Normalität zu werden.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 14:43

    China ALL IN – da rollt eine gewaltige Lawine auf uns zu
    https://finanzmarktwelt.de/china-all-in-da-rollt-eine-gewaltige-lawine-auf-uns-zu-143058/

    << B
    • Mojomajor 7. Oktober 2019 at 14:54

      Die hab ich mir gestern schon Reingezogen. Sehr zu empfehlen. Wenn jemand nen RealVision account hat, da war auch gerade china das thema… genau wie in der aktuellen SouthPark Staffel 🙂

      << B
  • 7. Oktober 2019 at 13:31

    Das Spiel könnte so die ganze Woche laufen.
    Hoch – runter – hoch – runter………
    Ess könnte sich eine Range bilden, die dann Ende der Woche bei Bekanntgabe der Ergebnisse der Handelsgespräche in die ein oder andere Richtung auflöst.
    MEn ist, dass sie sich dann nach unten auflösen wird.
    +++
    Alternativ wird eine lange Flagge aufwärts gebildet bis die ersten Ergebnisse über den Ticker gehen.
    +++
    Oder die Wall Stree bzw. die Chinesen sorgen für starke Abgaben im Vorfeld um die Trump-Administration unter Druck zu setzen, um evtl. doch einen provisorischen Deal mit den Chinesen zu schließen oder gar komplett einzuknicken.
    Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass Trump einknicken wird oder einen Larifari abschließen.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 13:22

    Jedenfalls habe ich die heute morgen getätigten TVKs in beiden Indizes nun wieder aufgestockt.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 13:21

    Nasdaq ist heute morgen aus dem bärischen Keil des Henkels der umgekehrten Henkel-Tasse-Formation rausgefallen und ist nun wieder rangelaufen.
    Vielleicht gibt das ein Verabschieder bevor sich der Index wieder auf den Weg in den warmen Süden macht. 🙂

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 13:18

    Dax hat nun das 38er RT der Abwärtsbewegung seit 12497 abgeholt.
    Das ist das Mindestziel einer 2. Er kann nun also jederzeit fertig sein und seine reise gen Süden weiter fortsetzen.

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 13:11

    Nasdaq hat im H1 ein mögliches bullisches Setup.
    Ein perfektes descending broadening wedge, bereits von 1-5 zählbar.
    Sollte Nasdaq (das hier sind Kassa Kurse) über die oT ausbrechen, wäre das erste Ziel das letzte Hoch und Punkt 1 der Formation bei 7.950. Das statistische Ziel des DBW liegt bei 8.071.
    Gerne machen DBW an der 5 noch einen Rücklauf – könnte sogar bis zum Gap close gehen, falls es einen kräftgen Rücksetzer gibt. Die oT -heute um 15.30 bei 7.758 – sollte man jedoch beobachten, sofern man Nasdaq Trader ist.
    H1

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 12:56

    Die Art von Ken Jebsen ist vielleicht nicht jedermann’s Sache, aber wie er in dem nachfolgenden Video die aktuelle Klimadebatte beleuchtet finde ich sehr interessant.
    Es sollte einem schon wundern wie plötzlich dieses Thema in allen Medien zu besten Sendezeiten platziert wird.
    Qui bono?
    Wer profitiert davon?
    Auf was werden wir vorbereitet?
    Eine CO2-Steuer, die wir dann bereitwillig bezahlen, weil wir ein schlechtes Gewisen haben?
    Soll die Gruppe der Gegner der aktuellen Regierungspolitik, die immer stärker wird und sich in vielen Punkten bei anderen Fragen einig ist, über das Thema Klima gespalten werden?
    Dazu gibt es in diesem Video viele interessante Überlegungen.
    Es geht rund 2,5 Stunden, aber ich finde es beinhaltet sehr interessante Informationen. Daher möchte ich es gerne teilen.
    https://kenfm.de/me-myself-and-media-53/

    << B
  • Anja 7. Oktober 2019 at 12:48

    Zu spät,hat sich erledigt,ging hoch.

    << B
  • Anja 7. Oktober 2019 at 12:41

    Sollte der DAX bald fallen?

    << B
    • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 12:50

      Die US Indizes noch an ihren 50sma, Dax ist cocky und bereits 60 Punkte oberhalb.

      << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 12:03

    50sma heute:
    Dax 12.007
    Dow 26.497
    Nasdaq 7.711
    S&P 2.937

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 12:02

    S&P ebenso.
    Damit haben wir eine absolute Besonderheit: Dax, Dow, Nasdaq, S&P – alle an ihren 50sma im Tageschart!

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 11:26

    Auch NDX hängt an der SMA 50 daily.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 11:17

    The Repo Market Incident May Be The Tip Of The Iceberg
    https://www.zerohedge.com/markets/repo-market-incident-may-be-tip-iceberg

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 10:17

    Chart links ist aktualisiert – die Ziele fehlten.

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 09:48

    Im Dax und Dow wird gleichermaßen um die 50sma in den Tagescharts gekämpft.
    Das ist Intraday ein Anhaltspunkt – Bedeutung bekommen die gleitenden Durchschnitte erst über die Schlusskurse, da sie aus dem Tageschart stammen.
    M5

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 09:42

    Sieht man sich die Steilheit der Abwärtsbewegung im Dax seit 12497 an, dann lässt das eher vermuten, dass die Bewegung eine 1 einer 3/C abwärts ist.
    Da ist noch einiges an Luft nach unten.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 09:36

    Es ist gut möglich, dass es sich diese Woche gestützt durch Handelsdealhoffnungen seitwärts schleicht und schlechte Daten ignoriert werden.
    End der Woche oder nächste Woche könnte sich dann alles entladen sofern keine entscheidenden Fortschritte in den Gesprächen USA vs China gemeldet werden.
    Die anstehende berichtsaison könnte dann eine Abwärtsbewegung beschleunigen.

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 09:28

    Dow Jones an seiner 50sma imTageschart (Indikation). Die 50sma im Dax aktuell bei 12.008 und somit mit der langen M5 Kerze schon überschritten.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 09:18

    Die Rüstungsexporte in Deutschland steigen dieses Jahr um 75% zum Vorjahr auf 6,4 Mrd!!!
    75% zum Vorjahr??!! Sorry, aber welch eine heuchlerische Gesellschaft.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 09:11

    Dax ist nun am Wolkeneintritt in H1 gescheitert und prallt nach unten ab.
    Also wieder KBO im H1.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 09:09

    Die entsprechenden Shortposis im Nasdaq 100 und Dax habe ich wie gepostet am Freitag schon geladen.
    Dazu eine kleine Shortposi bei Apple, die ja eine schöne bärische WW ähnlich der Nasdaq 100 ausgebildet hat.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 09:07

    Im Dax sieht das mEn wie eine Flagge aus seit den Tiefs.
    Dazu könnte man in der CBK-Indikation eine schöne bärische WW im H1 ableiten, deren Apex am 10.10. ist und deren Ziel im Berech 11580 liegt, also genau im Bereich des Tiefs vom 22.8.
    Auch dieses Set-up werde ich entsprechend handeln.

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 08:51

    Hier mein Set-up für die Nasdaq 100:
    Nachdem das kleine Ziel der SKS/umgekehrten Cup-Handle Formation letzte Woche erreicht wurde, hat sich nun schön eine weitere ähnliche, nur größere Formation, gebildet.
    Im Chart sieht man schön wie sich der Henkel in Form eines bärischen Keils bildet.
    Die Ausbeulung drüber war der Henkel der kleineren Formation letzte Woche.
    Das rosa Kästchen auf der linken Seite müßte eigentlich weiter nach rechts. Ich habe es der Übersichtlichkeit halber aber links gelassen. Es stellt eine mögliche Strecke A=C=100 seit dem ATH dar.
    Sollte auch bei dieser sich bildenden größeren Formation das kleine Ziel angelaufen werden, dann läge das im Bereich 7140 – 7172.
    Dieser Bereich bildet auch ein schönes Fibocluster.
    Das größere Ziel liegt im Bereich 6950.
    Und sollte die große bärische WW zünden, deren obere und untere Trendlinie man noch in rot im Chart erkennt, dann könnten wir in den nächsten Wochen sogar in den Bereich 6450 – 6500 abtauchen.
    Ich werde dieses Set-up entsprechend mit TVKs und Aufstockungen handeln bis die Ziele erreicht wurden oder nicht mehr erreicht werden können, falls das Set-up obsolet wird.
    Wünsche allen eine erfolgreiche Woche!

    << B
  • 7. Oktober 2019 at 08:09

    Guten Morgen an alle

    << B
  • Marius [mod] 7. Oktober 2019 at 08:06

    Guten Morgen.

    << B
  • 6. Oktober 2019 at 23:35

    Futures Set To Slide After China Balks At Pursuing „Broad Trade Deal“https://www.zerohedge.com/markets/futures-set-slide-after-china-balks-pursuing-broad-trade-deal
    +++
    China wird in den entscheidenden Verhandlungspunkten nicht nachgeben.
    Warum auch?
    Die Futures werden gleich tiefer eröffnen.

    << B
  • susanne 6. Oktober 2019 at 22:33

    @concentus, suchst du den Übersetzer link? „DeepL“

    << B
    • concentus 7. Oktober 2019 at 21:22

      Hallo Susanne,
      Ich suche die Seitenlinks die Marius gezeigt hat am Anfank des WE Videos

      << B
  • Marius [mod] 6. Oktober 2019 at 21:00

    Alles ok mit dem Server. Dieser Stream wird wöchentlich neu gestartet. Wer in der letzten oder vorletzten Woche stöbern möchte, kann sie links aufrufen. Dort liegen die Streams der KW 40 und 39.

    << B
  • concentus 6. Oktober 2019 at 19:59

    Irgendwas stimmt nicht mit dem Server. Alles weg?

    << B